Terminhinweis KÖLN: Clash of Realities 2018 gibt Einblicke ins diesjährige Programm

9th Clash of Realities Conference on the Art, Technology and Theory of Digital Games

November 12-14, 2018 |

For the ninth time the Clash of Realities international research conference will be offering the opportunity for an interdisciplinary exchange and dialogue. Experts from academia, science and research, economics, politics and the game industry will discuss pressing questions concerning the artistic design, technological development and social perception of digital games, as well as the spreading of games literacy.

Opening Day and Event, Nov. 12

The Clash of Realities will start off with the Young Academics Workshop, a conference pre-event featuring those who have recently entered the academic world. The workshop’s topic is „Reframing the violence and video games debate“.
10:00am – 5:30pm

The opening keynote will be given by Carolyn Petit after the young academics workshop. Carolyn Petit is the managing editor of Feminist Frequency and known for her work to actively foster a more equitable gaming landscape.
6:00pm – 8:30pm

Summit Day, Nov. 13

The conference continues with the “Summit Day” on Nov. 13, which will feature a compelling series of lectures on the topics of Game Development, Game Studies, Media Education, Film & Games and Diversity in Games:

> Game Development Summit: The Evolution of Visual Storytelling
> Media Education Summit: Inclusive Worlds of Games
> Game Studies Summit: Playing Utopia – Futures in Digital Games
> Film and Games Summit: Perspectives of Narrative Design
> Diversity in Games Summit: Gender and Sexuality

Main Conference Day, Nov. 14On the main day of the 2018 Clash of Realities conference, there will be an impressive collection of international speakers, including: Jesper Juul, Clara Fernández-Vara, Christopher Power, Christopher Ferguson and Cara Ellison.

Please note:
Attending the conference is free of charge, but admittance is limited on both days. Please register now, if you haven’t registered yet.
We are looking forward to welcoming you to the Cologne Game Lab of TH Köln in November 2018!

Hier alle Trailer der vorgestellten TV-Projekte bei Cartoon Forum 2018 in Toulouse

Cartoon Forum is a pitching & co-pro forum for animated TV projects. For 3 days, producers have the opportunity to pitch their project in front of 1000 broadcasters, investors and other potential partners from 38 countries. Since its creation in 1990, 753 series found financing, representing a total budget of 2.5 billion EUR.

Created in 1990, Cartoon Forum is a unique event focusing on pitching sessions of pre-selected TV projects, where animation producers can find cross-border partners and speed up financial arrangements.

It allows co-productions to be finalised, pre-buys agreed, negotiation of distribution agreements, options discussed on every type of right, and licensing of secondary rights.

Backgroundinformationen zu allen Projekten finden sich hier auf der Webseite von Cartoon Forum:

http://www.cartoon-media.eu/cartoon-forum/cartoon-forum-2018-1/discover-the-projects-2018.htm

CARTOON FORUM 2018 11 SEP (1)

CARTOON FORUM 2018 11 SEP (2)

CARTOON FORUM 2018 12 SEP (1)

CARTOON FORUM 2018 12 SEP (2)

CARTOON FORUM 2018 13 SEP (1)

CARTOON FORUM 2018 13 SEP (2)

Highlight des gamescom congress: Politik-Talk „Debatt(l)e Royale“ mit Spitzenpolitikern von CDU, SPD, FDP, Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen

Vielfältiges Programm und Spitzenpolitiker locken 870 Besucher auf gamescom congress 2018

• gamescom congress 2018 ausverkauft

• 870 Teilnehmer und 171 Pressevertreter auf Europas führender Konferenz über die Potenziale von Computerspielen

• Highlight zum Kongress-Auftakt: Politik-Talk „Debatt(l)e Royale“ mit Spitzenpolitikern von CDU, SPD, FDP, Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen

Die Moderation übernahmen Pietsmiet und Lisa S. Laurent.

