Pink Parrot is proud to announce the co‐production of the animated feature Butterfly Tale by CarpeDiem Film & TV Inc., Montreal and Ulysses Films, Hamburg

Two mismatched young butterflies foes develop an unlikely friendship and come to rely on each other during the long and perilous annual butterfly migration south. It is the tale of a faulty-winged butterfly named Patrick who learns to accept and triumph over his physical limitations, and Jennifer who learns that it’s what’s inside that matters.

Pink Parrot is proud to announce the co‐production of the animated feature Butterfly Tale – a project between CarpeDiem Film & TV Inc. (Snowtime! 1 & 2) and Ulysses Films (Oops Noah is Gone…., Luis & the Alien) – while managing the movie’s worldwide sales. The animated feature will be ready by the end of 2020.

Tania Pinto Da Cunha quotes: “I came across this amazing project a few years back at TIFF and it had left me filled with a grand emotion, just like butterflies do. Later, I met with the producer Marie‐Claude Beauchamp, now my partner at Pink Parrot Media, and this grand emotion became a great friendship. The partnership between both Ulysses and CarpeDiem is a « marriage» of amazing animation skill and success stories.”

Pink Parrot is now seeking presales for the film.

Pink Parrot Media announces as well a new acquisition to it’s worldwide line‐up „What A Circus!“ an animated feature produced by LABEL ANIM French Producers, to be ready by early 2021. This crazy animal‐based story will bring great joy to the whole family.
Tania quotes “We are so enthusiast to launch this amazing feature this week in Cannes; we also proudly announce a first presale to China.”
Also Pink Parrot Media brings to the Cannes Film Market ARJUNA, a wonderful 3D animated film inspired by the Ganesh and Arjuna tales from India. A coproduction between France (Favola Films) and Canada (CarpeDiem Film& TV).
Tania quotes: “This project is an epic adventure comedy where three new friends must defeat evil and restore knowledge, justice, harmony and balance to the Great City; values that are today most precious to all.”
During the Cannes Film Market, Pink Parrot Media has packaged the coproduction between France (Favola Films) and China for the 2D stereoscopic movie Leaving the Nest. The film tells the story of Max and his daughter Chloe, who shares the same foolhardy dream: to fly free as a bird. Pink Parrot is now looking for presales.
Marie‐Claude quote: “This coming of age story carries important values of faith, courage and
determination all experienced by this touching young girl.”

About Pink Parrot Media:A new international sales agent company focusing on animated and liveaction family entertainment with offices in Montreal and Madrid.
The focus of this new company will primarily be CGI animated features. Animated television series, live action family features or series will also be part of Pink Parrot’s acquisitions especially if they are linked to any brand or feature film.
The purpose of this company is to give producers a place where they feel comfortable and certain that their projects are considered, promoted with passion and handled on a personal base. Pink Parrot Media participates in all major market for film and television. It has an office in Montreal and in Spain to welcome you. At Pink Parrot Media, we take care of your projects with heart because we know that you put yours into it.

Luis & Die Aliens | Offizieller Clip: Außerirdische Verwandlung

Ab Donnerstag, den 24. Mai 2018 nur im Kino! In 3D!

Der 12-jährige Luis hat es in der Schule nicht leicht. Denn sein Vater Armin Sonntag ist Ufologe und besessen davon, die Existenz von Aliens nachzuweisen – und insgesamt etwas anders, als andere Väter. Seine Mitschüler finden Luis genauso schräg wie dessen Vater – bis auf Jennifer, die coole Schulreporterin. Da keiner Luis Vater glaubt, noch nicht mal Luis selbst, ist die Überraschung umso größer, als eines Tages die drei Aliens Mog, Nag und Wabo direkt vor Luis bruchlanden. Nach dem ersten Schreck merkt Luis, dass die drei aufgedrehten Aliens alles andere als gefährlich sind – dafür sind sie umso witziger. Am liebsten würde Luis seinem Vater seine neuen Freunde vorstellen. Aber er kann nicht riskieren, dass er sie schockfrostet. Während Luis versucht, Mog, Nag und Wabo bei einer abgedrehten Mission zu helfen, beschließt der Schuldirektor mit Hilfe der schaurigen Internatsleiterin Frau Diekendaker, dass Luis auf ihrem Internat besser aufgehoben sei, als bei seinem Vater. Doch dorthin will Luis auf keinen Fall! Aber wie soll Luis beweisen, wie gut es ihm zuhause geht? Und wie kann er seinen neuen Freunden aus dem All bei der Erfüllung ihrer Mission helfen? Für Luis beginnt ein aufregendes Abenteuer, das seine kühnsten Träume übertrifft…

