Neues aus Bayern: 2 Millionen Euro für die Förderung von Visual Effects // animago AWARD & CONFERENCE künftig in München

Hier die Pressemitteilung des Bayrischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie:

Aigner: „2 Millionen Euro für die Förderung von Visual Effects“ / „Mit der animago AWARD & CONFERENCE stärken wir den Medienstandort Bayern“

MÜNCHEN   Gute Nachrichten für die Filmbranche: die Mittel für internationale Kooperationsprojekte werden weiter aufgestockt. Bayerns Medienministerin Ilse Aigner: „Mit 32 Millionen Euro Förderung, die wir gemeinsam mit den Senderpartnern zur Verfügung gestellt haben, war Bayern schon 2014 in der Spitzengruppe. 2015 haben wir die Förderung um eine weitere Million Euro aufgestockt. 2016 erhöhen wir nochmals um 1,45 Millionen Euro  für internationale Koproduktionen mit den Schwerpunkten Visual Effects (VFX) und Animation. Damit stehen 2016 insgesamt 4,7 Millionen Euro für die Förderung internationaler Kooperationsprojekte zur Verfügung, davon 2 Mio. Euro für VFX-Projekte.“ Die digitale Bilderstellung sei mittlerweile ein essentieller Bestandteil der Filmbranche geworden. Bayern hätte in diesem Bereich hervorragende Kompetenz am Standort, so die Ministerin weiter.

Read more

Kontakt

Wir sind erreichbar! Seid nicht schüchtern, schreibt uns oder schickt uns eine Zeichnung.