Der gamescom congress 2018 unterstreicht seine Rolle als Think Tank für Digitalisierung. 870 Teilnehmer und 171 Pressevertreter wollten sich den ausverkauften Kongress am Mittwoch, den 22. August 2018 nicht entgehen lassen. Der 10. gamescom congress war damit ein Publikumsmagnet für Gäste weit über die Digital-und Medienbranche hinaus. Über 40 Programmpunkte, verteilt auf fünf Themenschwerpunkte, boten die einmalige Gelegenheit, sich über die Potenziale von Computerspielen und die Impulse aus der Games-Branche für die Digitalisierung zu informieren. Um aktuelle Fragen deutscher Digital- und Games-Politik wie eine bundesweite Games-Förderung ging es in der Talk-Runde „Debatt(l)e Royale“ mit Spitzenpolitikern von CDU, SPD, FDP, Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen. Read more

Igor Krasik Reel Motion Graphics 2018

I am motion graphics designer based in Stuttgart, Germany. Current works include motion graphics design 2D, 3D and art directing of showrooms, infographics, UI graphics and opening title sequences. If you want to hire me feel free to contact me.

SOFTWARE SKILLS: After Effects I Cinema 4D I Premiere I Photoshop I Illustrator I Indesign I Final Cut I Avid (basics) I Dragonframe I Flash I Encore

http://www.igorkrasik.com/

Highlights der KAZE Anime Nights kommen in die Kinos

Diesen Sommer und Herbst kommen weitere große Highlights der KAZÉ Anime Nights in die Kinos. Hier die Info zu den kommenden vier Filmen:

Los geht’s am 31. Juli mit Fairy Tail: Dragon Cry

Fairy Tail startet in sein großes Finale. 10 Jahre nach dem Start der Mangaserie steuert Fairy Tail nun auf seinen Höhepunkt zu.  Das letzte Kapitel des Abenteuers wird mit einem beeindruckenden Kinofilm eingeleitet. Das große Finale in deutscher Sprachfassung.

SNEAK PEAK: Am 28. August findet der Überraschungsfilm der KAZÉ Anime Night statt. Man darf gespannt sein und eins ist sicher: Es wird ein großartiger Anime Movie präsentiert.

Der Anime Kino-Event am 25. September steht mit Lu Over the Wall im Zeichen der Meerjungfrau.

Der auf dem Annecy International Film Festival  prämierte Anime-Film von Ausnahmeregisseur Masaaki Yuasa verbindet eine bezaubernde Geschichte mit ungewöhnlichen, fantasievollen Animationen. Sie erzählt von der märchenhaften Begegnung zwischen dem introvertierten Kai und der Meerjungfrau Lu. Mit „Lu over the wall“ kommt am 25. September ein wunderschönes Märchen in die deutschen und österreichischen Filmpaläste.
Der Film wurde mit dem Cristal 2017 als ”Best Feature Film“ auf dem Festival d’Animation Annecy, dem weltweit bedeutendsten und größten Festival für Animationsfilme, ausgezeichnet.

Zum Abschluss der KAZÉ Anime Night kommt am 30. Oktober Night is Short, Walk on Girl ins Kino, ein weiteres Meisterwerk von Masaaki Yuasa.

Night is Short, Walk on Girl  ist eine japanische, romantische Jugend-Komödie mit surrealen Elementen. Die Regie führt Masaaki Yuasa und die Story basiert auf dem gleichnamigen Roman von Tomihiko Morimi. Ein einzigartiges Erlebnis auf der großen Leinwand. 

 

Seit 1994 ist Themroc Gründerin Tina Ziegler freiberuflich in der Film-, Musik- und Medienbranche als Promoterin, Pressereferentin und Projektleiterin für Musik-, Kunst- und Kulturveranstaltungen tätig. 2010 gründete sie die Agentur Themroc PR & Promotion.

 

Debatt(l)e Royale: gamescom congress 2018 startet mit prominent besetzter Politik-Arena

10. gamescom congress am 22. August 2018:

• Auf dem Podium debattieren: Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), Lars Klingbeil (SPD), Nicola Beer (FDP), Jörg Schindler (Die Linke) und Michael Kellner (Bündnis 90/Die Grünen)

• YouTube-Stars moderieren: Peter Smits (PietSmiet) und Lisa Sophie Laurent

• Live-Stream der Debatte auf www.gamescom.de

Spitzenpolitiker von CDU, SPD, FDP, Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen eröffnen den gamescom congress 2018. Beim „Debatt(l)e Royale“ – der Politik-Arena auf der gamescom – diskutieren sie aktuelle Fragen der deutschen Games-Politik wie etwa die bundesweite Games-Förderung, die Bedeutung von eSports und aktuelle digitalpolitische Themen. Die Debatte der Generalsekretäre und Bundesgeschäftsführer findet am Mittwoch, den 22. August von 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr statt. Der gamescom congress ist Europas führende Konferenz für die Potenziale von Computer- und Videospielen. Tickets sind auf www.gamescom-congress.de erhältlich.

