Und die Baftas gehen an: „Kubo“, „Jungle Book“ und „A Love Story“ – Die britischen Filmpreise sind vergeben!

Liste mit allen Gewinnern findet sich hier!

 

Animated Film:

Finding Dory – Andrew Stanton

WINNER: Kubo And The Two Strings – Travis Knight

Moana – Ron Clements, John Musker

Zootropolis – Byron Howard, Rich Moore

 

Special visual effects:

Arrival – Louis Morin

Doctor Strange – Richard Bluff, Stephane Ceretti, Paul Corbould, Jonathan Fawkner

Fantastic Beasts And Where To Find Them – Tim Burke, Pablo Grillo, Christian Manz, David Watkins

WINNER: The Jungle Book – Robert Legato, Dan Lemmon, Andrew R. Jones, Adam Valdez

Rogue One: A Star Wars History – Neil Corbould, Hal Hickel, Mohen Leo, John Knoll, Nigel Sumner

 

British short animation:

The Alan Dimension – Jac Clinch, Jonathan Harbottle, Millie Marsh

WINNER: A Love Story – Khaled Gad, Anushka Kishani Naanayakkara, Elena Ruscombe-King

Tough – Jennifer Zheng

Einzigartig: Ein Animationsfilm, der neben der Nominierung für den besten Animationsfilm auch für die besten VFX nominiert ist!

Oscar statuettes are displayed at Times Square Studios 23 January 2006 in New York. The statuettes will be presented to winners of the 78th Academy Awards 05 March 2006 in Hollywood.

Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team von  LAIKA!

Webseite von Laika!

 

Gestern Abend im Cinedom: Spannendes Q&A mit Laika! Mark Shapiro stand Rede und Antwort über den sensationellen Film „Kubo – Der tapfere Samurai“

Einige Impressionen vom INDAC Event in Zusammenarbeit mit dem Cinedom Köln und Universal Pictures mit liebenswerter Unterstützung des LAIKA Studios in Hillsboro, Oregon. Ganz herzlichen Dank an Mark Shapiro

Die Fotos stammen von Karin Angele, Köln!

dsc06550dsc06536

dsc06539dsc06484

dsc06548     dsc06590 dsc06606 dsc06632 dsc06682 dsc06683dsc06490 dsc06533dsc06507

Die INDAChs Kritik von Jan Walter zu Laikas „Kubo – Der tapfere Samurai

Kubo kuemmert sich, seit dem Tod seines Vaters, um seine Mutter und unterhaelt seine Zuhoerer im nahegelegenen Dorf als Geschichtenerzaehler. Er besitzt magische Kraefte und seine Mutter warnt ihn vor seinem Grossvater, Moon King, und ihren boesen Schwestern, die
ihm bereits ein Auge gestohlen haben und es auch auf sein verbleibendes, zweites Auge abgesehen haetten. Aus Versehen beschwört er einen Geist
aus der Vergangenheit herauf und um das Geheimnis seines Vermaechtnisses zu lueften, begibt er sich auf die Suche nach einer magischen Ruestung. Mit Hilfe seiner Gefaerten, Monkey und Beetle, besteht er viele Gefahren und begegnet auf seiner Reise unheimlichen Kreaturen, wie einem riesigen Skelett.

Soviel zur Handlung. Dieses Jahr auf der SIGGRAPH gab es eine Veranstalung namens ‚“Kubo and the Two Strings“: One Giant Skeleton, One Colossal Undertaking‘, das sich dem ca. 5,5 Meter (18 feet) hohem Skelett und den damit verbundenen Problemen bei der Produktion eines Stop-Motion Filmes gewidmet hatte. Laika, die Firma die bereits Filme wie Coraline und auch die Boxtrolls mit aehnlicher Technologie gedreht hatte, musste sich damit auseinander setzten, wie sie eine solch grosse „Puppe“ herstellen und dann, mit entsprechendem Gewicht, animieren lassen koennte. All die bisherigen Produktionen hatten den 3D-Druck von Teilen ihrer Hauptdarsteller erlaubt, was bei dieser Groesse mit Sicherheit nicht mehr praktikabel ist. Bei der Groesse des Skeletts sind natuerlich auch die Sets, in denen sich die Darsteller bewegen, dementsprechend gross und lassen sich nicht mehr komplett mit „Miniaturen“ realisieren. D.h. bei manchen Shots waren der Boden und eventuell 2 bis 3 Meter der umgebenden Waende traditionell modelliert, waehrend alles ueber diese Hoehe hinaus gehendes ueber CG Elemente realisiert wurde. Das Problem die echten Gegenstaende mit den Computer Generierten so zu verbinden, dass dieser Uebergang nicht sichtbar ist, ist zwar aus anderen Filmprojekten bekannt, tritt aber bei Stop-Motion Produktionen (in dieser Form, der Set-Extension) eher selten auf.

