Disney SCREENING: MARVELS „ANT-MAN AND THE WASP“

In Zusammenarbeit mit Walt Disney Studios Motion Pictures Germany darf INDAC jeweils 5 Animations-/VFXschaffende zu den Presse-Screenings des Films „ANT-MAN AND THE WASP“ einladen. Die Vorführungen finden statt in Köln, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt, Leipzig, Berlin und München. Die Teilnehmer verpflichten sich obligatorisch, eine Filmkritik für den INDAC Blog zu verfassen, die zeitnah um den Filmstart auf dem INDAC Blog veröffentlich wird. Details weiter unten!

Nur auf INDAC.org gemäß der neuen DSGVO registrierte Mitglieder der deutschen Animations- und VFX Community können sich für die Teilnahme an den Screenings bewerben.

Alle Vorführungen zeigen den Film in seiner Original- Fassung – (OV, 3D, Länge: ca. 125 min)

Read more

INDAC EVENT *WORK IN PROGRESS* : BERLIN, 05. JULI 2018 // MÜNCHEN, 06. JULI 2018 WRECK IT RALPH 2.0 – Webcrasher

EINLADUNG ZU EINER EXKLUSIVEN FOOTAGE-PRÄSENTATION

In  Zusammenarbeit mit Walt Disney Studios Motion Pictures Germany darf INDAC die Animations- und VFX-Schaffenden in Deutschland zu den beiden Footage Präsentationen von „Ralph Breaks The Internet“  in München und Berlin einladen.  Diese Einblicke in ein „Work in Progress“ sind extrem selten und daher sind wir sehr stolz, diese beiden Events Euch anzubieten.

Die Teilnahme an diesen Veranstaltungen ist gratis, ein Frühstück gibt es obendrein dazu! Außerdem möchten wir bitten, dieses Event mit Freunden und Kollegen zu teilen und weiterzusagen!

Seid dabei, wenn PRODUZENT und OSCAR-PREISTRÄGER CLARK SPENCER erste exklusive Einblicke in Disneys neues Animations-Highlight RALPH BREANS THE INTERNET (OT) GIBT

BERLIN, DONNERSTAG, 5. JULI

ABLAUFPLAN:
08.45 Uhr EINLASS UND FRÜHSTÜCK

09.30 Uhr BEGINN

11.00 Uhr ENDE DER VERANSTALTUNG

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt!

________________

MÜNCHEN, FREITAG, 6. JULI

ABLAUFPLAN:
10.15 Uhr EINLASS UND FRÜHSTÜCK

11.00 Uhr Uhr BEGINN

12.30 Uhr ENDE DER VERANSTALTUNG

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt!

Nach Disneys Sensations-Erfolgen von “Zoomania” und “Coco” gibt am 24. Januar 2019 RALPH BREAKS THE INTERNET (OT) als 57. Spielfilm aus den Disney Animation Studios sein Leinwanddebüt. Um Ihnen frühzeitig einen Einblick in die aktuelle Produktion zu geben, wird Erfolgsproduzent und Oscar©-Preisträger Clark Spencer ©(“Ralph reichts”, “Zoomania”) die Entstehungsgeschichte des Filmes beleuchten, sowie erste exklusive Filmszenen und spannendes Behind-the-Scenes-Material präsentieren. Für das leibliche Wohl wird mit einem kleinen Frühstück vor Beginn der Präsentation gesorgt. Wir würden uns sehr freuen, Euch an diesem Tag in Berlin begrüßen zu
dürfen.

Wir haben bereits bei Zoomania mit Clark Spencer ein bemerkenswertes Interview führen dürfen, Ihr könnte es hier nachlesen!

Anmelden könnt Ihr Euch nur, wenn Ihr Euch vorher kostenfrei auf INDAC.org registriert habt.

Diese Einladung ist für Sie persönlich bestimmt und darf nicht an Dritte weitergeleitet werden. Sollten Sie verhindert sein und eine Vertretung schicken wollen, teilen Sie dies bitte rechtzeitig unter der angegebenen Email-Adresse mit. Personen, die im Vorfeld nicht angemeldet wurden, können zur Präsentation nicht zugelassen werden. Bitte beachten Sie, dass es vor Ort umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen zur Vermeidung unerlaubter Aufnahmen geben wird.

Hier gehts zur Anmeldung:

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Die Stadt und der Film, in der du Teilnehmen möchtest

Anmerkung

durch das Setzen des Häkchens bestätige ich, dass ich mit den genannten Bedingungen einverstanden bin.