In dem Talk diskutieren Spitzenvertreter der deutschen Bundespolitik über den Games-Standort Deutschland, eine bundesweite Förderung für Spiele-Entwickler, eSports, digitale Bildung und Digitalisierung. Damit sprechen sie Themen an, die der gamescom congress im weiteren Verlauf des Tages in zahlreichen Panels und Vorträgen vertieft.

Die Politik-Arena wird moderiert von zwei prominenten YouTube-Stars: Lisa Sophie Laurent und Peter Smits. Lisa Sophie Laurent präsentiert auf ihrem YouTube-Kanal Selbstexperimente, Ratgeber- und Comedyvideos. 2017 hat sie bereits mit anderen YouTubern Bundeskanzlerin Angela Merkel interviewt. Peter Smits ist Teil von PietSmiet, einem der beliebtesten YouTube-Kanäle Deutschlands, welcher vor allem durch seine Let’s Plays bekannt ist. Peter Smits moderierte bereits die gamescom Wahlkampf-Arena 2017.

Zu kurz kommen auch die Gamer nicht: Außenreporterin Sofia Kats von Rocket Beans TV lässt per Video-Einspieler gamescom-Besucher mit Fragen an die Politiker zu Wort kommen.

Debatt(l)e Royale wird am 22. August 2018 zwischen 10:30 Uhr und 11:30 Uhr im Livestream auf www.gamescom.de übertragen. Unter den Hashtags #DebattleRoyale und #gcc18 kann im Netz diskutiert werden.

Der gamescom congress belegt auf vielfältige Weise, dass Computer- und Videospiele mehr als ein Unterhaltungsmedium sind. Mit über 850 Teilnehmern avancierte der gamescom congress im Jahr 2017 zum Think Tank für Digitalisierung weit über die Games-Branche hinaus. Die Konferenz richtet sich branchenübergreifend an Kulturschaffende, Pädagogen, Politiker, Wissenschaftler, Journalisten und Wirtschaftsvertreter aller Branchen.

Beginn und Ende der Veranstaltung:
Der Einlass zum gamescom congress 2018 startet am 22. August um 09:00 Uhr.
Die Konferenz findet im Congress-Centrum Nord der Koelnmesse statt und endet um 18:00 Uhr.

Teilnahme:
– Der Ticket-Shop ist auf www.gamescom-congress.de erreichbar.
– Tickets sind an der Tageskasse für 85,00 Euro erhältlich. Bis einschließlich 21. August 2018 werden Tickets im Vorverkauf für 75,00 Euro angeboten.
– Tickets für Studenten und Pädagogen kosten 35,00 Euro (Nachweis erforderlich).
– Die Kongresstickets können gegen Aufpreis mit Eintrittskarten für die gamescom (Fachbesucher und Privatbesucher) kombiniert werden.

Fortbildung:
Auch 2018 ist der gamescom congress als Fortbildungsmaßnahme für Lehrer und Pädagogen anerkannt. Teilnehmer können sich auf Wunsch eine entsprechende Bescheinigung ausstellen lassen.

Über den gamescom congress 2018
Der gamescom congress 2018 findet statt am Mittwoch, den 22. August 2018 von 09:00 bis 18:00 Uhr im Congress-Centrum Nord der Koelnmesse im Rahmen der gamescom, Europas führender Businessplattform der Games-Branche und globales 360-Grad-Event für digitale Spielkultur. Der gamescom congress ist Europas führende Konferenz über die Potenziale von Computerspielen in einer digitalisierten Welt und bietet Schnittstellen weit über die Digital- und Medienbranche hinaus. Speaker aus dem In- und Ausland präsentieren sich in Vorträgen, Seminaren und Talkrunden. Der Kongress wird veranstaltet von der Koelnmesse GmbH und game e.V., dem Verband der deutschen Games-Branche. Gefördert wird der gamescom congress vom Land Nordrhein-Westfalen sowie der Stadt Köln.