 

Hamburg Animation Conference, 19. Juni 2018

Am 19. Juni 2018 findet die Hamburg Animation Conference mit freundlicher Unterstüzung der Filmförderung Hamburg / Schleswig-Holstein, Creative Europe und Gamecity:Hamburg erneut in den Räumen der Handelskammer statt. Das Themenspektrum der Veranstaltung reicht von lokalen wie internationalen Animationsfilm- und Gamesprojekten über Visual Effects und Virtual Reality bis zu Produktions- und Kreativthemen. Die Veranstaltung richtet sich an Selbstständige, Unternehmer und Nachwuchskräfte aus den Branchen Film, Animation, Games und Mediendesign.

Weitere Infos finden sich hier!

Daedalic, Hamburg präsentiert: „The Pillars of the Earth“- Release Trailer

Daedalic Entertainment is named after the ancient Greek artist, inventor and architect Daedalus, who according to myth designed the labyrinth as well as wings made from feathers and wax. These elements are found in the company logo, and are reflected in the corporate philosophy of perfecting the art and craft of game design. http://www.daedalic.de/

The best-seller The Pillars of the Earth by Ken Follett has been turned into a game – an interactive novel that you can experience and also influence yourself. The Pillars of the Earth – out now on PC, Mac, Linux, Xbox One and PS4!

Steam: https://goo.gl/HpKtib
GOG: https://goo.gl/7tmSh5

— Game Description —
Based on Ken Follett’s world-bestseller, ‘The Pillars of the Earth’ retells the story of the village of Kingsbridge in a whole new interactive way. Play as Jack, Aliena and Philip and change the events of the book through exploration, decision-making and dialogues. This interactive novel is released in three ‚books‘, containing 7 chapters each. This season pass includes access to all three books, which will be automatically added to your Steam library on the date of release.

12th century, England: In a time of great poverty and war, a small town begins the construction of a cathedral to claim wealth and security for its people. In their struggle to survive, lives and destinies intertwine. Philip the monk becomes prior of the small abbey of Kingsbridge. At the same time, a boy called Jack is raised in the woods by his outlawed mother. His apprenticeship as a stonemason paves his way to become a gifted master builder. Together with the disgraced noblewoman Aliena, Jack and Philip begin the construction of one of the greatest cathedrals England will ever see.

http://www.the-pillars-of-the-earth-g…

Wer hat Interesse? WunderWerk sucht für Hamburg einen Compositing Supervisor

Bitte gerne auch teilen! WunderWerk hat gestern erst für die Produktion von „Die Olchis – Der Kinofilm“ Unterstützung seitens der FFA erfahren, hier ein Jobangebot der Firma, das ich gerne an Euch weiterreiche!

Hier der Link zur Website von WunderWerk: http://www.wunder-werk.de/

Jobangebot:

WunderWerk GmbH ist eine der führenden deutschen Produktionsfirmen im Bereich Kinderprogramm mit Standorten in Unterföhring und Hamburg.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab Juni 2017 bis Februar 2018 für unser Produktionsbüro in Hamburg
eine/n Compositing Supervisor (m/w), Vollzeit
Ihr Aufgabengebiet:
– Organisation und Betreuung des internen Workflows und der 2D Pipeline sowie
Supervision der 2D Compositing Artists (inhouse);
– Briefing der Compositing Artists und Check der einzelnen Szenen bzw. Kommentierung der erarbeiteten Shots vor Lieferung an den Auftraggeber;
– Verantwortlich für die interne Abnahme der Shots vor Versand an den Auftraggeber und Gewährleistung von technisch einwandfreien Shots;
– Verwaltung und Strukturierung der eingehenden Retakes;
– Erarbeitung von Lösungen aller Art in der laufenden Produktion und technische Unterstützung der Compositing Artists;
– Gewährleistung der Qualität unter Berücksichtigung des Zeitplanes („on time delivery“);
Anforderungen:
– Fundiertes Wissen in der Anwendung und Nutzung von Adobe Creative Cloud, insbesondere After Effects und Photoshop;
– Fundierte Kenntnisse der gängigen Video Codecs und Formate, gutes technisches Wissen im Animationsbereich;
– Grundkenntnisse in Adobe Flash (Animate CC);
– Grundkenntnisse in Javascript/ Adobe Extended Scripting;
– MAC Kenntnisse;
– Schnelles Auffassungsvermögen, gute Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit
– Künstlerisches Verständnis und Auge für das Detail sowie die Fähigkeit visuelle Anforderungen seitens des Auftraggebers an das Compositing Team zu vermitteln;
– Erfahrungen im Projekt Management, sicheres Englisch in Word und Schrift, excel-Kenntnisse sowie teamorientiertes Arbeiten wird vorausgesetzt;