Wir nehmen erst einmal bis kommenden Montag, den 2. Juli, 12 Uhr mittags, Teilnahmewünsche entgegen.
Danach vergeben wir die uns zu Verfügung stehenden Plätze. Sollten sich mehr Teilnehmer als vorhandenen Plätze anmelden, entscheidet dann das Los.
Wir unterrichten alle Teilnehmer und prüfen dann auch, ob wirklich auch alle zeitlich passend an der Veranstaltung teilnehmen können. Wir richten ebenfalls eine Warteliste ein, um ein evtl. Nachrücken zu ermöglichen.
Die Veranstaltung wird vertändlicherweise in englischer Sprache stattfinden!

Wir würden uns freuen, wenn Ihr Eure Freunde und Bekannten aus dem Bereich der Animations und VFX- Community auf die Veranstaltung hinweist.

Wir freuen uns auch über jede Anregung, Kritik und jeden Terminhinweis, den wir auf INDAC.org teilen können. WIr freuen uns über Hinweise auf Links, Jobs, Jobgesuche, Showreels, jedwede Info über das hiesige Animations und VFX-Geschehen, das wir auf dem Blog und der Webseite veröffentlichen können, um die Vielfalt und Bandbreite allen Interessierten weitergeben können.
Bitte macht etwas Werbung für INDAC, dass die Community die wir hier für Euch aufbauen, weiterwächst.

Disney SCREENING: Pixars „Die UNGLAUBLICHEN 2 – THE INCREDIBLES 2“

In Zusammenarbeit mit Walt Disney Studios Motion Pictures Germany darf INDAC jeweils 3 Animations-/VFXschaffende zu den Presse-Screenings des Films „Die UNGLAUBLICHEN 2“ einladen. Die Vorführungen finden statt in Berlin, München und Hamburg. Die Teilnehmer verpflichten sich obligatorisch, eine Filmkritik für den INDAC Blog zu verfassen, die zeitnah um den Filmstart auf dem INDAC Blog veröffentlich wird. Details weiter unten!

Nur auf INDAC.org gemäß der neuen DSGVO registrierte Mitglieder der deutschen Animations- und VFX Community können sich für die Teilnahme an den Screenings bewerben.

Alle Vorführungen zeigen den Film in seiner Original- Fassung

Read more

UNIVERSAL SCREENING: JURASSIC WORLD: DAS GEFALLENE KÖNIGREICH (3D)

In Zusammenarbeit mit  Universal Pictures International Germany darf INDAC jeweils 3 Animations-/VFXschaffende zu den Presse-Screenings des Films „JURASSIC WORLD: DAS GEFALLENE KÖNIGREICH (3D)“ einladen. Die Vorführungen finden statt in  Köln, Berlin, München und Hamburg. Die Teilnehmer verpflichten sich obligatorisch, eine Filmkritik für den INDAC Blog zu verfassen, die zeitnah um den Filmstart auf dem INDAC Blog veröffentlich wird. Details weiter unten!

Nur auf INDAC.org registrierte Mitglieder der deutschen Animations- und VFX Community können sich für die Teilnahme an den Screenings bewerben.

Alle Vorführungen zeigen den Film in seiner Deutschen Fassung  – Die Länge des Films wird mit 129 Minuten beziffert.

Read more

SCREENING: SOLO: A STAR WARS STORY

In Zusammenarbeit mit Walt Disney Studios Motion Pictures Germany darf INDAC  jeweils bis zu 2 Animations-/VFXschaffende pro Stadt zu den Presse-Screenings des Films SOLO: A STAR WARS STORY einladen.

Gezeigt wird die Original Fassung in 2D !

Die Vorführungen laufen in Hamburg, Leipzig, Berlin, Köln, München und Frankfurt

Wie immer verpflichten sich die Teilnehmer obligatorisch dazu, eine Kritik für den INDAC Blog zeitnah zum Filmstart zu verfassen. Nur auf INDAC.org registrierte Mitglieder der deutschen Animations- und VFX Community können sich für die Teilnahme an den Screenings bewerben:

Read more

Das sind die Teilnehmer an den Screenings von Marvels AVENGERS – INFINITY WAR

Düsseldorf:

Nadine Janz

 

Leipzig:

Petra Popescu

Michael Knoll

Letty Felgendreher

 

Köln:

Gerrit Behnken

Alena Nicolai

Helena Barbie

Karin Angele

 

Berlin:

Finn-Ole Mehl

Kris Van Alphen

Mario Doll

Svetlana Wolter

Billy Garcia

Markus Müller

 

München:

Lia Wehrs

 

Hamburg:

Marc Lindemann

Esther Kaufmann

Marina Hartfelder

 

Frankfurt:

Dominik Reinicke

Janine Heine

 

DISNEY SCREENING: MARVELS AVENGERS: INFINITY WAR

In Zusammenarbeit mit  Walt Disney Studios Motion Pictures Germany darf INDAC jeweils 5 Animations-/VFXschaffende zu den Presse-Screenings des Films „AVENGERS – INFINITY WAR“ einladen. Die Vorführungen finden statt in Düsseldorf, Leipzig, Köln, Berlin, München, Hamburg, Frankfurt. Die Teilnehmer verpflichten sich obligatorisch, eine Filmkritik für den INDAC Blog zu verfassen, die zeitnah um den Filmstart auf dem INDAC Blog veröffentlich wird. Details weiter unten!

