Hinweis: BIGFOOT JUNIOR ab 17. August 2017 im Kino

mit den Stimmen von Lukas Rieger und Tom Beck

PRESSEMITTEILUNG von StudioCanal!

Die Legende von Bigfoot, einem menschenähnlichen, aber überdimensional großen und außerordentlich behaarten Lebewesen, fasziniert die Menschheit seit jeher. Animations-Visionär Ben Stassen nimmt sich des Themas in seinem neuen 3D-Abenteuer an und kreiert eine fantasievolle, ungewöhnliche Vater-Sohn-Geschichte – was wäre, wenn Bigfoot nicht nur tatsächlich existiert, sondern auch noch einen Sohn hätte?

Gesprochen wird das wuschelige Vater-Sohn-Gespann von Schauspieler und Musiker Tom Beck („Wanted“, „SMS für Dich“) sowie dem Popstar Lukas Rieger („Elevate“, „Side by Side“).

BIGFOOT JUNIOR – Regie: Ben Stassen, mit den Stimmen von Tom Beck und Lukas Rieger

KINOSTART: 17. AUGUST 2017 IM VERLEIH VON STUDIOCANAL

Zum Inhalt:

Der junge Adam will endlich herausfinden, wer sein Vater ist und macht sich auf die Suche. Die Überraschung ist groß: Es ist der legendäre Bigfoot, der sich jahrelang im Wald versteckt hat, da ein böser Konzern seine besondere DNA für sich nutzen will. Und auch Adam erkennt, dass er außergewöhnliche Superkräfte besitzt. Doch viel gemeinsame Zeit zum Kennenlernen bleibt ihnen nicht, denn zwielichtige Gestalten sind ihnen bereits auf der Spur…

Die Macher von „Robinson Crusoe“, „Das magische Haus“ und der beiden „Sammy“-Abenteuer begeistern erneut mit einem spannenden 3D-Animationsfilm für die ganze Familie. Eine bewegende Vater-Sohn-Geschichte, in der ein kleiner Junge über sich hinauswachsen muss, wenn er die Familie wieder zusammenbringen will. Ein turbulenter Spaß zum Lachen und Mitfiebern!

Weitere Informationen zum Film finden Sie auf der offiziellen Webseite www.bigfootjunior.de oder auf Facebook unter facebook.com/STUDIOCANAL.GERMANY.

Hier der Hinweis auf die Belga Gruppe

INDAC SCREENING: ROBINSON CRUSOE in Köln, Leipzig, Stuttgart, Düsseldorf, Frankfurt, München Dresden, Hamburg und Berlin

Papagei Dienstag und Schuppentier Pango

In Zusammenarbeit mit Studiocanal darf INDAC jeweils 5 Animationschaffende zu den Pressevorführungen des Films  ROBINSON CRUSOE einladen!

Read more

Kontakt

Wir sind erreichbar! Seid nicht schüchtern, schreibt uns oder schickt uns eine Zeichnung.