12. September 2018 Johannes Wolters

Feuerwehrmann Sam kommt im Januar in Deutschland auf die große Leinwand:

Pressemeldung von just bridge entertainment via Black Rabbit PR Pressebetreuung:

Tatütata, die Feuerwehr ist wieder da! Wir starten mit viel Action in das Jahr 2019. Feuerwehrmann Sam macht sich startklar für seinen nächsten Kinoeinsatz: Am 05. Januar kommt „Feuerwehmann Sam – Plötzlich Filmheld!“ auf die deutschen Kinoleinwände gerast. Nach den großartigen Kinoerfolgen „Feuerwehrmann Sam – Helden im Sturm“ und „Feuerwehrmann Sam – Achtung Außerirdische!“, die mehr als 500.000 Zuschauer in die Kinos gelockt haben und die Fans begeisterten, kommt nun bereits das dritte Filmabenteuer des furchtlosen Feuerwehrmanns aus Pontypandy in die deutschen Kinos. Dieses Mal wird Sam von einem Filmproduzenten zum Actionhelden für einen seiner nächsten Filme auserkoren und soll nun seine Filmstarqualitäten unter Beweis stellen.

Außerdem sind schon ab dem kommenden Oktober neue Folgen der beliebten und gleichnamigen Pre-School Fernsehserie Feuerwehrmann Sam auf dem TV-Sender KiKa zu sehen.

https://www.kika.de/feuerwehrmann-sam/index.html

Zum Inhalt:

Als Sam einen außer Kontrolle geratenen Tankwagen zum Stehen bringt, rettet er wieder einmal das Küstenstädtchen Pontypandy vor einer schlimmen Katastrophe. Seine Heldentat wird zufällig gefilmt und anschließend im Internet veröffentlicht, wo nun der große Filmregisseur, Don Sledgehammer, auf Sam und seine Rettungsaktion aufmerksam wird. Don ist begeistert, denn genau solch einen Helden sucht er für seine nächste Filmproduktion. Nach anfänglichem Zögern wird Sam von Brandmeister Boyce dazu gedrängt, die Filmrolle anzunehmen. Doch am Filmset trifft er auf einen fiesen Widersacher und Schauspielkollegen Flex Dexter, der ihm das Leben von nun an zur Hölle macht. Startet Sam jetzt trotz aller Hindernisse als Filmstar durch und wird der Film ein Erfolg werden?

Zum Film

Die CGI-Animationsserie vermittelt wichtige Werte wie Freundschaft, Mut und Hilfsbereitschaft sowie Tatendrang. Farbenfrohe Bilder und verständliche Geschichten bieten die perfekte Gelegenheit für einen ersten Kinobesuch mit dem Kind und die Möglichkeit, sich mit dem Thema Feuer und Brandverhütung auseinanderzusetzen. Interessante Charaktere und tolle neue Fahrzeuge der Feuerwehr wecken Begeisterung. Die Serie erfreut sich nicht nur in Deutschland, sondern weltweit großer Beliebtheit und wurde mittlerweile in über 40 Länder verkauft.

Kinostart:                   05.01.2019

Genre:                        Animation, Vorschule

Altersempfehlung:    Ab 3 Jahren

FSK:                           Ab 0 Jahren beantragt

Spielzeit:                    ca. 60 Minuten

Sprache:                    Deutsch

Produktionsjahr:       2018

Produktionsland:      Großbritannien

Produktionsfirmen:   DHX, Mattel

https://www.mattel.com/en-us

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.