INDAC SCREENING: SIEBEN MINUTEN NACH MITTERNACHT – BERLIN, HAMBURG, MÜNCHEN

Wir haben bereits Anfang des Jahres zu den ersten Screenings dieses Films einladen dürfen, jetzt gibt es nochmal die Möglichkeit in Hamburg, Berlin und München zu einer Vorabbegegnung mit einem der schönsten Filme des Jahres. Ich gebe gerne zu, dass ich bei der Vorführung in Köln gelacht und geweint habe. Insgesamt neun Goyas gewann der Film, viel zu wenig! In Zusammenarbeit mit StudioCanal darf INDAC nun jeweils 5 Animationschaffende zu den Pressevorführungen des Films SIEBEN MINUTEN NACH MITTERNACHT zu den drei letzten Screenings in Berlin, München und Hamburg vor dem regulären Kinostart am 4. Mai einladen – Der Film wird in der OmU Version gezeigt!

Read more

INDAC SCREENING: GUARDIANS OF THE GALAXY VOL 2

ACHTUNG NEUE TERMINE!!! ACHTUNG NEUE TERMINE!!!ACHTUNG NEUE TERMINE!!! ACHTUNG NEUE TERMINE!!!

In Zusammenarbeit mit Walt Disney Studios Motion Pictures Germany darf INDAC jeweils  5 VFX- bzw. Animationschaffende zu den Pressevorführungen des Films GUARDIANS OF THE GALAXY Vol.2 einladen

Alle Vorführungen in der ORIGINALVERSION und in 2D – Länge 133 Minuten!

Read more

Hier die Teilnehmer an den GHOST IN THE SHELL Screenings:

Hallo zusammen!

Meine Güte, das waren eine Menge Anmeldungen, gerade aus Köln und Berlin – es tut mir sehr leid, dass jetzt so viele enttäuscht sein werden, aber es gibt ein nächstes Mal! Und ja es gibt eine Nachrücker-Liste, also sobald jemand ausfällt, wird der Platz neu besetzt. Also bitte rechtzeitig Bescheid sagen, damit andere nachrücken können!

Viele Grüße aus Mülheim and der Ruhr

Johannes

Und die Teilnehmer sind:

LEIPZIG: Screening in Leipzig, Montag, 20. März 2017, 10.00 Uhr

  1. Stefan Poßner
  2. Michael Knoll
  3. Letty Felgendreher
  4. Sarah Nolte

KÖLN: Screening in Köln, Montag, 20. März 2017, 17.30 Uhr

  1. Bea Wieloch
  2. Pauline Flory
  3. Frank Pingel
  4. Kristel Jenkel
  5. Mila König
  6. Matthias Backmann

FRANKFURT: Screening in Frankfurt, Dienstag, 21. März 2017, 17.30 Uhr

  1. Can Erduman

DÜSSELDORF: Screening in Düsseldorf, Mittwoch, 22. März 2017, 10.00

  1. Nils Voges
  2. Rolf Muetze
  3. Joachim Sohn

BERLIN: Screening in Berlin, Donnerstag, 23. März 2017, 10.00 Uhr

  1. Rufin Wiesemann
  2. Marco Rosenberg
  3. Ole Keune
  4. Anna-Marie Plagge
  5. Moritz Bunk
  6. Moritz Mayerhofer

 

STUTTGART: Screening in Stuttgart, Freitag, 24. März 2017, 12.30 Uhr

  1. Klaudia Urban
  2. Beate Höller
  3. Sven Bergmann
  4. Thomas Phieler
  5. Ihab Al-Azzam
  6. Mariusz Wesierski

INDAC SCREENING: Die Schlümpfe

In Zusammenarbeit mit Sony Germany darf INDAC zwei Animation-/VFX-schaffende zu den Pressevorführungen des Films Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf einladen. Alle Vorführungen finden in der deutschen Fassung und in 3D  statt!