Nur auf INDAC.org registrierte Mitglieder der deutschen Animations- und VFX Community können sich für die Teilnahme an den Screenings bewerben.

Alle Vorführungen zeigen den Film in seiner ORIGINALVERSION und in 2D – Die Länge des Films wird mit 149 Minuten beziffert.

Read more

Köln, Cinedom Freitag, 6. April, 23 Uhr : A Quiet Place – Herzliche Einladung und freier Eintritt (GÄSTELISTE!!!)für INDACHse und Freunde!

Hallo zusammen!

Zum Filmstart von „A Quiet Place“ läd  INDAC in Zusammenarbeit mit Paramount Pictures Germany zu einem offenen Screening im Cinedom ein!

Termin: Freitag, 6. April, 23 Uhr

Anmeldung auf die Gästeliste ist zwingend erforderlich!

Wir vergeben 100 Plätze  auf first come/first served Basis

Der Eintritt ist frei!!!

Anmeldung (auch gerne plus 1) an: indac@gmx.de

REGIE John Krasinski

DREHBUCH Scott Beck, Bryan Woods, John Krasinski

DARSTELLER John Krasinski, Emily Blunt, u.a.

PRODUZENTEN Michael Bay, Andrew Form, Bradley Fuller

The VFX are made by:
Industrial Light & Magic (VFX Supervisor: Scott Farrar)

Zum Inhalt:

Die Welt ist von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die Jagd begeben … Nur Wenigen gelang es, der Bedrohung zu entkommen und zu überleben. Der Preis hierfür ist jedoch hoch: Ihr gesamter Alltag ist darauf ausgerichtet, sich vollkommen lautlos zu verhalten, denn das kleinste Geräusch könnte ihr Ende bedeuten …

„Mach bloss kein Geräusch!“ – mit dieser Regel konnte Krasinski als Familienvater das Überleben seiner Liebsten bislang sichern. Bislang …

John Krasinski („Away We Go – Auf nach Irgendwo“, „Fremd Fischen“, „13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi“) liefert uns mit A QUIET PLACE einen Thriller der Extraklasse. Mit der Erfolgs-Comedy Serie „Das Büro“ gelang ihm 2005 der große Durchbruch und 2009 legte er schließlich mit „Brief Interviews with Hideous Men“ sein grandioses Regiedebüt ab. Nun beweist er sich erneut als Regisseur und Drehbuchautor hinter der Kamera sowie als Hauptdarsteller gemeinsam mit Hollywoodstar und Golden Globe®-Preisträgerin Emily Blunt („Der Teufel trägt Prada“, „Edge of Tomorrow“, „Into The Woods“) an seiner Seite. Produziert wurde A QUIET PLACE von Michael Bays Erfolgsschmiede Platinum Dunes, die bereits mit den Horrorreihen „The Purge“ und „Ouija“ ihr treffsicheres Gespür für fesselndes Thriller-Kino eindrucksvoll demonstrierte.

Kinostart: 12. April 2018

Im Verleih von Paramount Pictures Germany

 

 

INDAC SCREENING: Wes Andersons „ISLE OF DOGS – Ataris Reise“ –

In Zusammenarbeit mit Twentieth Century Fox of Germany darf INDAC  in  Frankfurt, Stuttgart, München, Berlin, Köln, Düsseldorf und Hamburg

jeweils bis zu 5 Animations-/VFXschaffende pro Stadt zu den Presse-Screenings des Films „Isle of Dogs – Ataris Reise“ einladen. Gezeigt wird die Original-Fassung mit deutschen Untertiteln!

Wie immer verpflichten sich die Teilnehmer obligatorisch dazu, eine Kritik für den INDAC Blog zeitnah zum Filmstart zu verfassen.

Nur auf INDAC.org registrierte Mitglieder der deutschen Animations- und VFX Community können sich für die Teilnahme an den Screenings bewerben:

Read more

INDAC SCREENING: Paramounts „Sherlock Gnomes“

In Zusammenarbeit mit Paramount Pictures Germany darf INDAC  in Hamburg, München, Berlin, Leipzig, Stuttgart, Köln, Düsseldorf und Frankfurt

jeweils bis zu 5 Animations-/VFXschaffende pro Stadt zu den Presse-Screenings des Films „Sherlock Gnomes“ einladen. Gezeigt wird die deutsche Fassung in 2D !

