8. Januar 2020 Johannes Wolters

Terminhinweise, Köln – Japanisches Kulturinstitut: PENGIN HAIWEI Penguin Highway

Filmscreenings

Termine:

Samstag, 16. Januar 2020, 14 Uhr

Donnerstag, 6. Februar 2020, 19 Uhr

Eintritt frei!

AOYAMA ist ein Viertklässler, der die Welt mit offenen Augen sieht und gern Dinge lernt. Plötzlich beginnt er überall Pinguine zu sehen, die offen auf der Straße herumwackeln und das, obwohl das Dorf nicht mal in der Nähe irgendeines Ozeans ist. Er versucht eine wissenschaftliche Erklärung zu finden, warum diese niedlichen Tiere plötzlich im ganzen Dorf aufgetaucht sind. In seiner Not wendet er sich an die Aushilfe in der Zahnklinik, für die er heimlich schwärmt.

Penguin Highway ist ein bildgewaltiges Young-Adult-Abenteuer über die Kindheit eines Jungen, der langsam erwachsen wird. Aufgeschlossen versucht er, die Mysterien der Welt zu erkunden – und natürlich woher die Pinguine kommen. Der Anime basiert auf dem gleichnamigen Roman von MORIMI Tomihiko, der in Japan den Science Fiction Grand Prize gewann. Für den Anime steuerte niemand geringeres als UTADA Hikaru (Kingdom Hearts) das Ending-Theme bei.

https://www.jki.de/veranstaltungen/filme/Zeit%20f%C3%BCr%20Ver%C3%A4nderungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen