„Die Nacht der Nächte“ der Samdereli Schwestern gewinnt den Bayerischen Filmpreis in der Kategorie „Dokumentarfilm“ – Trickfilmteil von Izabela Plucinska/ClayTraces

Dokumentarfilmpreis für eine „Ode an die Liebe“

Der Dokumentarfilmpreis, er ist mit 10.000,-  Euro dotiert, geht an Yasemin und Nesrin Şamdereli (Regie und Drehbuch) für ihren Film ‚Die Nacht der Nächte‘.

Der Puppentrickfilmteil wurde von Izabela Plucinska und ihrem Team in Berlin und Köln erarbeitet!

Aus der Begründung der Jury:

„Den beiden Filmemacherinnen ist es auf wunderbare Weise gelungen, eine respektvolle Nähe zu den Menschen vor der Kamera aufzubauen und zwar über alle kulturellen Barrieren hinweg. Herausgekommen ist eine Ode an die Liebe.“

Hier der Link zur Preisverleihung in der Mediathek des Bayerischen Rundfunks:

https://www.br.de/mediathek/video/bayerischer-filmpreis-2017-die-preisverleihung-aus-dem-prinzregententheater-in-muenchen-av:5a1ff6aacedf1100189900b2

Visual Effects Society Announces Nominees for the 16th Annual VES Awards

Das ANIMATIONSINSTITUT der FILMAKADEMIE LUDIWGSBURG wurde für „CREATURE PINUP“ in der Kategorie „Outstanding Visual Effects in a Student Project“ für einen VES AWARD nominiert. Stellvertretend für das gesamte Team stehen Christian Leitner, Juliane Walther, Kiril Mirkov und Lisa Ecker im Rennen um  die begehrte Trophäe! Herzlichen Glückwunsch!

BLADE RUNNER 2049 and WAR FOR THE PLANET OF THE APES Tie for Most Feature Film Nominations 

DESPICABLE ME 3 is Top Animated Film Contender 

GAME OF THRONES Leads the Broadcast Field and Scores Most Nominations Overall

Today, the Visual Effects Society (VES), the industry’s professional global honorary society, announced the nominees for the 16th Annual VES Awards, the prestigious yearly celebration that recognizes outstanding visual effects artistry and innovation in film, animation, television, commercials and video games and the VFX supervisors, VFX producers and hands-on artists who bring this work to life. BLADE RUNNER 2049  and WAR FOR THE PLANET OF THE APES tie for the most feature film nominations with seven each.  DESPICABLE ME 3 is the top animated film contender with five nominations and GAME OF THRONES leads the broadcast field and scores the most nominations overall with 11.

https://www.visualeffectssociety.com/post/visual-effects-society-announces-nominees-16th-annual-ves-awards

Honorees

VES Lifetime Achievement Award

Favreau is currently directing the Disney live-action feature THE LION KING, hot off the heels of directing THE JUNGLE BOOK, the wildly successful and critically acclaimed live-action adaptation of the animated film.

VES Georges Méliès Award

Letteri’s creative vision and inventive techniques have garnered him four Academy Awards® for Best Visual Effects on AVATAR, THE LORD OF THE RINGS: THE TWO TOWERS, THE LORD OF THE RINGS: THE RETURN OF THE KING and KING KONG.

The nominees for the 16th Annual VES Awards in 24 categories are as follows: 

Read more

Workshop: Get Job Done von Ferdinand Engländer und Ännie Habermehl, Animator Island

 Achtung: Wenn Ihr Euch anmeldet, gebt bei der Anmeldung „DeutscheAnimatoren“ an, damit bekommt Ihr eine 50,- Euro Ermäßigung!

Do you want to create a fantastic shot for your demoreel to really impress a studio?

Or do you have an idea that you always wanted to animate?

Start 2018 by creating your best animation yet! Learn how to polish your concept, acting and animation in this exclusive workshop.

6 online meetings over the course of 4 weeks starting February 3rd

What is Animator Island?

Animator Island is an animation community built to share tips, tricks, and everything there is to know about doing great animation. Our goal is to inspire you, dear artist, to reach new heights of movement, acting, and storytelling to propel the great medium of animation to exciting and brilliant new places.

Your Instructors

During the animation workshop two experienced animators will give you constant input and feedback. As your personal animation mentors  we help you to make your animation the best it can be:

Ferdinand Engländer
2D/3D animator & rigger (ToonBoom, Flash, Spine)
View his work
Ännie Habermehl
3D Character Animator (Maya)
Demoreel

HOTEL TRANSSILVANIEN 3 – Deutscher Trailer A – Ab 19.7.2018 im Kino!

In Sony Pictures Animations HOTEL TRANSSILVANIEN 3 – EIN MONSTER URLAUB begleiten wir unsere liebste Monster-Familie an Bord eines Luxus-Monster-Kreuzfahrtschiffs, damit auch Drak mal im Sommer etwas Urlaub von der Arbeit in seinem Hotel nehmen kann, in dem er sonst allen anderen immer einen schönen Urlaub bereitet. Für das Drac Pack läuft alles wunderbar: Die Monster genießen an Bord sämtlichen Spaß, den die Kreuzfahrt zu bieten hat – von Monster-Volleyball bis hin zu exotischen Ausflügen – und frischen nebenbei ihren fahlen Teint im Mondlicht etwas auf. Doch die Traumreise entwickelt sich zu einem Albtraum, als Mavis herausfindet, dass sich Drak in die mysteriöse Kapitänin Ericka verliebt hat. Denn die hütet ein gefährliches Geheimnis, das die ganze Monsterheit zerstören könnte.

Das Drac Pack ist zurück und macht monströse Ferien in der brandneuen Abenteuerkomödie HOTEL TRANSSILVANIEN 3 – EIN MONSTER URLAUB. Regie führte wieder Genndy Tartakovsky, der auch gemeinsam mit Michael McCullers das Drehbuch verfasst hat. Als Produzentin zeichnet Michelle Murdocca („Jagdfieber“) verantwortlich. Executive Producer ist Adam Sandler („Pixels“), der auch in der englischen Originalfassung Drak wieder seine Stimme leiht. Neben ihm sind auch Selena Gomez, Kevin James, Fran Drescher, David Spade, Steve Buscemi sowie Mel Brooks mit von der Partie.

Deutscher Kinostart: 19. Juli 2018 https://www.hoteltranssilvanien3.de

Tabaluga 2018 – Teaserplakat

Sony Deutschland avisiert CGI-Trickfilm TABALUGA: „TABALUGA EROBERT DIE GROSSE LEINWAND“

Sony Pictures Releasing

präsentiert

eine

Tempest Film Produktion und Verleih GmbH

in Koproduktion mit Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion

Regie: Sven Unterwaldt

Co-Regie: Toby Genkel

Drehbuch: Gerrit Hermans, Marco Petry, Hortense Ullrich, Toby Genkel

Produzenten: Helge Sasse, Solveig Fina

STARTTERMIN: 6. Dezember 2018

Jobangebote:

Disney, Burbank: Do you have a passion for physically based rendering and global illumination? Come wreck-it at Disney Animation as part of the rendering team on our 2018 release “Ralph Breaks the Internet: Wreck-It Ralph 2!” Apply now at https://goo.gl/3G38qP

DNEG, CHENNAI: Double Negative Now looking out for few Production Coordinators to work at Chennai location. Must Have Experience with Microsoft Office, particularly Excel Experience in working with databases Knowledge of FTP software Diploma or equivalent education Aptitude for learning new software Nice to Have HTML / Wiki skills Knowledge of Filemaker About You Passionate about film Clear communicator of succinct and accurate information Organised, pro-active and a self-starter Calm under pressure and capable of delivering to short deadlines Adaptable to changing scenarios and showing initiative A positive, can-do attitude Apply https://lnkd.in/e3Aecjb

https://www.maxon.net/de/header-meta-navigation/ueber-maxon/jobs/

München: Looking for an Animation Lead and an Animation Supervisor for a 12 month contract working on a great feature film for one of Germany’s top top studios in their Munich base. Drop me a line kmaclachlan@premiermediauk.com and let’s get you to Munich! 

Soar in your career in a Data role at Disney: http://di.sn/6047DGDAD #OnTheLot #DisneyData

LAIKA: We’re searching for a Junior Graphic Designer to join our Media Services team! Apply online at https://lnkd.in/gB2Fz9Z

MPC London studio is looking for a Head of Learning – VFX experience not necessary – Experience in Management Learning Pathways and using innovative technology would be fabulous – See here

Newcastle: We’ve got a role available for a senior level artist working on main mission content for one of Ubisoft’s biggest titles – the role will be based in Newcastle and we can interview immediately! Any agencies that are representing someone they think fits the bill please drop me a line at craig.pearn@ubisoft.com as we’ll consider this too. 

Berlin: Tricktisch Spezial mit Andrea Martignoni

 

  • Mittwoch, 24. Januar, 20:00 Uhr
  • Z-Bar Berlin

    Bergstrasse 2, 10115 Berlin

 

Tricktisch Abendgestaltung mit Andrea Martignoni
(Moderation: Dr. Karin Wehn)

Big Bang Big Boom by Blu(Italy 2010, 10 min)
La Testa tra le Nuvole (Absent Minded) by Roberto Catani (Italy 2013, 8 min)
Postindustrial by Boris Pramatarov (Bulgaria 2015, 3 min)
Mr Sand by Soetkin Verstegen (Denmark 2016)
Letting Go by Ülo Pikkov (Estonia/Denmark 2017, 11 min)

Andrea Martignoni ist ein mehrfach preisgekrönter italienischer Performer, Sound Designer, Historiker und Distributeur für Animation. Er schuf Soundtracks für Animationen von Blu, Saul Saguatti, Michele Bernardi, Pierre Hébert, David Buob, Roberto Catani, Petra Zlonoga, Virginia Mori, Iain Gardner, Soetkin Verstegen, Ivan Bogdanov, Martina Mestrovic, Izabela Plucinska, Manfredo Manfredi und zusammen mit dem Komponisten Amos Cappuccio auch für Filme von Ulo Pikkov, Martina Scarpelli und Iva Ciric.

Mit zahlreichen Künstlern wie Fred Frith, Basmati, dem Laboratorio di Musica e immagine, Pierre Hébert, Theodore Ushev, der Compagnia d’Arte Drummatica, Edoardo Raon, Mazen Kerbaj und Philip Greenlief hatte er Aufführungen auf verschiedenen internationalen Film und Musikfestivals.

Er hat die Geschichte der Animation in Kunstgeschichte in Palermo und 2014 an der IULM Universität in Milan unterrichtet und arbeitet für den Animation Workshop in Viborg. Er hält Workshops und Vorträge zu Animation und Soundtrack. Er war vielfach in Juries und Auswahlkommissionen in der ganzen Welt eingeladen und setzt sich aktiv für die italienische Animation ein.
Seit 2011 kuratiert er zudem gemeinsam mit Paola Bristol ANIMAZIONI, eine DVD-Kollektion zeitgenössischer italienischer Animation.

Köln/Düsseldorf: Animationsfilm „Blau“ unter den Berlinale Shorts

„Tolle Neuigkeiten. Unser Film Blau wird seine Weltpremiere im Wettbewerb der Berlinale Shorts auf der 68. Berlinale haben. Das ist fantastisch, fast unwirklich.“So stehts auf der Webseite von David Jansen und wir gratulieren herzlich zu diesem tollen Erfolg!

