Weirdoughmationfilms: Stop-Motion-Summer-Camp 2016

Nach den erfolgreichen Animation-Camps der letzten 3 Jahre findet dieses Jahr erneut ein Camp im Weirdoughmationfilms-Studio im Rhein Main Gebiet statt. Das besondere am Stop-Motion-Summer-Camp ist daß sich alle Workshops um das Thema Stop-Trick-Animation drehen und es eines der wenigen Camps ist bei dem man auch tatsächlich zelten kann. Ein gemeinsames Frühstück vor, sowie grillen nach den Seminaren fördert das gegenseitige Kennenlernen und Vernetzen der Teilnehmer in lockerer Runde.
weirdough1
Workshops:
FORMENBAU I
Herstellen von Props / Figurenteilen in einteiligen Formen
TERMIN: 2. & 3. Juli 2016
WEITERE INFORMATIONEN

FORMENBAU II
Herstellung von Figuren oder Figurenteilen aus Silikon in zweiteiligen Formen
TERMIN: 8. – 10. Juli 2016
WEITERE INFORMATIONEN

PUPPENBAU FÜR STOP-MOTION-ANIMATION
vom Figurenskelett zum Trickfilmcharakter
Grundlagen zum Bau effektiver Figuren
TERMIN: 15. – 17. Juli 2016
WEITERE INFORMATIONEN

STOP-MOTION-ANIMATION
die Animation von 3 dimensionalen Figuren
TERMIN: 22. – 24. Juli 2016
WEITERE INFORMATIONEN

LIPPEN-SYNCHRON ANIMIEREN
die Animation von sprechenden Figuren in Stop-Motion-Technik
TERMIN: 30. & 31. Juli 2016
WEITERE INFORMATIONEN


Veranstaltungsort: Gelnhausen, Hessen, 40 km östlich von Frankfurt am Main
Die Workshops sind kostenpflichtig.
Kosten sowie weitere Details erhält man unter den angegebenen Links.

Die Anmeldung / Reservierung ist ab sofort möglich.
Referent und Ansprechpartner: Jürgen Kling
Kontakt: info@weirdoughmationfilms.com

Infos zu Weirdoughmationfilms:
Weirdoughmationfilms ist ein auf Stop-Motion-Animation spezialisiertes Trickfilmstudio mit Sitz in Gelnhausen / Rhein-Main-Gebiet. Das Leistungsspektrum des Studios reicht vom Characterdesign, über Set-, Props- und Puppenbau für Film und Display, Motion-Control-Aufnahmen bis zum kompletten Produktionsservice von TV-Spots, Trailern, Musikvideos, Imagefilmen sowie Film und TV Projekten. Neben Auftragsarbeiten entwickelt und produziert WDMF eigene Stoffe und Projekte.
Zwischen 1999 und 2002 entstanden im WDMF Studio erste Underground-Knetanimationsfilme. Seitdem wurde das Studio kontinuierlich ausgebaut und besitztseit 2007 eine große Motion-Control-Anlage, was einen wesentlichen Einfluss auf die Gestaltungsmöglichkeiten der aktuellen Produktionen hat, die voll digital in 4K gedreht werden.

Kontakt

Wir sind erreichbar! Seid nicht schüchtern, schreibt uns oder schickt uns eine Zeichnung.