2. Dezember 2015 Johannes Wolters

Deutschsprachige Fachkonferenz rund um die Games Branche beim Deutschen Entwicklerpreis am 17. Dezember in Köln

Der Deutsche Entwicklerpreis ist die wichtigste Auszeichnung für herausragende Leistungen bei der Entwicklung von Videospielen aus deutschsprachigen Ländern (DACH). Der Award wird 2015 in 19 Kategorien vergeben, darunter “Beste Story”, “Beste Marketing-Kampagne” und “Bestes Deutsches Spiel”. Die Preisübergabe bildet den Höhepunkt des eintägigen Events, das die Kreativität von Spieleentwicklern und -publishern in den Fokus stellt. Tagsüber findet die Fachkonferenz Entwicklerpreis Summit in den Vortrgagsräumen des KölnKongresses statt. Dort werden in sechs parallelen Tracks aktuelle Themen der deutschen Videospielindustrie diskutiert.

Der Deutsche Entwicklerpreis unterscheidet sich in einem entscheidenden Punkt von anderen Awards für Videospiele: Im Scheinwerferlicht stehen neben den Spielen die Macher. Also Entwickler, Publisher, Community Manager – kurz: alle, die die deutsche Gamesbranche vorantreiben.

Am 17. Dezember findet ab 10:00 Uhr zum zweiten Mal eine deutschsprachige Fachkonferenz rund um die Gamesbranche im Vorfeld der Preisverleihung zum Deutschen Entwicklepreis statt. Auf dem „Entwicklerpreis-Summit 2015“ werden die wichtigsten Themen der deutschen Gamesbranche im Congress-Centrum Nord der Koelnmesse diskutiert. Tickets für das Summit sind separat für 119 € im Ticketshop erhältlich.

Alle Jurymitglieder, Nominierten und Preisträger sowie die besten deutschen Nachwuchsentwickler gehören zu den Teilnehmern des Summits. Hier trifft sich die Elite der deutschen Spielebranche. Zu den Rednern gehören viele bekannte und erfahrene deutsche Branchenexperten. Das Programm des Summit wird Anfang November veröffentlicht. Der angegliederte Ausstellungsbereich bietet allen Event-Sponsoren des Entwicklerpreises die Möglichkeit Produkte zu präsentieren oder den Fokus auf Dienstleistungen zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.