17. April 2019 Johannes Wolters

Das 26. Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart – Die Nominierten und Wettbewerbsteilnehmer

Das 26. Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart beleuchtet vom 30. April bis 05. Mai neue Wege des Animationsfilms. Zum einen wirft das Festival einen Blick auf die Wissenschaft: die Spiele-Ausstellung in der GameZone und ein umfangreiches Filmprogramm zeigen, welche wichtige Rolle die Animation in der Darstellung und Vermittlung von Wissenschaft spielt und gespielt hat. Zum anderen kann Trickfilm begeistern und zum Nachdenken anregen – wie im „Trickfilm für Europa“, der für den europäischen Gedanken wirbt. „Ode“ von Shadi Adib feiert bei der Eröffnung des Festivals am Dienstag, 30. April seine Premiere. Und auch sonst zieht sich das Thema Europa durch das diesjährige Programm.

Darüber hinaus ist das Filmprogramm so umfangreich wie nie zuvor! Noch nie wurden mit knapp 60 Langfilmen so viele Beiträge zum Langfilmwettbewerb AniMovie eingereicht wie in diesem Jahr. Und auch im internationalen Wettbewerb, dem Herzstück des Festivals, übertrifft die Auswahl der künstlerisch hochwertigen Animationsfilme die vergangenen Jahre. Zum ersten Mal gibt es deshalb sechs statt fünf Kurzfilmprogramme. Insgesamt wurden ca. 2.000 Filme und Projekte in den unterschiedlichen Wettbewerben eingereicht.

Animation Comedy – Deutscher Animationssprecherpreis // Donnerstag, 02. Mai, 20 Uhr, Renitenztheater

Bereits zum elften Mal wird der Deutsche Animationssprecherpreis vergeben –  fünfmal unter dem Titel „Animation Comedy“ gemeinsam mit dem Renitenztheater! Gemeinsam führen der deutsche Schauspieler, Autor und Kabarettist Bernd Kohlhepp und Comedian Dodokay wieder durch den Abend. Im Rahmen von Animation Comedy wird der Deutsche Animationssprecherpreis vergeben, um die Arbeit der deutschen Sprecher für Animationskinoproduktionen zu würdigen. Bislang wurde der Preis an Benno Fürmann, Oliver Kalkofe, Christoph Maria Herbst, Andrea Sawatzki, Rick Kavanian, Josefine Preuß, Ralf Schmitz, Kostja Ullmann, Alexandra Maria Lara und Axel Prahl vergeben. 2019 sind Otto Waalkes, Aylin Tezel und Nellie Thalbach nominiert. Als weiterer Gast tritt der bekannte Stuttgarter Choreograph Eric Gauthier mit einem musikalischen Soloprogramm auf.

Trickstar Professional Awards // Freitag, 03. Mai um 18 Uhr, L-Bank Rotunde

Neben den Sprechern und Wettbewerbsfilmen stehen aber auch Games und Projekte auf den Nominiertenlisten. Zum zweiten Mal verleiht das ITFS bei der im Rahmen der Animation Production Days stattfindenden Award-Gala „Trickstar Professional Awards“ den Arab Animation Forum Pitching Award, Germany’s Next Animation Talent, den Deutschen Animationsdrehbuchpreis und den Trickstar Business Award.

Für Germany’s Next Animation Talent, den Wettbewerb für ein deutsches Kinderserienprojekt mit internationalem Potential sind folgende Projekte nominiert:

Juli auf dem Zauberberg – Elisabeth Jakobi

Unclear History – David Aguirre Hoffmann

Bubbly Brains – Esther Kaufmann

 

Mit dem Deutschen Animationsdrehbuchpreis sollen hervorragende Drehbücher für abendfüllende, deutsche Animationsfilme gefördert werden. Folgende Drehbücher sind nominiert:

AISHA’S LIGHT, Autoren: Xavier Romero und Llorens Espanol (Mago Audiovisual Production), Produzent: Peter Keydel (Mistral Film Studio)

ELLI – UNGEHEUER GEHEIM, Autor: Jesper Moller, Produzentin: Lilian Klages (Zooper Film)