Wenn Sie Interesse an der o.g. Position haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an:
Heike Tueselmann (heike.tueselmann(at)wunder-werk.de).
WunderWerk GmbH
Friesenweg 5, Haus 5.1
D-22763 Hamburg
www.wunder-werk.de

Teilnehmerlisten für die Screenings von Guardians of the Galaxy Vol.2

Leipzig:

  1. Sarah Nolte (bestätigt)
  2. Stefan Poßner (bestätigt)
  3. Michael Knoll (bestätigt)
  4. Letty Felgendreher (bestätigt)
  5. Rudi Kirschen (bestätigt)

Berlin:

  1. Mario Doll (bestätigt)
  2. Kay Delventhal (bestätigt)
  3. Anna Hybsier (bestätigt)
  4. Mahmoud Alkawadri (bestätigt)
München:
  1. Lia Wehrs
  2. Can Erduman
  3. Daniel Hennies
  4. NACHRÜCKER
  5. Julia Wolters (bestätigt)

 

Köln:

  1. Mila König (bestätigt)
  2. Izabela Plucinska
  3. Pauline Flory (bestätigt)
  4. Kristel Jenkel (bestätigt)
  5. Albert Radl (bestätigt)

 

Düsseldorf:

  1. Alena Nicolai (bestätigt)
  2. Matthias Backmann (bestätigt)
  3. Scherin Rajakumaran (bestätigt)
  4. Werner Reifberger
  5. Mariusz Ginel

 

Hamburg:

  1. Friederike Trunzer (bestätigt)
  2. Michaela Müller (bestätigt)
  3. Marina Hartfelder (bestätigt)
  4. N.N.
  5. N.N.

Frankfurt:

  1. Vanessa Schneider (bestätigt)
  2. Florian Zeitler (bestätigt)
  3. N.N.
  4. N.N.
  5. N.N.

Hamburg, 20. April 2017: 2. Hamburg Animation Night

Pressemeldung der Filmförderung Schleswig Holstein, die ich sehr gerne an Euch weiterreiche!

„Wir laden sehr herzlich ein zur 

2. Hamburg Animation Night

Donnerstag, den 20.04.2017, 19:30 Uhr
in den Zeise Kinos, Friedensallee 7-9, 22765 Hamburg

Der Animationsfilm lebt! In Hamburg gibt es eine vielseitige und kreative Animationsfilmszene von Einzelkünstlern, VFX-Spezialisten & Animationsstudios. Die Bandbreite reicht von kurzen Clips für Werbung und Games, über Kurzfilme bis hin zu aufwändigen 2D- und 3D-Produktionen für die große Leinwand.

Im Mittelpunkt der 2. Hamburg Animation Night stehen die Filmemacher und Animationskünstler Till Nowak (frameboX / Till Nowak) und Robert Loebel (Webseite). Beide haben in Hamburg angefangen und sind jetzt in der Welt unterwegs. Till Nowak ist in Hollywood und mischt bei den großen Produktionen mit, Robert Loebel sitzt in Berlin und hat zum Beispiel mit seinem Film „Wind“ den Hamburger Animation Award gewonnen. Zu sehen gibt es verschiedenste Kurzfilme der beiden, gerahmt von interessanten Gesprächen mit den Machern durch den Host Jon Frickey. Arbeitsweisen, Motivation und Hintergründe werden Thema sein, ebenso wie die Gründe für den Weggang aus Hamburg. Zum Ende der Vorstellung wird ein gemeinsames Gespräch zum Thema „Animationsstandort Hamburg“ angestrebt.

TIDE zeichnet den ganzen Abend auf und stellt die Show als Sendung im Fernsehen und im Internet zur Verfügung.

Mit freundlicher Unterstützung der Handelskammer Hamburg.

Wir freuen uns auf Sie,
Ihre Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein“

 

Also bitte! Save the Date!

Global Screen übernimmt den Weltvertrieb der Hamburger Co-Produktion „MY FAIRY TROUBLEMAKER & ME“

Herzlichen Glückwunsch! „Meine Chaosfee & ich“/ „My Fairy Troublemaker & Me“ (AT) wird entwickelt von den Hamburger Produktionshäusern Ella Films und Fortune Cookie Film und hat nun in Global Screen einen Weltvertrieb für das Projekt gefunden, diese werden es in Berlin auf dem European Film Markt anbieten.

