16. September 2020 Johannes Wolters

Ludwigsburg: Pascal Schelblis „THE BEAUTY“ gewinnt den Studentenoscar in der Kategorie „Animation – Best Foreign Schools“

Animationsinstitut der Filmakademie Baden-Württemberg

Pressemitteilung

Student Academy Award für Absolventinnen und Absolventen des Animationsinstituts der Filmakademie Baden-Württemberg

Ludwigsburg, 16. September 2020

Der am Animationsinstitut der Filmakademie Baden-Württemberg entstandene Diplomfilm The Beauty (Regie: Pascal Schelbli, VFX Supervisor: Marc Angele, Animation: Noel Winzen, Producerinnen: Tina Vest, Aleksandra Todorovic) gewinnt den Student Academy Award 2020 im internationalen Wettbewerb der Kategorie Animation. Die Filmakademie mit ihrem Animationsinstitut gratuliert dem gesamten Team herzlich zu diesem großartigen Erfolg.

Die Oscar-Academy verkündete am Dienstagabend (15.09.2020) die 18 Preisträgerinnen und Preisträger, die sich im Wettbewerb aus knapp 1500 Beiträgen von 207 amerikanischen und 121 internationalen Hochschulen durchsetzen konnten. In einer virtuellen Zeremonie am 21. Oktober in Los Angeles sollen die Gewinner der insgesamt sieben Kategorien mit ihren Filmen gewürdigt werden.

The Beauty befasst sich mit der Verschmutzung der Weltmeere durch Plastikmüll. Der Kurzfilm schickt die Zuschauerinnen und Zuschauer auf eine poetische Reise durch eine faszinierende Unterwasserwelt, in der Plastik und Natur eins werden. Für einen Atemzug lang lösen sich Sorgen und Schuldgefühle zwischen schaurig schönen Korallenriffen und den geheimnisvollen Tiefen des Ozeans auf. Doch es gibt ein böses Erwachen…

Mit The Beauty geht die begehrte Auszeichnung nun schon zum sechsten Mal nach 1998 (Thorsten Schmid für Rochade), 2007 (Toke Constantin Hebbeln für NimmerMeer), 2012 (Thomas Stuber für Von Hunden und Pferden), 2015 (Dustin Loose für Erledigung einer Sache) und 2017 (Johannes Preuss für Galamsey – Für eine Handvoll Gold) an eine Produktion der FABW. Insgesamt haben es seit dem Bestehen der Filmakademie bereits siebzehn studentische Produktionen in die Finalrunde des weltweit bedeutendsten Nachwuchswettbewerbs geschafft.

THE BEAUTY | Official Teaser (2019) from Pascal Schelbli on Vimeo.

Petra Olschowski, Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg: „Ich freue mich sehr und gratuliere dem Team der Filmakademie-Studierenden und ganz besonders Regisseur Pascal Schelbli zu dieser hochkarätigen Auszeichnung. Der Gewinn des Student Academy Awards ist ein wunderbarer Erfolg – sowohl für die Studierenden mit ihrem außergewöhnlichen Animationskurzfilm, als auch für die Filmakademie Baden-Württemberg. Wieder einmal zeigt sich, dass das besondere Ludwigsburger Ausbildungskonzept auch deshalb so erfolgreich ist, weil es den Studierenden genügend Freiraum für die Entwicklung kreativer Ideen und die Umsetzung von ganz eigenen künstlerischen Methoden lässt.

Prof. Thomas Schadt, Direktor der Filmakademie Baden-Württemberg: „Ich gratuliere dem gesamten Team von The Beauty von Herzen – es hat in bestechend schönen Bildern ein besonderes Stück VFX-Magie geschaffen, das im besten Sinne die Augen öffnet. Ich bin stolz auf unsere Studierenden und freue mich sehr, dass nun zum sechsten Mal der Student Academy Award nach Ludwigburg geholt wurde. Der Gewinn dieser international bedeutenden und weltweit begehrten Auszeichnungen der Filmbranche für studentische Projekte markiert zudem einen wichtigen Meilenstein im Hinblick auf die Internationalisierungs-Strategie der Filmakademie Baden-Württemberg.

Prof. Andreas Hykade, Leiter des Animationsinstituts der Filmakademie Baden-Württemberg: „Wir beglückwünschen das Team von The Beauty ganz herzlich zum Student Academy Award. Unser besonderer Dank geht dabei an alle Lehrenden des Animationsinstituts und der Filmakademie, die unter der Anleitung von Prof. Juri Stanossek dieses ganz besondere VFX-Projekt betreut haben. Die Auszeichnung kommt auch zur richtigen Zeit, da wir gerade dabei sind, filmakademieweit zukunftsweisende Impulse im Bereich VFX zu setzen.

Der Student Academy Award gilt als wichtigste Auszeichnung der Filmbranche für studentische Projekte und krönt damit ein erfolgreiches Jahr für The Beauty: Das Team um Regisseur Pascal Schelbli gewann mit der VFX-Produktion unter anderem den Jury’s Choice Award der SIGGRAPH 2020 und sicherte sich bereits den renommierten VES Award in der Kategorie „Outstanding Visual Effects in a Student Project“.

Die Student Academy Awards werden im Bereich „International Film Schools“ in vier Kategorien vergeben: Die drei besten Spielfilme erhalten in der Kategorie „Narrative“ einen Oscar-Award in Gold, Silber und Bronze, während in den Kategorien „Animation“, „Documentary“ und „Alternative/Experimental“ jeweils ein Film in Gold ausgezeichnet wird. Damit hat The Beauty seine Auszeichnung in Gold also bereits sicher. Die Preisträger*innen nehmen außerdem gemeinsam an einem einwöchigen Programm in Hollywood teil, das mit der Preisverleihung endet. Zudem sind alle Gewinnerfilme für die regulären Oscars teilnahmeberechtigt.

, , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen