21. August 2016 Johannes Wolters

INDAC SCREENING: Timur Bekmambetovs „BEN HUR“

In Zusammenarbeit mit Paramount Pictures Germany  darf INDAC jeweils 5 INDAC-Mitglieder (aka. INDACHSE) zu den Pressevorführungen des Films Ben Hur einladen

Originalfassung und 3D

Capture-65-321afgediudr4tjndfotts

BEN HUR

REGIE: Timur Bekmambetov

DREHBUCH: Keith R. Clarke, John Ridley
PRODUZENT:Mark Burnett, Sean Daniel, Duncan Henderson, Joni Levin

Kinostart: 1. September 2016
Im Verleih von Paramount Pictures Germany

Mit BEN HUR kehrt diesen Sommer das legendärste Wagenrennen der Filmgeschichte in einem atemberaubenden und actiongeladenen Monumental-Spektakel in 3D auf die große Leinwand zurück. Das berühmte Heldenepos um Liebe und Hass, Verrat und Rache wurde von Action-Experte Timur Bekmambetov („Wächter der Nacht“, „Wanted“) neu aufgearbeitet und bildgewaltig inszeniert.

Durch eine Intrige seines Adoptivbruders Messala (Toby Kebbell) wird der angesehene und wohlhabende Judah Ben Hur (Jack Huston) von seiner Familie und seiner großen Liebe Esther (Nazanin Boniadi) getrennt und als Sklave auf eine römische Galeere gezwungen. Immer wieder mit dem Tod konfrontiert, reift in ihm ein alles bestimmender Gedanke: Rache zu nehmen an dem ehemals geliebten Bruder. Nach Jahren der Qual und Verzweiflung kehrt Ben Hur nach Jerusalem zurück und stellt sich in einem epochalen Wettkampf gegen den Verräter Messala und das gesamte römische Imperium.

BEN HUR – ab dem  1. September 2016 in den deutschen Kinos!

 https://youtu.be/wZsu1AV8LFg


Toby Kebbell plays Messala Severus and Jack Huston plays Judah Ben-Hur in Ben-Hur from Paramount Pictures and Metro-Goldwyn-Mayer Pictures.

Toby Kebbell plays Messala Severus and Jack Huston plays Judah Ben-Hur in Ben-Hur from Paramount Pictures and Metro-Goldwyn-Mayer Pictures.

Die Screenings finden in Köln, Berlin, München, Hamburg, Frankfurt, Leipzig, Stuttgart, Düsseldorf statt.

Der Eintritt ist frei. Die Teilnehmer verpflichten sich obligatorisch, eine kurze Kritik zum Filmstart für den INDAC Blog zu verfassen und die Vorgaben der Pressebetreuung vor Ort zu beachten (Sperrfristen, keine Geräte mit Speichermedium im Kinosaal etc. )

Wir werden unter allen Einsendern die Plätze vergeben und Euch dann das entsprechende Kino mitteilen, wo die Vorführung stattfinden wird! Der Film wird in der Original-Fassung und 3D gezeigt, Filmlänge ca. 122 Min.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder einsehbar. Du bist Mitglied dann logge dich bitte ein.

FIRST COME – FIRST SERVE!

Meldet euch hier ab sofort bis zum 25. August für das Screening an:

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Die Stadt, in der du Teilnehmen möchtest

Ich bin mit den genannten Bedingungen einverstanden

Bild: Paramount
Tagged: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.