Hier zur Berlinale die Pressemeldung von Global Screen:

Global Screen Adds New 3D Animation to EFM Line-up: MY FAIRY TROUBLEMAKER & ME

Munich, January 23, 2017 | Global Screen has picked up world-wide distribution rights to English-language production MY FAIRY TROUBLEMAKER & ME, a new 3D animation sparkling with humor and magic and targeted to the entire family.

10-year-old boisterous Maxie is furious. Instead of strolling through the woods at her granny’s house, she now has to live in the city, fight with her two new annoying stepbrothers and play the good girl for her mum’s new boyfriend. She can’t believe her eyes when one morning a clumsy, funny, little fairy swirls around her head, looking for a baby tooth she is supposed to bring back to the fairy world. Her name is Violetta and in the human world for the very first time, she hopelessly falls for chocolate and anything sweet, soon forgetting about her mission and stranding in Maxie’s house. With the magical powers of Violetta however weakening every day, Maxie and Violetta strike a deal: In return for helping her get back to the fairy world, Violetta will magically conjure Maxie back to her grandmother’s house. But all goes wrong and only Maxie’s stepbrothers now can help. Who turn out not to be so bad after all…

Producer Maite Woköck states, “MY FAIRY TROUBLEMAKER & ME is a suspenseful, charming and high-end 3D-animated feature film. The screenplay, full of action, humor, magic and heart lets us lough about our little weaknesses and shows that with a real friend everything is possible. This project is my heart project, my “hell yes”.”

We are happy to present this magical adventure at the upcoming EFM and we are sure our buyers will be amazed by its charming and unique characters and its fast-paced script. It has all ingredients to make for great entertainment for the whole family,” states Alice Buquoy, Senior Sales and Acquisitions Manager at Global Screen.

MY FAIRY TROUBLEMAKER & ME is produced by Fortune Cookie Film and Ella Film, both Hamburg, in co-production with Fabrique d’Images, Luxemburg, (“Ooops! Noah is Gone…” and “Luis and the Aliens”), based on the script by screenwriter Silja Clemens.

Currently in pre-production, the film is planned for delivery in 2020. Global Screen will start preselling the film at upcoming EFM.

Düsseldorf, Hamburg, Berlin: Exciting projects coming up at nhb!

Die Webseite von nhb findet sich hier!

Für unsere Studios in Hamburg, Berlin und Düsseldorf suchen wir laufend frische Talente in der 3D, motion graphics, editing, compositing, colourgrading, im producing und auch am Empfang.

Aktuell suchen wir vor allem

Nuke artists

Flame artists

3d generalists

Matte paintings artists, rotoscoper, match mover

Motion graphics artists

Außerdem gibt’s bei uns interessante Möglichkeiten für studentische Aushilfen und Diplomanten.

Bewerbt euch bei job[at]nhb.de

Wir freuen uns!

Sehsucht in Hamburg sucht Animator

We are on the lookout for a mid to senior level animator to join our team in Hamburg on a full time basis. You should have a minimum of 3 years professional experience in both character and technical animation including camera and layout work in at least one of our main animations tools Softimage and Maya.

Hier der Link zur Website mit weiteren Infos und Jobofferten.

Die Nominierungen des Deutschen Werbefilmpreises sind bekanntgegeben worden!

Die Deutsche Werbefilmakademie verleiht am 4. März 2016 den Deutschen Werbefilmpreis im Hamburger „Curio-Haus“. Insgesamt werden 10 Preise vergeben.

Die Nominierungen für den deutschen Werbefilmpreis sind nun bekanntgegeben worden.

Die hervorragende Webseite mit allen nominierten Beiträgen findet sich hier!

Die Trophäe des Deutschen Werbefilmpreises ist der „Hatto“.

In der Kategorie Beste Visuelle Effekte/Animation sind nominiert:

Genesis -Produktion: Woodblock

The Letter – Produktion: Stink

X-World – Produktion: ANORAK

 

In der Kategorie BESTER NACHWUCHSWERBEFILM unter anderem:

AUSTER – Produktion: Carl Krause/Dominik Stockhausen Filmakademie Baden Württemberg

Kontakt

Wir sind erreichbar! Seid nicht schüchtern, schreibt uns oder schickt uns eine Zeichnung.