Read more

INDAC SCREENING: BOSS BABY

In Zusammenarbeit mit der 20th Century Fox Germany darf INDAC jeweils 5 Animations- und VFX-Schaffende zu den Pressevorführungen des Dreamworks-Films BOSS BABY einladen. Es wird die deutsche Fassung gezeigt! Teilnehmen können alle, die  sich als Mitglied auf INDAC.org eingetragen haben! Die Teilnehmer verpflichten sich eine kurze Kritik zum Film für den INDAC Blog zu schreiben! Die Screenings sind in Köln, Berlin, Stuttgart, München, Düsseldorf, Frankfurt und Hamburg

Read more

INDAC SCREENINGS in Hamburg, Köln, Düsseldorf, München, Stuttgart, Frankfurt, Berlin: LOGAN

In Zusammenarbeit mit der 20th Century Fox darf INDAC jeweils 5 Animationschaffende/VFXler zu den Pressevorführungen des Films LOGAN einladen – Gezeigt wird die Originalversion mit deutschen Untertiteln (OmU)

In naher Zukunft schützt ein abgekämpfter Logan einen gebrochenen Professor X in einem Versteck nahe der mexikanischen Grenze. Doch Logans Versuche, sich vor der Welt und seinem Vermächtnis zu verstecken, misslingen, als ein junger Mutant, von dunklen Kräften verfolgt, bei ihnen Zuflucht sucht.

Read more

EINLADUNG ZUM INDAC SCREENING: „A CURE FOR WELLNESS“ von Gore Verbinski

In Zusammenarbeit mit der 21th Century Fox darf INDAC jeweils 5 Animationschaffende zu den Pressevorführungen des Films *A CURE FOR WELLNESS* einladen in den Städten Stuttgart, München, Köln, Düsseldorf, Hamburg und Frankfurt !

Deutsche Fassung – 146 min. Filmlänge!

Eingeladen sind Mitglieder der deutschen Animations- und VFX Community – Interessierte müssen sich kostenlos auf INDAC.org registrieren!

Regie: Gore Verbinski
Buch:  Gore Verbinski, Justin Haythe

Darsteller:  Dane DeHaan, Mia Goth, Jason Isaacs, Lisa Banes, Judith Hoersch, Axel Buchholz

Visual Effects: RISE FX Stuttgart, Double Negative, u.a.

Deutscher Filmstart: 23. Februar 2017

Filmlänge: 146. min

Ein junger, ehrgeiziger Manager wird beauftragt, den Vorstandsvorsitzenden der Firma von einem idyllischen aber mysteriösen ‚Wellness-Center‘ zurückzuholen, das sich an einem abgelegenen Ort in den Schweizer Alpen befindet. Schon bald vermutet er, dass die wundersamen Anwendungen des Spas nicht das sind, was sie zu sein scheinen.

Read more

Hier die Teilnehmer an den Screenings von „Mein Leben als Zucchini“

Screening in Köln, Montag, 09. Januar 2017, 12.30 Uhr
Thomas Schmidl
Lars Seiffert

Screening in Düsseldorf, Dienstag, 10. Januar 2017, 12.30 Uhr
Albert Radl

Screening in Frankfurt, Mittwoch, 11. Januar 2017, 12.30 Uhr
Vanessa Schneider

Screening in Berlin, Freitag, 13.Januar 2017, 15.00 Uhr
Pauline Kortmann
Marco Rosenberg
Christine Strobel

Screening in Hamburg, Montag, 16. Januar 2017, 17.30 Uhr
Paul Schick
Friederike Trunzer

Screening in München, Freitag 27. Januar, 13.30 Uhr:.

Elisa Gatzka

 

INDAC SCREENING: MEIN LEBEN ALS ZUCCHINI

Er hat es auf die Shortlist als „Bester Ausländischer Film“ bei den kommenden Academy Awards geschafft und steht dort zeitgleich in der Auswahl für eine Oscar®-Nominierung in der Kategorie „Bester Animationsfilm“: Der Festivalliebling wurde zudem für die Golden Globes in der Kategorie „Bester Animationsfilm“ nominiert und von der European Film Academy in der Kategorie „Europäischer Animationsfilm 2016“ ausgezeichnet. In Zusammenarbeit mit Polyband darf INDAC jeweils 3 Animationschaffende pro Stadt einladen zu den Pressevorführungen von

Read more

INDAC SCREENING: SIEBEN MINUTEN NACH MITTERNACHT ( A MONSTER CALLS)

In Zusammenarbeit mit STUDIOCANAL darf INDAC jeweils 2-3 Animationschaffende zu den bundesweiten Pressevorführungen des Films „SIEBEN MINUTEN NACH MITTERNACHT/ A MONSTER CALLS“ einladen! Die Vorführungen finden statt in der Originalversion mit deutschen Untertiteln. Die Teilnehmer verpflichten sich obligatorisch, eine Filmkritik für den INDAC BLOG zu verfassen!

