20. Dezember 2016 Johannes Wolters

Deutsche TV-Premiere von „Stockmann“ im ZDF am Heiligabend!

Das ZDF zeigt an Heiligabend eine besondere Premierefür die ganze Familie: Der Animationsfilm „Stockmann“ stimmt die Fernsehzuschauer am Samstag, 24. Dezember 2016, 11.20 Uhr, mit den turbulenten Abenteuern eines kleinen Stöckchens auf die Bescherung ein: Stockmann lebt glücklich auf einem Baum mit seiner Stockfrau und drei Kindern. Doch eines Tages schnappt ihn ein Hund und schleppt ihn weg. Eine dramatische Reise beginnt, und nur der Weihnachtsmann kann Stockmann retten. Der Schauspieler Christoph Maria Herbst leiht der Titelfigur seine Stimme, Armin Rohde spricht den Weihnachtsmann. Die BBC/ZDF-Koproduktion von Produzent Michael Rose ist die vierte Adaption eines Bilderbuchs von Julia Donaldson und Axel Scheffler.

https://presseportal.zdf.de/pm/weihnachten-2016/

Der Animationsfilm ist eine BBC/ZDF-Koproduktion und wurde in den Triggerfish Studios in Cape Town, Südafrika, animiert. Der Film ist nach Ausstrahlung in voller Länge in der Rubrik „Film ab!“ für sieben Tage abrufbar.

Hier gehts zur Webseite von Max Lang!
Hier gehts zur Webseite von Axel Scheffler

„Stockmann“ erhielt 2016 als bester Animationsfilm beim Shanghai International TV Festival einen „Magnolia Award“, beim Banff World Media Festival in Kanada den „Rocky Award“ und beim französischen Filmfestival in Annecy den „Cristal“ in der Kategorie „Bestes TV Programm“. Die Vorgängerfilme „Für Hund und Katz ist auch noch Platz“ und „Der Grüffelo“ wurden 2014 und 2011 für den Oscar nominiert. Letzterer wurde 2014 als bestes fiktionales Programm der letzten 50 Jahre in München mit dem „Prix Jeunesse Spezialpreis“ geehrt.

Animationsfilm, Großbritannien, 2015

Regie Jeroen Jaspaert
Drehbuch Max Lang, Jeroen Jaspaert
Produktion Michael Rose, Magic Light Pictures
Koproduktion BBC, ZDF
Redaktion Nicole Keeb
Länge 26 Minuten
Tagged: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.