25. Oktober 2015 Johannes Wolters

Links zur Live Übertragung der Weltpremiere von „Spectre“ am 26. Oktober

 

http://edge1.streamingtank.tv/mission/5602a0c2186d6b563cfa5bfa/

Ehe am 28. Oktober in Berlin die glamouröse Deutschlandpremiere von SPECTRE in Anwesenheit von Daniel Craig, Christoph Waltz, Naomie Harris und Produzentin Barbara Broccoli gefeiert wird, findet am Abend des 26. Oktober die Weltpremiere in London statt, zu der auch Ihre Königlichen Hoheiten, der Herzog und die Herzogin von Cambridge und Prinz Harry erwartet werden.

Die Weltpremiere wird außerdem in Anwesenheit der Hauptdarsteller des Films, Daniel Craig, Christoph Waltz, Léa Seydoux, Ben Whishaw, Naomie Harris, David Bautista, Monica Bellucci und Ralph Fiennes, stattfinden. Die Schauspieler werden zusammen mit Regisseur Sam Mendes und den Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli über den roten Teppich gehen.

Auch deutsche Bond-Fans können live mit dabei sein und die Weltpremiere via Internet verfolgen.

 Der Live Stream startet um 18.00 Uhr deutscher Zeit und endet gegen 20.20 Uhr.
Nach einer 5 Min langen Pause wird der Stream 24 Stunden lang wiederholt und beginnt von vorn.
Eine On-Demand Nutzung ist nicht möglich.

Auch MSN greift in Deutschland den Live Stream auf wie folgt:
http://www.msn.com/de-de/unterhaltung/kino/spectre-die-weltpremiere-des-neuen-james-bond/ar-BBmk00t

Eine mysteriöse Nachricht aus der Vergangenheit schickt James Bond (DANIEL CRAIG) ohne Befugnis auf eine Mission nach Mexico City und schließlich nach Rom, wo er Lucia Sciarra (MONICA BELLUCCI) trifft. Sie ist die schöne und unantastbare Witwe eines berühmt-berüchtigten Kriminellen. Bond unterwandert ein geheimes Treffen und deckt die Existenz der zwielichtigen Organisation auf, die man unter dem Namen SPECTRE kennt. Derweil stellt der neue Chef des Centre for National Security Max Denbigh (ANDREW SCOTT) in London Bonds Tätigkeit in Frage und ebenso die Relevanz des MI6 unter der Führung von M (RALPH FIENNES). Heimlich bittet Bond Moneypenny (NAOMIE HARRIS) und Q (BEN WISHAW), ihm dabei zu helfen, Madeleine Swann (LEA SEYDOUX) aufzuspüren. Sie ist die Tochter seiner alten Nemesis Mr. White (JESPER CHRISTENSEN) und wahrscheinlich die einzige Person, die im Besitz eines Hinweises ist, mit dem sich das undurchdringbare Netz um SPECTRE entwirren lässt. Als Tochter eines Killers ist sie außerdem dazu in der Lage, Bond wirklich zu verstehen. Etwas, das die meisten anderen Menschen nicht können. Während Bond immer tiefer in das Herz von SPECTRE vordringt, findet er heraus, dass es eine überraschende Verbindung gibt, zwischen ihm selbst und dem Feind, den er sucht, gespielt von CHRISTOPH WALTZ.

SPECTRE folgt auf SKYFALL, den erfolgreichsten Bond-Film aller Zeiten, der weltweit 1,1 Milliarden Dollar eingespielt hat. Sam Mendes übernahm nach SKYFALL auch die Regie bei SPECTRE. Daniel Craig ist zum vierten Mal in der Rolle von 007 zu sehen. An seiner Seite spielen Ralph Fiennes, Ben Whishaw, Naomie Harris, Rory Kinnear, Christoph Waltz, Léa Seydoux, Monica Bellucci, David Bautista & Andrew Scott. Produzenten sind Michael G. Wilson und Barbara Broccoli, nach einem Drehbuch von John Logan und Neal Purvis & Robert Wade.

Deutscher Kinostart: 5. November 2015

www.spectre-film.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.