Read more

INDAC EVENT: BERLIN, 1. DEZEMBER 2016 – ASSASSIN’S CREED

Wir freuen uns, Euch am 1. DEZEMBER in Berlin in Zusammenarbeit mit der 20th Century Fox zu einer hoch-exklusiven Preview  einladen zu dürfen:assassinscreed_poster_campd_sundl_1400

REGISSEUR Justin Kurzel wird sich in BERLIN mit 30 INDAChsen treffen zu einem einstündigen Q&A über seine Arbeit an dem Film. Der Film selber wird den Teilnehmern vorher in einem für die Teilnehmer obligatorischen Screening gezeigt!

Mit einer revolutionären Technologie, die seine genetischen Erinnerungen entschlüsselt, erlebt Callum Lynch (Michael Fassbender) die Abenteuer seines Vorfahren Aguilar im Spanien des 15. Jahrhunderts. Callum erkennt, dass er von einem mysteriösen Geheimbund, den Assassinen, abstammt und sammelt unglaubliches Wissen und Fähigkeiten, um sich dem unterdrückenden und mächtigen Templerorden in der Gegenwart entgegenzustellen.

118927-jpg-cx_160_213_x-b_1_d6d6d6-f_jpg-q_x-xxyxx

Regisseur Justin Kurzel

Die Hauptrollen in ASSASSIN’S CREED übernehmen der Oscar®-Nominierte Michael Fassbender (X-Men: Zukunft ist Vergangenheit, 12 Years a Slave) und Oscar®-Preisträgerin Marion Cotillard (The Dark Knight Rises, La Vie en Rose). Justin Kurzel (Snowtown, Macbeth) führt Regie. Der Film wird produziert von New Regency, Ubisoft Motion Pictures, DMC Films und Kennedy/Marshall, kofinanziert von RatPac Entertainment und Alpha Pictures und von 20th Century Fox in die Kinos gebracht.

ASSASSIN’S CREED startet am Dienstag, 27. Dezember 2016 nur im Kino. In 3D.

An alle Mitglieder von INDAC:

Wir würden uns sehr freuen, Euch an diesem Tag in Berlin
vormittags begrüßen zu dürfen. Bitte beachtet, dass die Plätze auf 30 begrenzt sind!

Sollten sich mehr Personen anmelden, als Plätze vorhanden (wovon wir hier massiv ausgehen dürfen), entscheidet das Los.

ACHTUNG: BEACHTET DEN UNGEWÖHNLICHEN ABLAUFPLAN:

Das obligatorische Screening zum FILM wird bereits 07.30 UHR (!!!) morgens stattfinden!

DAS Q&A mit Regisseur Justin Kurzel beginnt danach um 10.30 Uhr – Das Ende der Veranstaltung ist gegen 12 Uhr angesetzt!

Rückmeldung bitte bis spätestens: Dienstag, 22. November 2016

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Die Stadt, in der du Teilnehmen möchtest

Ich bin mit den genannten Bedingungen einverstanden

Personen, die im Vorfeld nicht angemeldet wurden, können nicht zugelassen werden.

Bitte beachten Sie, dass es vor Ort umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen zur Vermeidung unerlaubter Aufnahmen geben wird!!!!

INDAC SCREENING: „SING“ von Illumination/MacGuff – FRANKFURT, KÖLN, MÜNCHEN, LEIPZIG, STUTTGART, BERLIN, HAMBURG

In Zusammenarbeit mit Universal darf INDAC jeweils 5 Animationschaffende zu den Pressevorführungen des Films SING einladen

Read more

Kontakt

Wir sind erreichbar! Seid nicht schüchtern, schreibt uns oder schickt uns eine Zeichnung.