Waehrend Aardman Studios noch eher fuer die traditionelle Stop-Motion Herstellung bekannt ist, hat man sich bei Laika von Anfang an eher mit der Einbindung von Computer-Technologie in diesen Prozess beschaeftigt. Frueher (vor ca. 15 Jahren) wurden noch oft sogenannte Animatronics fuer Close-Ups verwendet, weil CG noch nicht in der Lage war, die Details (Farbe, Haare, Federn) glaubhaft in einer Nahaufnahme zu rendern, und Puppenspieler oft wesentlich realistischere Mimik ueber Robotik in Echtzeit realisieren konnten. Heute stellt dies in der Regel kein Problem mehr dar. Bei einigen Shots fragt man sich, warum man ueberhaupt den gewaltigen Aufwand fuer Stop-Motion betreibt, wenn dann z.B. die Kamera ein gewaltiges Meer (gerendert in CG) zeigt und die Darsteller (in Stop-Motion aufgenommen) inklusive ihres Bootes nur noch wenige Pixel gross sind. Aber dies sind Details, die eher auf einer SIGGRAPH besprochen und beantwortet werden.

Der Film wurde von der Deutschen Film- und Medienbewertung mit dem Praedikat besonders wertvoll versehen. Neben der Handlung, der Identitaetsfindung eines Jungen, waren mit Sicherheit auch die wunderschoenen und ueberaus poetischen Bilder, die mit ihrer Liebe zum Detail vielleicht gerade bei Stop-Motion Filmen auftreten, mit fuer die Vergabe dieses Praedikats verantwortlich.

Jan Walter

Köln, CINEDOM: 27.Oktober, 20 Uhr „KUBO – Der tapfere Samurai“ mit anschliessendem INDAC Skype-Gespräch/ Q&A mit Mark Shapiro, LAIKA Studio

Hallo zusammen!

INDAC möchte alle Interessierten zu einem weiteren besonderen Event in Köln einladen.

Am 27. Oktober startet einer der schönsten Trickfilme des Jahres in den deutschen Kinos, KUBO – Der tapfere Samurai“ aus dem Trickstudio LAIKA unter der Regie von Travis Knight.

In Zusammenarbeit mit dem Cinedom Köln und Universal Pictures Deutschland möchten wir Euch zu einem besonderen Screening einladen.

Im Anschluß an die erste reguläre Abendvorstellung um 20 Uhr im Cinedom (Blackbox) werden wir mit Mark Shapiro im Laika Studio in Hillsboro, Oregon skypen und laden Euch ein, sich an diesem Q&A mit einem der Macher von KUBO zu beteiligen.

Das Gespräch findet in englischer Sprache statt!

Eintritts-Karten zu dieser Veranstaltung in der Blackbox im Cinedom gibt es im regulären Vorverkauf und natürlich auch an der Abendkasse des Cinedoms.

http://www.laika.com/films

82_mshapiro

Mark Shapiro

Marketing/Brand Management

MARK SHAPIRO’s diverse marketing and communications career has taken him across the United States, working in brand development, advertising, public relations, film production and writing for companies including Nike, Town & Country Magazine and Upper Deck.

In 2007, he joined LAIKA, where he manages brand strategies, including the marketing efforts for LAIKA’s corporate identity as well as the company’s feature films.

A native of Seattle, Mark attended Emerson College in Boston and received his Bachelor of Arts in English from The Colorado College in Colorado Springs. He also completed education studies at Lewis & Clark College in Portland.

 

Kubo – Der tapfere Samurai
Kubo and the Two Strings
REGIE: Travis Knight

DREHBUCH: Marc Haimes und Chris Butler
Produzenten: Travis Knight, Arianne Sutner

Originalstimmen:Art Parkinson, Charlize Theron, Matthew McConaughey, Ralph Fiennes, Rooney Mara, George Takei

Kinostart: 27.10.2016
Im Verleih von Universal Pictures International Germany

Japan vor unserer Zeit: Unser junger, gutherziger Held Kubo lebt in einer Stadt am Meer und kümmert sich um seine Mutter, seit sein Vater verstorben ist. Er lebt ein bescheidenes Dasein als Geschichtenerzähler, zu dessen Zuhörern auch Hosato, Akihiro und Kameyo gehören. Doch Kubos recht ruhige Existenz zerbricht mit einem Schlag, als er versehentlich einen Geist aus seiner Vergangenheit beschwört und dieser voller Zorn auf die Erde hinab stürmt, um eine uralte Blutrache zu vollstrecken.

Nun bricht das große Chaos aus, Kubo muss flüchten und ist auf die Hilfe seiner neuen Gefährten angewiesen: Monkey und Beetle. Mit ihnen begibt er sich unerschrocken auf eine gefahrvolle Abenteuerfahrt, um seine Familie zu retten und das Rätsel um seinen gefallenen Vater, einst ein legendärer Samurai-Krieger, zu entwirren.

Mit Hilfe seiner Schamisen – einem magischen dreisaitigen Lauteninstrument – muss Kubo zuerst Götter und Monster bekämpfen, einschließlich des rachsüchtigen Moon King und seinen Töchtern, den bösen Zwillingsschwestern, bevor er das Geheimnis seines Vermächtnisses lösen, seine Familie vereinen und sein Schicksal erfüllen kann.

KUBO – DER TAPFERE SAMURAI ist eine familienfreundliche Abenteuergeschichte, die von mutigen Freunden und heldenhaften Reisen erzählt. Produziert hat das innovative Animationsstudio LAIKA, das bereits für CORALINE und auch DIE BOXTROLLS bekannt ist. Mit grandiosen Stop-Motion-Bildern entführen sie große und kleine Zuschauer in eine fantastische Welt voller Gefahren, unheimlicher Kreaturen und waghalsigen Abenteuern.

INDAC SCREENING: Kubo – Der tapfere Samurai – Kubo and the Two Strings

In Zusammenarbeit mit Universal Germany darf INDAC jeweils 3 Animationschaffende zu den Pressevorführungen des Films Kubo – Der tapfere Samurai einladen!

Der Film wird in der deutschen Fassung  gezeigt, Filmlänge ca. 102 Min.

 

190ddf31-a3e9-4ee5-8437-eb8170bcc178
Kubo – Der tapfere Samurai
Kubo and the Two Strings

Read more

KUBO AND THE TWO STRINGS – ‚Creatures of Darkness‘ Featurette

 

An epic action-adventure from acclaimed animation studio LAIKA. Clever, kindhearted Kubo (voiced by Art Parkinson of “Game of Thrones”) ekes out a humble living, telling stories to the people of his seaside town including Hosato (George Takei), Hashi (Cary-Hiroyuki Tagawa), and Kameyo (Academy Award nominee Brenda Vaccaro). But his relatively quiet existence is shattered when he accidentally summons a spirit from his past which storms down from the heavens to enforce an age-old vendetta. Now on the run, Kubo joins forces with Monkey (Academy Award winner Charlize Theron) and Beetle (Academy Award winner Matthew McConaughey), and sets out on a thrilling quest to save his family and solve the mystery of his fallen father, the greatest samurai warrior the world has ever known. With the help of his shamisen – a magical musical instrument – Kubo must battle gods and monsters, including the vengeful Moon King (Academy Award nominee Ralph Fiennes) and the evil twin Sisters (Academy Award nominee Rooney Mara), to unlock the secret of his legacy, reunite his family, and fulfill his heroic destiny.

http://www.KuboTheMovie.com/
https://www.Instagram.com/KuboTheMovie/
https://twitter.com/KuboTheMovie
https://www.facebook.com/KuboTheMovie/

KUBO AND THE TWO STRINGS – ‚Myth of Kubo‘ Featurette

An epic action-adventure from acclaimed animation studio LAIKA. Clever, kindhearted Kubo (voiced by Art Parkinson of “Game of Thrones”) ekes out a humble living, telling stories to the people of his seaside town including Hosato (George Takei), Hashi (Cary-Hiroyuki Tagawa), and Kameyo (Academy Award nominee Brenda Vaccaro). But his relatively quiet existence is shattered when he accidentally summons a spirit from his past which storms down from the heavens to enforce an age-old vendetta. Now on the run, Kubo joins forces with Monkey (Academy Award winner Charlize Theron) and Beetle (Academy Award winner Matthew McConaughey), and sets out on a thrilling quest to save his family and solve the mystery of his fallen father, the greatest samurai warrior the world has ever known. With the help of his shamisen – a magical musical instrument – Kubo must battle gods and monsters, including the vengeful Moon King (Academy Award nominee Ralph Fiennes) and the evil twin Sisters (Academy Award nominee Rooney Mara), to unlock the secret of his legacy, reunite his family, and fulfill his heroic destiny.

http://www.KuboTheMovie.com/
https://www.Instagram.com/KuboTheMovie/
https://twitter.com/KuboTheMovie
https://www.facebook.com/KuboTheMovie/

Der neue Trailer von KUBO AND THE TWO STRINGS —

Veröffentlicht am 27.01.2016

Kubo and the Two Strings is an epic action-adventure from acclaimed animation studio LAIKA. Clever, kindhearted Kubo (voiced by Art Parkinson of Game of Thrones) ekes out a humble living, telling stories to the people of his seaside town including Hosato (George Takei), Akihiro (Cary-Hiroyuki Tagawa) and Kameyo (Academy Award nominee Brenda Vaccaro). But his relatively quiet existence is shattered when he accidentally summons a spirit from his past which storms down from the heavens to enforce an age-old vendetta. Now on the run, Kubo joins forces with Monkey (Academy Award winner Charlize Theron) and Beetle (Academy Award winner Matthew McConaughey), and sets out on a thrilling quest to save his family and solve the mystery of his fallen father, the greatest samurai warrior the world has ever known. With the help of his shamisen – a magical musical instrument – Kubo must battle gods and monsters, including the vengeful Moon King (Academy Award nominee Ralph Fiennes) and the evil twin Sisters (Academy Award nominee Rooney Mara) to unlock the secret of his legacy, reunite his family and fulfill his heroic destiny.

 

Kontakt

Wir sind erreichbar! Seid nicht schüchtern, schreibt uns oder schickt uns eine Zeichnung.