23. Juni 2015 Stephanie Spital

Reinhard Klooss und Constantin Film trennen sich!

Pressemitteilung vom 23. Juni 2015: Reinhard Klooss, Produzent bei Constantin Film, verlässt das Unternehmen, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu widmen. Reinhard Klooss ist seit 2006 Produzent der Constantin Film. Bei den von ihm produzierten CGI-Animationsabenteuern URMEL AUS DEM EIS, URMEL VOLL IN FAHRT, KONFERENZ DER TIERE und TARZAN war er zudem auch als Autor und Regisseur tätig.


Martin Moszkowicz, Vorstandsvorsitzender der Constantin Film: „Reinhard Klooss‘ Produktionen haben die Palette der Constantin Film über viele Jahre bereichert und viele Millionen Zuschauer in Deutschland und der Welt erreicht. Ich wünsche ihm auch für die Zukunft gut Licht, gut Ton und volle Kassen.“

Reinhard Klooss: „Die Jahre mit dem wunderbaren Team der Constantin unter Leitung von Martin Moszkowicz waren eine fantastische, aufregende, intensive, kreative Zeit, für die ich allen sehr dankbar bin.“

Reinhard Klooss studierte Literaturwissenschaften in Marburg und in London, bevor er ins Filmgeschäft ging. Seitdem hat er – als Produzent, Autor und Regisseur – maßgeblich an etwa 25 deutschen und internationalen Kinofilmen mitgewirkt. Er war unter anderem Produzent oder Co-Produzent der Kinoerfolge GO TRABI GO, COMEDIAN HARMONISTS, ASTERIX UND OBELIX GEGEN CAESAR (mit Gérard Depardieu) oder BUFFALO SOLDIERS (mit Joaquin Phoenix, Scott Glenn, Ed Harris und Anna Paquin).

Von 1988 bis 1994 war er als Assistent der Geschäftsleitung (Dr. Günter Rohrbach) und Spielfilmproduzent der Bavaria Film tätig. Ab 1995 leitete er als Geschäftsführer und Produzent die Babelsberg Film GmbH, die Produktionstochter von Studio Babelsberg. Anschließend kehrte er nach München zurück und wurde geschäftsführender Gesellschafter der Bavaria Entertainment, die 1999 als Odeon Film AG an die Börse ging. Dort war er zwischen 1998 und 2003 als Vorstand für das Spielfilmgeschäft der Odeon Film verantwortlich. Von 2004 bis 2006 war Reinhard Klooss Geschäftsführer der neugegründeten Bavaria-Spielfilm-Tochter Bavaria Pictures.

KONFERENZ DER TIERE und TARZAN zählen zu den international erfolgreichsten deutschsprachigen Produktionen der letzten Jahrzehnte und erhielten u.a. eine Nominierung für den Deutschen Filmpreis (Bester Kinderfilm), einen Bayerischen Filmpreis (Bester Kinderfilm) und zwei Kindermedienpreise (Goldener Spatz).

Tagged: , , , ,

About the Author

Stephanie Spital

Ich habe diese Seite gebaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.