Annecy 2018: Richard Williams, the patron of Mifa Campus 2018

https://www.annecy.org/programme:mcamp

An unrivalled growth once again, a 14% increase in surface area, which is now more than 7,200m² for welcoming industry in the sector, and an exceptional programme: the 2018 International Animation Film Market augurs extremely well!

Mifa Pitches: presentation of the best animated film projects, all of which are unreleased and in the first phase of development
5 categories: Feature films / Short films / TV series and specials / Interactive creations and transmedia / Animation du Monde

Mifa Recruitment: meetings between candidates and recruiters for preparing future international productions
In particular with: Illumination Mac Guff / Normaal / Silex / TAT / Method / Framestore / Sony Pictures / Blue Sky / Laïka / Xilam and many more

Share With: 30-minute presentations for understanding the strategies of the main broadcasters and financers
In particular with: Nickelodeon / The Walt Disney Company EMEA / GKIDS / Adult Swim / BBC Children’s

Territory Focus: presentation of films in development from the same area
This year, discover: Tokyo / Brazil / Mexico / China / South Africa / Argentina

Demo Sessions

And many Press Conferences
Including those of: Disney Television Animation / France Télévisions / Lagardère Active / SPFA/ CANAL+Family /SPI and many more

Köln, 19. Mai : Animierter Kurzfilm Abend (AKFA) #3 – Die Kulturveranstaltung mit einem anderthalb stündigen, abwechslungsreichen Programm inklusive Oscar-nominiertem Kurzfilm

10. April 2018. Der animierte Kurzfilm Abend, der erste seiner Art in Deutschland, geht in eine neue Runde. Nach den überaus erfolgreichen Vorgängerjahren findet nun am 19. Mai 2018 der dritte animierte Kurzfilm Abend (AKFA) gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln statt. Die Zuschauer dürfen sich auf ein ca. anderthalb stündiges, vielfältiges Programm mit nationalen und internationalen Animationskurzfilmen freuen, samt einer exklusiven Filmpremiere, mehrerer Gesprächsrunden mit den anwesenden Animatoren und After Show Party.
Ins Leben gerufen wurde AKFA von einem kleinen Team, bestehend aus Animationsfilmern, Printredakteuren und Künstlern. Ziel der Nonprofit-Kulturveranstaltung ist, die Kunstgattung „Animations-Kurzfilm“ mit all ihren Facetten und Sub-Genres zu popularisieren und ein Bewusstsein dafür bei einem breiteren Publikum zu schaffen. Darüber hinaus soll das Event den Künstlern als Plattform dienen, ihre einzigartigen Filme vorzustellen – sowohl unter Kollegen „vom Fach“ als auch unter Animationsliebhabern.
Das erste AKFA-Event fand im April 2016 im mit 100 Plätzen ausverkauften „Klub Genau“ in Köln-Kalk statt. Die große, positive Resonanz des Publikums hat das Vorhaben der Organisatoren bestätigt und bestärkt, AKFA als eine jährliche Veranstaltungsreihe fortzuführen.
Auch 2018 erwartet die AKFA-Gäste eine hochkarätige Filmauswahl, u.a. mit Oscar-nominierten Animationsprojekten und von der Szene anerkannten Kreativköpfen. Abseits der großen Produktionsfirmen wie Pixar, Walt Disney & Co. entstanden, schaffen diese kunstvollen Kurzfilme innerhalb weniger Minuten die Zuschauer emotional zu bewegen, sie zum Lachen oder Weinen zu bewegen, zu unterhalten und aber auch zum Nachdenken anzuregen.
Im Anschluss wird es für alle Gäste eine After Show Party mit Musik und Getränken geben, damit sich Gäste, Illustratoren, Filmschaffenden und Animationsenthusiasten untereinander austauschen können.
Wie im Vorjahr findet AKFA in der Werft 5 | Raum für Kunst, Kunsthaus Rhenania statt. In den großzügig ausgelegten Räumlichkeiten veranstaltet das Kunsthaus im Kölner Rheinauhafen seit Jahren ein spartenübergreifendes Kulturprogramm von zeitgenössischer bildender Kunst, Musik, Theater, Performance und Film. Dieses Jahr wird AKFA leider das letzte Event der Werft 5 sein, die danach ihre Pforten schließt – umso mehr freuen wir uns über regen Besuch.

