7. Juli 2016 Johannes Wolters

INDAC SCREENING: Disneys Elliot der Drache – Pete´s Dragon

In Zusammenarbeit mit Walt Disney Studios Motion Pictures Germany darf INDAC jeweils 5 Animationschaffende zu den Pressevorführungen des Films Elliot der Drache (Pete´s Dragon) einladen!

Elliot der Drache  – Pete´s Dragon
REGIE: David Lowery

Darsteller: Bryce Dallas Howard, Oakes Fegley, Robert Redford, Wes Bentley, Karl Urban und Oona Laurence
Kinostart: 25. August 2016
Im Verleih von Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Seit Jahren erfreut Holzschnitzer Mr. Meacham (Robert Redford) die Kinder aus der Nachbarschaft mit Geschichten über einen wilden Drachen, der in den tiefen Wäldern des Pazifischen Nordwestens lebt. Für seine Tochter Grace, Försterin in der Umgebung, waren diese Geschichten nie mehr als Legenden, bis sie den Jungen Pete (Oakes Fegley) kennenlernt… Der mysteriöse Zehnjährige hat weder Familie noch ein Zuhause und behauptet, zusammen mit einem gigantischen grünen Drachen namens Elliot in den Wäldern zu leben. Auf wundersame Weise hat das Wesen aus Petes Beschreibungen große Ähnlichkeit mit dem Drachen aus Mr. Meachams Geschichten. Zusammen mit der elfjährigen Natalie (Oona Laurence), der Tochter von Sägewerkbesitzer Jack (Wes Bentley), macht es sich Grace zur Aufgabe, Petes Herkunft und das Geheimnis seines Drachens zu lüften…

In den Hauptrollen von ELLIOT, DER DRACHE sind Bryce Dallas Howard (JURASSIC WORLD), Oakes Fegley (SIEBEN VERDAMMT LANGE TAGE), Wes Bentley (DIE TRIBUTE VON PANEM), Karl Urban (STAR TREK), Oona Laurence (SOUTHPAW) und Oscar® Preisträger Robert Redford (THE RETURN OF THE FIRST AVENGER) zu sehen. Regie führte David Lowery (SAINTS – SIE KANNTEN KEIN GESETZ), der – basierend auf dem Originaldrehbuch von ELLIOT, DAS SCHMUNZELMONSTER (1977) von Malcolm Marmorstein – zusammen mit Toby Halbrooks auch das Drehbuch schrieb. Produziert wurde der Film von Jim Whitacker (THE FINEST HOURS, “Friday Night Lights”) und Barrie M. Osborne (DER HERR DER RINGE: DIE GEFÄHRTEN, DER GROSSE GATSBY) als ausführendem Produzenten.

Nach den Erfolgen von THE JUNGLE BOOK und CINDERELLA präsentieren die Walt Disney Studios diesen Sommer mit ELLIOT, DER DRACHE  eine weitere spektakuläre, witzige und warmherzige Neuinterpretation eines Animationsklassikers, in dem zwei außergewöhnliche Freunde zeigen, dass Drachen wesentlich mehr drauf haben, als bloß Feuer zu speien…

Elliot der Drache – ab dem 25. August 2016 in den deutschen Kinos!

Offizielle Website: http://www.disney.de/elliotderdrache


 Teilnehmen an den Screenings können nur angemeldete Mitglieder auf INDAC.org!

Die Screenings finden in Hamburg, Köln, Leipzig, Stuttgart, Düsseldorf, München, Frankfurt, Berlin statt.

Der Eintritt ist frei.
ABER OBLIGATORISCH GILT: Die Teilnehmer verpflichten sich, eine kurze Kritik zum Filmstart für den INDAC Blog zu verfassen und die Vorgaben der Pressebetreuung vor Ort zu beachten!!!
(Sperrfristen, keine Geräte mit Speichermedium im Kinosaal etc. )

Wir werden unter allen Einsendern die Plätze vergeben und Euch dann das entsprechende Kino mitteilen, wo die Vorführung stattfinden wird! Der Film wird in der deutschen Fassung und 3D gezeigt, Filmlänge ca. 122 Min.

Bitte beachten Sie das Berichterstattungs-Embargo: Alle ausführlichen Besprechungen und Kritiken zu ELLIOT, DER DRACHE dürfen frühestens ab 23. Juli 2016, 00.01 Uhr veröffentlicht werden. Dies gilt für alle Arten von Medien (Print, Online, TV und Hörfunk) inkl. Twitter, Blogs, Soziale Netzwerke und Webseiten. Erste Reaktionen nach der Sichtung in Form von z.B. Tweets sind zulässig. Bitte beachten Sie auch die beigefügten Sicherheitshinweise, vielen Dank!

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder einsehbar. Du bist Mitglied dann logge dich bitte ein.

Meldet euch hier bis zum 11. Juli für das jeweilige Screening an:

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Die Stadt, in der du Teilnehmen möchtest

Ich bin mit den genannten Bedingungen einverstanden

Bild: Disney
Tagged: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.