News aus der Animationswelt, Rezensionen, INDAC Events und Screenings...

logo-start-weiss

V

Täglich einen Kurzen: „Game Changer“ von AVIV MANO (Student Academy Award 2019)

Game Changer from Aviv Mano on Vimeo.

A macho toy arcade prize is quick to judge a young girl who wants to win him, and goes on a life changing journey in attempt to stop her from winning enough tickets and taking him home.

A Film by Aviv Mano

Original Score: Garth Neustadter
Sound Design: Nick Ainsworth

Produced at Ringling College of Art and Design
© 2018 Aviv Mano

https://avivmano.tumblr.com/

Die Studentenoscars sind vergeben! Daria Kashcheeva gewinnt mit “Daughter“ die internationale Sektion!

Nominiert war auch Veronica Solomon und ihr Film „Love Me, Fear Me,“ (Film University Babelsberg KONRAD WOLF – Germany) Auch darauf möchte ich hier noch einmal hinweisen und Veronica ganz herzlich dazu beglückwünschen.

Hier der Trailer zum Film:

Love Me, Fear Me – Trailer from Veronica Solomon on Vimeo.

Hier jetzt die Gewinner:

The Academy has voted 16 students as winners of the 46th Student Academy Awards® competition.  This year, the Student Academy Awards competition received a total of 1,615 entries from 255 domestic and 105 international colleges and universities, which were voted upon by a record number of Academy members.  The 2019 winners join the ranks of such past Student Academy Award winners as Patricia Cardoso, Pete Docter, Cary Fukunaga, Spike Lee, Trey Parker, Patricia Riggen and Robert Zemeckis.

The winners are (listed alphabetically by film title):

Alternative/Experimental (Domestic and International Film Schools)
Georden West, “Patron Saint,” Emerson College

Animation (Domestic Film Schools)
Aviv Mano, “Game Changer,” Ringling College of Art and Design

Kalee McCollaum, “Grendel,” Brigham Young University

Emre Okten, “Two,” University of Southern California

Animation (International Film Schools)
Daria Kashcheeva, “Daughter,” Film and TV School of the Academy of Performing Arts, Prague (Czech Republic)

Daughter (official trailer) from Daria Kashcheeva on Vimeo.

Documentary (Domestic Film Schools)
Eva Rendle, “All That Remains,” University of California, Berkeley
Princess Garrett, “Sankofa,” Villanova University
Abby Lieberman and Joshua Lucas, “Something to Say,” Columbia University

Documentary (International Film Schools)
Yifan Sun, “Family,” The Polish National Film, Television and Theatre School, Lodz (Poland)

Narrative (Domestic Film Schools)
Asher Jelinsky, “Miller & Son,” American Film Institute
Hao Zheng, “The Chef,” American Film Institute
Omer Ben-Shachar, “Tree #3,” American Film Institute

Narrative (International Film Schools)
Zoel Aeschbacher, “Bonobo,” Ecole Cantonale d’Art de Lausanne (ECAL) (Switzerland)
Rikke Gregersen, “Dog Eat Dog,” Westerdals Kristiania University College (Norway)
Charlie Manton, “November 1st,” National Film and Television School (United Kingdom)

First-time honors go to Ecole Cantonale d’Art de Lausanne (ECAL) in Switzerland, Westerdals Kristiania University College in Norway and Villanova University.

All Student Academy Award-winning films are eligible to compete for 2019 Oscars® in the Animated Short Film, Live Action Short Film or Documentary Short Subject category.  Past winners have gone on to receive 62 Oscar nominations and have won or shared 12 awards.  Students will arrive in Los Angeles for a week of industry activities that will culminate in the awards ceremony on Thursday, October 17, at 7:30 p.m., at the Samuel Goldwyn Theater in Beverly Hills.  The medal placements – gold, silver and bronze – in the seven award categories will be announced at the ceremony.

The 46th Student Academy Awards ceremony on Thursday, October 17 is free and open to the public, but advance tickets are required.  Tickets may be obtained online at oscars.org starting today.  Any remaining tickets will be made available at the door on the evening of the event.  The Samuel Goldwyn Theater is located at 8949 Wilshire Boulevard in Beverly Hills.

The Student Academy Awards were established in 1972 to provide a platform for emerging global talent by creating opportunities within the industry to showcase their work.

Täglich einen Kurzen: „School Strike for Climate 2019“ von Alex Grigg

School Strike for Climate 2019 from Alex Grigg on Vimeo.

This is a short piece made in collaboration with some of the student organisers of the School Strike for Climate. The political movement these students are building is one of the most inspiring things I’ve seen in recent years so when I was asked to donate some time to help promote their cause I jumped at the chance.

Working with creative Simon Robson in Sydney we pulled together a team of like minded animators and creators from around and got to work animating something that reflected the energy and determination of these incredible young people.

Please take a second to check out the credits below. Everyone kindly donated their time in between other projects and I’d love for you see their work.
Credits
Director : Alex Grigg (@alexxgrigg)
Writer / Creative Director: Simon Robson (@northboysouth)
Design : Alex Grigg
Typography : Renaud Futterer (@renaudlondon)
Animation : Alex Grigg, Michael Shiao Chen (@chemicalhen), Catriona Drummond (@goodsniff_), Julien Becquer (@animmetis), Andrew Onorato (@andrewonorato), Ben Ommundson (@saint.of.eyes)
Compositing : Chris Angelius (@sometimesdaily), Simon Robson
Producer : Simon Robson, Diana Angelius (@lawlimsmall)
Supported by : @mightynicesydney
Music & Sound Design: Rumble Studios (@rumblestudios)

Neues Showreel der Animationsfabrik aus Hamburg & Warnemünde

https://www.animationsfabrik.de/

Von der Bleistiftskizze bis zum Kinoerfolg

Seit der Firmengründung im Mai 2000 planen und realisieren wir Trickfilmproduktionen in 2D/3D und visuelle Effekte für Werbung, Kino, TV und digitale Medien. In unseren Studios in Hamburg und Warnemünde arbeiten wir erfolgreich als Produzent und Auftragsstudio. Durch unsere einzigartige Kombination aus fiktionalen und kommerziellen Projekten verfügen wir über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz in allen Gebieten der Animationsfilmproduktion.

Charakter-Animation als Leidenschaft

Unsere besondere Spezialität ist die Charakter-Animation. Durch unsere jahrelange Erfahrung verstehen wir, was es braucht, einer Figur Leben und Persönlichkeit einzuhauchen. Je mehr, desto besser – denn wer Charakter hat, bleibt in Erinnerung.

Immer zur Stelle

Unsere Leistungen reichen von der Stoff- und Projektentwicklung bis zum finalen Produkt. Mit hausinternen Artists sowie einem großen Pool an Freelancern mit verschiedenen Schwerpunkten stellen wir für jedes Projekt das passende Team zusammen. Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung.

AF // Charakter from Animationsfabrik GmbH on Vimeo.

Alles hört auf dein Kommando!
Ob 2D, 3D, fotorealistisch, ob für Werbung, Kinofilme, Serien, Erklärvideos, Messestände, Omas 90. Geburtstag oder einfach nur mal so für zwischendurch – wir animieren Charaktere genau so, wie du willst.

Everything moves at your command!
Whether in 2D, 3D or photorealistic… For commercials, movies, tv-series, explainers, exhibitions, Grandma’s 90th birthday or just for fun – we animate characters exactly the way you want it!

I WILL FIND YOU – Under The Pink feat. Malou (bayala)

Offizielles Musikvideo zum Titelsong zu „bayala – Das magische Elfenabenteuer“ ab 24.10.2019 im Kino!

Official music video for the title song of the international animation film „bayala – a magical adventure“!

www.bayala-derfilm.de
www.facebook.com/bayala.DerFilm

© 2019 Ulysses Filmproduktion, Fabrique d’Images

Written & Composed by Malou Beling, Lucy Hazel Graves, Benjamin Scott Holst, Dean Bremerich, Dustin Bremerich

Published by Copyright Control, Lucy Hazel Graves Publishing (BMI), Old Blue Entertainment (BMI)

Fernsehen im Kino: Paw Patrol am 29. September in ausgewählten Kinos!