Veranstaltungsdaten:
Was: Animierter Kurzfilm Abend (AKFA) #3
Vorführung einer abwechslungsreichen Filmauswahl mit After Show Party
Wann: 19. Mai 2018
Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: 5 Euro
Wo: Werft 5 | Raum für Kunst, Kunsthaus Rhenania
Bayenstraße 28
50678 Köln

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter:
www.facebook.com/AnimierterKurzfilmAbend

 

Ottawa Animation Festival: OIAF18 Call for Entries / Honorary President /

Here is the newest update on OIAF18!

1.  Send us your entries!

Our selection team is about to be pleasantly bombarded with a feast of animation wonders from around the globe. This is always an exciting time for the OIAF as our curators watch all the new submissions and slowly start to see the Festival’s identity for the year being formed.  Everyone is particularly excited about the brand new VR animation competition. Viewing and judging the VR entries will also require the team to engage with these projects in a whole new manner (goggles and interactivity!).

Entries are due May 25 and there is no entry fee.
OIAF invites animators from around the globe to submit their recent work in the following major categories:

Animated Feature
Narrative Animated Short
Non-Narrative Animated Short
Student Animation
Commissioned Animation (series, commercials, music videos)
Young Audiences – Preschool, Ages 6-12
VR Animation

Each year the OIAF receives more than 2,000 entries that are reviewed by the Festival’s programming team. Approximately 150 films will be chosen for Official
Competition and Out-of-Competition Panorama screenings. During OIAF18, juries comprised of animation professionals, media and local kids will sit with the audience
to judge the Festival competition screenings.

2.  Honorary President

Each year the OIAF chooses an Honorary President based on their impact on both the Festival and the art of animation.   

OIAF’s Artistic Director Chris Robinson explains his choice for 2018:

Since we first met in 1996, Gerben Schermer has been a guiding influence on my own curatorial philosophy at the Ottawa International Animation Festival. He taught me that I didn’t have to follow the standard path of salivating over conservative, technically polished works that looked pretty but said little. He encouraged me (as did my own non-animation arts background) to instead push and provoke the boundaries of animation.

Through the Holland Animation Film Festival (HAFF) – which Schermer ran from its beginning in 1985 until earlier this year – he has always steered clear of trying to appeal to a mass audience. Yet, he’s done more than most animation curators to open up the often-hermetic doors of animation. Through his interest in art, his use of graphic novel artists to do posters (e.g. Joost Swarte, Chris Ware, Art Spiegelman, etc.) mixed media events, and, more recently, his Expanded Animation series of art installations, he managed to create a bridge between the art, music and animation worlds.

Schermer has always been one step ahead of other festivals, spotting trends (e.g. Russian, Estonian, Chinese animation). And despite his reputation, Schermer was never anti-commercial. In fact, until 2010, HAFF only had a competition for commissioned films. HAFF was the first festival to go to find cool ads, IDs, PSAs, music videos, and TV work. Schermer always respected and celebrated the artistic element of commissioned works.

In celebration and recognition of a lifetime of passionate and unwavering commitment to the art of animation, we are pleased to welcome Gerben Schermer as the Honorary President of the 2018 Ottawa International Animation Festival.“

For more information about Gerben click here.

https://www.animationfestival.ca/

 

 

Stuttgart: Fmx 2018-Newsletter

Newsletter #7 – March 2018: The Shape of Water, Lighting & Rendering and VR at the Planetarium

40 days till FMX 2018! As we are counting down the days, you can start putting together your „must see“ list for your trip to FMX. Luckily, there are plenty of program highlights to choose from: Oscar-winning The Shape of Water will be in the VFX spotlight as well as Thor: Ragnarok and IT. If you fancy some tech-talk, you definitely shouldn’t miss the Lighting & Rendering track. Moreover, we are excited that the Planetarium will turn into Stuttgart’s VR hot spot again, inviting you to enjoy virtual reality under the dome.

That being said, today (March 15, UTC+1) is your last chance to purchase your early bird ticket. So don’t hesitate and get it now! Read more

Oscars Week 2018: Animated Shorts – Jakob Schuh, Jan Lachauer, Glen Keane und all die anderen!

Oscar nominee Taika Waititi (“Two Cars, One Night”) hosts an evening in celebration of this year’s Animated Short Film nominees, including a discussion with the filmmakers.

Kontakt

Wir sind erreichbar! Seid nicht schüchtern, schreibt uns oder schickt uns eine Zeichnung.