Wie immer verpflichten sich die Teilnehmer obligatorisch dazu, eine Kritik für den INDAC Blog zeitnah zum Filmstart zu verfassen. Nur auf INDAC.org registrierte Mitglieder der deutschen Animations- und VFX Community können sich für die Teilnahme an den Screenings bewerben:

Read more

SCREENING: Warner Bros.: Steven Spielbergs „READY PLAYER ONE“

In Zusammenarbeit mit Warner Bros. Germany darf INDAC  jeweils 2 Animations-/VFXschaffende pro Stadt zu den Presse-Screenings des Films „Ready Player One“ einladen.

Gezeigt wird die Original Fassung in 3D !

Die Vorführungen laufen in Frankfurt, Berlin, Hamburg, München und Köln

Wie immer verpflichten sich die Teilnehmer obligatorisch dazu, eine Kritik für den INDAC Blog zeitnah zum Filmstart zu verfassen. Nur auf INDAC.org registrierte Mitglieder der deutschen Animations- und VFX Community können sich für die Teilnahme an den Screenings bewerben

Bitte beachten Sie, dass Filmkritiken zu READY PLAYER ONE einer Sperrfrist unterliegen:

Filmbesprechungen dürfen erst ab Montag, 19.3.2018, 23.00 Uhr veröffentlicht werden. Diese Vereinbarung gilt, sofern keine anderweitigen Absprachen mit Warner Bros. Pictures Germany oder der betreuenden PR-Agentur Via Berlin getroffen worden sind.  Mit Ihrer Teilnahme an der Pressevorführung erklären Sie sich damit einverstanden, Filmkritiken und bewertende Kommentare nicht vor den vorgegebenen Sperrfristen zu veröffentlichen. Vor Ort muss ein entsprechendes Embargo unterzeichnet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Read more

INDAC SCREENING: DISNEYS „DAS ZEITRÄSEL“ – „A WRINKLE IN TIME“

In Zusammenarbeit mit Walt Disney Studios Motion Pictures Germany darf INDAC  jeweils bis zu 10 Animations-/VFXschaffende pro Stadt zu den Presse-Screenings des Films „DAS ZEITRÄSEL“ einladen.

Gezeigt wird die Original Fassung in 2D !

Die Vorführungen laufen in FRANKFURT, DÜSSELDORF, MÜNCHEN, HAMBURG, KÖLN, LEIPZIG und BERLIN

Wie immer verpflichten sich die Teilnehmer obligatorisch dazu, eine Kritik für den INDAC Blog zeitnah zum Filmstart zu verfassen. Nur auf INDAC.org registrierte Mitglieder der deutschen Animations- und VFX Community können sich für die Teilnahme an den Screenings bewerben:

Read more

INDAC SCREENING: Universals PACIFIC RIM UPRISING

In Zusammenarbeit mit Universal Pictures International Germany darf INDAC  in Hamburg, München und Berlin jeweils bis zu 3 Animations-/VFXschaffende pro Stadt zu den Presse-Screenings des Films „Pacific Rim Uprising“ einladen. Gezeigt wird die deutsche Fassung in 3D !

Wie immer verpflichten sich die Teilnehmer obligatorisch dazu, eine Kritik für den INDAC Blog zeitnah zum Filmstart zu verfassen. Nur auf INDAC.org registrierte Mitglieder der deutschen Animations- und VFX Community können sich für die Teilnahme an den Screenings bewerben:

Read more

INDAC SCREENING: Nick Parks „EARLY MAN -Steinzeit Bereit!“ aus dem Hause AARDMAN

In Zusammenarbeit mit StudioCanal darf INDAC  in München, Frankfurt, Stuttgart,  Hamburg, Köln, Düsseldorf und Berlin jeweils bis zu 5 Animations-/VFXschaffende zu den Presse-Screenings des Films „EARLY MAN – Steinzeit bereit“ einladen. Gezeigt wird die Original-Fassung mit deutschen Untertiteln, die Filmlänge beträgt ca .85 Minuten!! (OmU, Stop Motion, Länge: ca. 85 min)

Wie immer verpflichten sich die Teilnehmer obligatorisch dazu, eine Kritik für den INDAC Blog zeitnah zum Filmstart zu verfassen. Nur auf INDAC.org registrierte Mitglieder der deutschen Animations- und VFX Community können sich für die Teilnahme an den Screenings bewerben:

Read more

Kontakt

Wir sind erreichbar! Seid nicht schüchtern, schreibt uns oder schickt uns eine Zeichnung.