GRANNY SAMURAI, DER AFFENKÖNIG UND ICH, Autor: John Chambers, Produzenten: Lilian Klages, Thomas G. Müller (Dreamin’ Dolphin Film GmbH)

 

Der Animated Games Award prämiert das Spiel mit der besten visuellen Gestaltung und Ästhetik. Die Preisverleihung findet am Mittwoch, 01. Mai um 18 Uhr im Kunstgebäude Stuttgart statt. Diese Projekte sind nominiert:

TRÜBERBROOK – Entwickler: btf GmbH, Florian Köhne, Publisher: Headup GmbH

ACORN TILEWALKER – Entwickler, Publisher: TomGrill Games GmbH, Thomas Pronold

NOWHERE PROPHET – Entwickler, Publisher: Sharkbomb Studios Eckert / Nerurkar GbR, Martin Nerurkar

LAZULI LERNSYSTEM – Entwickler, Publisher: funline Media GmbH, Stefanie Stalf

THE LONGING – Entwickler, Publisher: Studio Seufz GbR, Anselm Pyta

 

AniMovie Langfilmwettbewerb

Im Langfilmwettbewerb wird eine Auswahl von international herausragenden abendfüllenden Animationsfilmen gezeigt. Der beste animierte Langfilm wird mit dem AniMovie Award ausgezeichnet. Folgende Langfilme sind nominiert:

 

BUNUEL IN THE LABYRINTH OF THE TURTLES

SALVADOR SIMÓ, Spanien, Niederlande 2018, 84 Min.

Deutschlandpremiere

 

BLACK IS BELTZA

FERMIN MUGURUZA

Spanien Spain 2018, 86 Min.

Deutschlandpremiere

 

THE TOWER

MATS GRORUD

Frankreich, Norwegen, Schweden 2018,

 

CE MAGNIFIQUE GÂTEAU!

THIS MAGNIFICENT CAKE!

MARC JAMES ROELS, EMMA DE SWAEF

Belgien, Frankreich, Luxembourg 2018, 44 Min.

 

RUBEN BRANDT, COLLECTOR

MILORAD KRSTIC

Ungarn 2018, 94 Min.

 

EL ÁNGEL EN EL RELOJ

THE ANGEL IN THE CLOCK

MIGUEL ÁNGEL URIEGAS

Mexiko 2017, 90 Min.

Deutschlandpremiere

 

LA COURSE DES TUQUES

RACETIME

BENOIT GODBOUT

Kanada 2018, 89 Min.

Deutschlandpremiere

 

PACHAMAMA

JUAN ANTIN

Frankreich, Luxemburg, Kanada 2018, 72 Min.

 

DILILI A PARIS

DILILI IN PARIS

MICHEL OCELOT

Frankreich, Deutschland, Belgien 2018, 95 Min.

Deutschlandpremiere

 

MIRAI NO MIRAI

MIRAI – DAS MÄDCHEN AUS DER ZUKUNFT

MAMORU HOSODA

Japan 2018, 98 Min.

 

Out of Competition sind folgende Filme zu sehen:

 

MISTER LINK – EIN FELLIG VERRÜCKTES ABENTEUER

MISSING LINK

CHRIS BUTLER

USA 2019, 95 Min.

Deutschlandpremiere

 

BILAL: A NEW BREED OF HERO

AYMAN JAMAL, KHURRAM H. ALAVI

Vereinigte Arabische Emirate 2015, 105 Min.

Deutschlandpremiere

 

KLEINE GERMANEN

LITTLE GERMANS

FRANK GEIGER, MOHAMMAD FAROKHMANESH

Deutschland, Österreich 2018, 85 Min

 

BAYALA – A MAGICAL ADVENTURE

BAYALA – DAS MAGISCHE ELFENABENTEUER

AINA JÄRVINE, FEDERICO MILELLA

Deutschland, Luxemburg 2019, 80 Min.

Weltpremiere

 

DER KLEINE RABE SOCKE – SUCHE NACH DEM VERLORENEN SCHATZ

RAVEN THE LITTLE RASCAL – HUNT FOR THE LOST TREASSURE

VERENA FELS, SANDOR JESSE

Deutschland 2018, 73 Min.

Weltpremiere

 

, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen