15. Januar 2016 Johannes Wolters

Einfach toll: Drei der vier VES-Nominierten für die Auszeichnung „Outstanding Visual Effects in a Student Project“ sind Diplomprojekte des Animationsinstituts in Ludwigsburg

Tolle Neuigkeiten aus Los Angeles: Die Visual Effects Society hat die Nominierungen für die 14. VES Awards bekannt gegeben. Drei der vier Nominierten für die Auszeichnung „Outstanding Visual Effects in a Student Project“ sind Diplomprojekte des Animationsinstituts. Für die Verleihung am 2. Februar heißt es also Trommelwirbel und Daumendrücken für:

Skal (Regie Marco Hakenjos / Producer Christian Zehetmeier)

Webseite

Citipati (Regie Andreas Feix / Producer Francesco Faranna) 

Webseite

JAGON (VFX Supervisor Julian Weiß / VFX Producer Tobias Müller).

Webseite

Allen Beteiligten einen Riesenglückwunsch! Toll!

Tagged: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.