Die Filme in der Kategorie Berlinale Shorts 2018 wurden am Dienstag, 9. Januar, veröffentlicht: Der filmstiftungsgeförderte Animationsfilm „Blau“ von Regisseur David Jansen hat zusammen mit 23 weiteren Filmen die Chance auf einen Goldenen oder Silbernen Bären sowie auf den mit 20.000 Euro dotierten Audi Short Film Award und auf die Nominierung für den European Film Award. Die Internationalen Filmfestspiele Berlin finden in diesem Jahr vom 15. bis 25. Februar statt.

Zum Film:
Produktion: Hi&Moinsen, Regie: David Jansen, Förderung: 25.000 Euro
Die Weite des Ozeans: Ein traumatisiertes Walkalb ist auf Suche nach einem neuen Gefährten und gerät immer wieder in gefährliche Situationen. Trotz seines unbändigen Überlebenstriebes ist es von Anfang an verloren. Ein Großteil des Films wird von der Farbe Blau dominiert, mit all ihren Nuancen.

Alle Nominierten gibt es unter www.berlinale.de

David Jansen (*1981 in Wipperfürth) Ausbildung zum Verfahrensmechaniker. Praktika bei Columbia Tristar und Sony Pictures. 2006–2013 Studium an der KHM. Seine Animationsfilme „I don’t care“ und „Das Tier das lügen kann“ finden international Aufmerksamkeit. Abschluss an der KHM mit dem Storyboard zu „DÄWIT“. Er ist Mitglied des Kollektivs hi&Moinsen und lebt als freischaffender Regisseur und Animator in Köln.

Täglich einen Kurzen: Synapse


The history of the world and the future to come, in the blink of an eye.

Production: Super77

http://www.s77.tv/

Executive Producer: Rainer Ziehm
Producer: Jonas Amoss
Project Coordinator: Sara Santillan
Creative Director: Sean Conner
3D modeling and 3D animation: Andrew Mark
Animation: Sarah Schmidt, Karl Fekete, Chavilah Bennett
Sound Design: Andrea Damiano, Ryan Peoples http://andreadamiano.tv/

http://facebook.com/ADSoundDesign

Accenture kündigt Übernahme von Mackevision an

(english version below – scroll down!)

Pressemitteilung Mackevision

Stuttgart, 10. Januar 2018 – Accenture hat eine Vereinbarung zur Übernahme von Mackevision geschlossen, einem global führenden Serviceanbieter von Computer Generated Imagery (CGI) mit Sitz in Deutschland. Die Übernahme ergänzt das Portfolio von Accenture Interactive im Bereich digitale Services um modernste Fähigkeiten zur Visualisierung auf der Basis von Datenmodellen realer Produkte, dem sogenannten ‚digitalen Zwilling‘. Accenture Interactive baut damit sein Dienstleistungsangebot rund um die Customer Experience der nächsten Generation sowie um Extended Reality (XR) Anwendungen für die Industrie weiter aus.

Die Übernahme unterliegt den handelsüblichen Abschlussbedingungen. Die finanziellen Einzelheiten der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

Die Mackevision Services Kreation, Visualisierung und Produktion werden für Produktkonfiguratoren, digitale Kataloge, virtuelle Showrooms, multimediale Kioske sowie Fernseh- und Kinofilme genutzt. Herzstück des Dienstleistungsangebots ist die Fähigkeit, echte ‚digitale Zwillinge‘ von realen Produkten wie Automobilen, Flugzeugen, Konsumgütern oder Maschinen erstellen und veredeln zu können. Auf dieser Basis produziert Mackevision unter Einsatz modernster Digitaltechnik wie Computer Generated Imagery (CGI), Visual Effects (VFX) sowie Augmented und Virtual Reality (AR/VR) kreative und emotionale Bildinhalte und verwandelt so Daten in virtuelle Anwendungen und echte, immersive Produkterfahrungen.

Read more

Kontakt

Wir sind erreichbar! Seid nicht schüchtern, schreibt uns oder schickt uns eine Zeichnung.