8. Oktober 2016 Johannes Wolters

Die INDAC Kritik von Cem Karayakas zu „SAUSAGE PARTY“

Sausage Party ist der Sommerblockbuster der uns verwehrt wurde. Falls man überhaupt Lust hat auf den Humor von Seth Rogen und seinen Freunden, wird man sehr viel Spaß haben. Sausage Party muss sich nicht hinter seinen anderen Filmen verstecken.cem

Kommen wir zum Film. Kann man sagen, dass Sausage Party Toy Story für Erwachsene ist? Eigentlich nicht, weil Sausage Party wesentlich kindischer ist, doch auch pervers und politisch unkorrekt. Ich habe mich gefreut einen Animationsfilm zu sehen, der vor hat komplett Asozial zu sein. Sausage Party schafft es auch das Potential vom Animationsfilm gut auszureizen. Es sehr witzig, wie der Film es schafft diese Welt zum Leben zu erwecken. Es ist nicht leicht auszudrücken was alles eigentlich zum Leben erweckt wird. Wenn eine Vaginaldusche einen Gag mit sich bringt, dann wird der auch genutzt. Es ist witzig und „abgefuckt“ was alles in dem Film steckt. Religionskonflikte, Drogenerfahrungen oder Sexuelle Offenbarungen. Alles passt da mal besser und auch mal schlechter rein. Aber es passt rein.
Ich hätte gerne an so einem irren Film gearbeitet (wenn man bezahlt worden wäre).  Es ist nicht leicht Comedy mit sprechenden Lebensmitteln zu machen ohne, dass es die Qualität des ein oder anderen Youtube Videos hat und für mich ist Sausage Party ein etwas anderer, doch origineller Animationsfilm.

Cem Karayakas, Student IFS Köln

Tagged: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.