14. April 2016 Johannes Wolters

ITFS Stuttgart: AG Animationsfilm inszeniert Schaukampf zwischen Kreativen und Produzenten

Während des Stuttgarter Trickfilmfestivalskommt es zu einem Schaukampf zwischen Kreativen und Produzenten. Die AG Animationsfilm inszeniert selbigen im Haus der Geschichte.

Massiver Wermutstropfen: Diese Veranstaltung während der FMX anzusetzen ist wenig sinnvoll, nun kollidiert dieser Schaukampf  mit wichtigen Vorträgen – der interessierte Animationschaffende muß sich jetzt entscheiden ob er entweder VFX Legende Rob Legato (AVATAR, Hugo Cabret) zuhört, wie er Disneys The Jungle Book stemmte, oder er entscheidet sich für die Präsentation von Sven Martins (Pixomondo) Arbeit zu Steven Spielbergs „Bridge of Spies“ bzw. Thomas Zauners Arbeit (Scanline) an „San Andreas“. Die Stop Motion Artists haben derweil einen Pflichttermin mit den Machern von „Der kleine Prinz“.

Hier jedenfalls die Details für alle Interessierten:

FIGHT FOR YOUR RIGHT – Kreative vs. Produzenten

am Mittwoch 27.04. 2016 von 14:00 bis 15:30 Uhr

Im Haus der Geschichte Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Straße 16
70173 Stuttgart

Animationsfilmer aufgepasst!

Das deutsche Urhebervertragsrecht soll geändert werden. Diese Änderungen betreffen auch alle Kreativen und Produzenten in der Animation. Aber wisst ihr welche Rechte dort gestärkt werden sollen und zu wessen Vorteil? Wisst ihr, welche Konsequenzen die Veränderung im Gesetz für Eure Arbeit haben könnten?

Wir zeigen es Euch – aber nicht mit schnöder Paragraphenreiterei sondern im direkten Wortgefecht. Bei FIGHT FOR YOUR RIGHT greifen wir die wichtigsten Punkte aus dem Gesetzesentwurf auf und lassen die Auswirkungen für Euch von Kreativen und Produzenten nach allen Regeln der Kunst auseinandernehmen. Damit am Ende keiner mit einem blauen Auge davonkommt. Als Ringrichterin steht mit Jana Lutter von der TU Dresden eine Hochschuldozentin und Rechtsanwältin im Ring, die den Gesetzestext für alle Nichtjuristen übersetzt und gleichzeitig auf FAIR PLAY achten wird. Mögen die besseren Argumente gewinnen.

Team Kreative:
Udo Beissel (Hamburg)
Alexander Tiedke (Köln)

Team Produzenten:
Sunita Struck (Hamburg)
Heiko Burkardsmaier (Stuttgart)

als Schiedsrichterin: R.A. Jana Lutter (TU Dresden)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.