13. September 2016 Johannes Wolters

INDAC SCREENING: SAUSAGE PARTY

In Zusammenarbeit mit  Sony Pictures Releasing darf INDAC

jeweils 2 Animationschaffende zu den Pressevorführungen des Films SAUSAGE PARTY einladen

sapty_ger_title_a4

SAUSAGE PARTY

REGIE: Conrad Vernon & Greg Tiernan

DREHBUCH: Seth Rogen, Evan Goldberg, Jonah Hill
PRODUZENT: Megan Ellison, Seth Rogen, Evan Goldberg, Conrad Vernon
Kinostart: 6. Oktober 2016
Im Verleih von SONY PICTURES RELEASING

SAUSAGE PARTY – ES GEHT UM DIE WURST ist der erste Computeranimationsfilm, der in den USA mit einem „R-Rating“ versehen wurde – für Kinder und Jugendliche ausdrücklich nicht geeignet! Der Film erzählt die Geschichte einer Wurst, die eine Gruppe von Supermarkt-Lebensmitteln auf einer abenteuerlichen Suche anführt. Gemeinsam wollen sie die Wahrheit über ihre Existenz herausfinden und aufdecken, was wirklich mit ihnen passiert, wenn sie auserwählt werden, den Supermarkt zu verlassen. Die Liste der Synchronsprecher liest sich dabei wie ein „Who is Who“ der angesagtesten Comedy-Stars: Seth Rogen, Kristen Wiig, Jonah Hill, Bill Hader, Michael Cera, James Franco, Danny McBride, Craig Robinson, Paul Rudd, Nick Kroll, David Krumholtz, Edward Norton und Salma Hayek.

Regie führten Conrad Vernon & Greg Tiernan nach einem Drehbuch von Seth Rogen, Evan Goldberg, Kyle Hunter und Ariel Shaffir. Die Story stammt aus der Feder von Seth Rogen, Evan Goldberg und Jonah Hill. Als Produzenten fungierten Megan Ellison, Seth Rogen, Evan Goldberg und Conrad Vernon. Die Executive Producers von SAUSAGE PARTY – ES GEHT UM DIE WURST sind Jonah Hill, James Weaver, Ariel Shaffir und Kyle Hunter.

Deutscher Kinostart: 6. Oktober 2016

www.SausageParty.de

https://youtu.be/KOVOityg1sw

www.facebook.com/SausagePartyDerFilm

www.Instagram.com/SonyPictures.de

www.Twitter.com/SonyPicturesDe

#SausageParty


Die Screenings finden in Köln, Berlin, München und Hamburg  statt.

Der Eintritt ist frei. Die Teilnehmer verpflichten sich, eine kurze Kritik zum Filmstart für den INDAC Blog zu verfassen und die Vorgaben der Pressebetreuung vor Ort zu beachten (Sperrfristen, keine Geräte mit Speichermedium im Kinosaal etc. )
sasuage-p1

Wir werden unter allen Einsendern die Plätze vergeben und Euch dann das entsprechende Kino mitteilen, wo die Vorführung stattfinden wird! Der Film wird in der deutschen Fassung gezeigt, Filmlänge ca. 89 Min.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder einsehbar. Du bist Mitglied dann logge dich bitte ein.

Meldet euch hier bis zum 16. September für die Screenings an:

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Die Stadt, in der du Teilnehmen möchtest

Ich bin mit den genannten Bedingungen einverstanden

Bild: SONY

Tagged: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.