Keine Mission ist ihnen zu schwer! Dank ihrer unterschiedlichen Fähigkeiten, ihrer coolen Fahrzeuge und ihres Sinns für Humor arbeitet die PAW Patrol zusammen, um die Einwohner von der Abenteuerbucht zu beschützen.
Ob Marshall der Feuerwehrhund, Chase der Polizist oder Skye in ihrem Helikopter, alle Hunde zeigen Ihrem Kind, was es bedeutet, gemeinsam in einem Team zu arbeiten und sich für andere einzusetzen. Die PAW Patrol vereint Heldenmut mit coolen Fahrzeugen und ganz viel Humor. Sie haben ihre Ausrüstung stets dabei und sind dadurch für alle Missionen gewappnet – egal, ob sie eine Katze vom Baum retten oder einen Zug vor herabfallenden Steinen schützen.

„Meine Freundin Conni – Geheimnis um Kater Mau“ kommt 2020 in die Kinos

Regie: Ansgar Niebuhr

Drehbuch: Nana Andrea Meyer, Jens Urban, John Gatehouse, Martin Duffy, Ansgar Niebuhr

Produzenten: Henning Windelband (youngfilms), Sonja Ewers (Senator Film Köln), Michael Luda (Traumhaus Studios), Cathy Ní Fhlaithearta (Telegael Teoranta)

Pressemeldung:

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit über 25 Jahren begeistern die Geschichten rund um das Mädchen im rot-weißen Ringelpulli Kinder, Eltern und Lehrer. Conni wächst mit den Kindern mit und begleitet sie in ihrer Kindergarten- und Schulzeit. Sie ist Vorbild und beste Freundin – Conni ist einfach Kult! Am 25. Juni 2020 wird der erste Conni-Animationsfilm MEINE FREUNDIN CONNI – GEHEIMNIS UM KATER MAU in die deutschen Kinos kommen. Freuen Sie sich auf ein tierisch-spannendes Abenteuer mit Conni, ihren Freunden und vor allem mit Kater Mau!

Conni geht zum ersten Mal ohne ihre Familie auf eine große Reise! Natürlich sind auch ihre besten Freunde Anna und Simon dabei, nur ihren Kater Mau darf sie nicht mitnehmen. Kaum im Hotel an der alten Burgmühle angekommen, entdeckt Conni, dass Mau als blinder Passagier mitgekommen ist. Doch Haustiere sind in der Unterkunft nicht erlaubt und zu allem Überfluss ist die Hotelbesitzerin Frau Weingärtner auch noch allergisch gegen Katzenhaare. Conni versucht, Mau zu verstecken, aber den frechen Kater kümmert das wenig. Er erkundet neugierig die Umgebung und richtet dabei jede Menge Unsinn an. Frau Weingärtner macht das Haustier ihres Sohnes, den süßen Waschbär Oskar, als Schuldigen aus und will ihn daraufhin in den Zoo geben. Und dann verschwinden auch noch auf seltsame Weise Dinge aus dem Hotel. Conni und ihre Freunde müssen schleunigst handeln: Wird es den Kindern gelingen, Waschbär Oskar zu retten, Mau zu bändigen und auch noch einen echten Dieb dingfest zu machen?

Die Animation findet bis Anfang 2020 in Studios in Erfurt, Köln und Barcelona statt.

Für die Produktion verantwortlich zeichnen Henning Windelband (youngfilms) in Ko-Produktion mit Sonja Ewers (Senator Film Köln), Michael Luda (Traumhaus Studios) und Cathy Ní Fhlaithearta (Telegael Teoranta). Regie führt Ansgar Niebuhr („TKKG“, PRINZESSIN LILLIFEE). Das Buch stammt von Nana Andrea Meyer, Jens Urban, John Gatehouse, Martin Duffy und Ansgar Niebuhr. Der Film wird gefördert vom Deutschen Filmförderfonds (DFFF), der Mitteldeutschen Medienförderung (MDM), der Filmförderungsanstalt (FFA), der Film- und Medienstiftung NRW sowie Screen Ireland.

Conni ist eine der beliebtesten Kindermarken im deutschsprachigen Raum. Seit 1992 das erste Conni-Buch im Carlsen Verlag erschien, wurden weit über 40 Millionen Exemplare verkauft. Mittlerweile gibt es über 100 Original-Conni-Geschichten (www.conni.de). Zum Kinostart des Animationsfilms erscheint bei Carlsen ein Buchpaket zum Film.

Meine Freundin Conni – Geheimnis um Kater Mau

https://www.youngfilms.de/portfolio/meine-freundin-conni-der-kinofilm/

So sieht die Fernseh-Serie übrigens aus:

Noch 30 Plätze zu vergeben – Offen für alle Interessierte

In Zusammenarbeit mit The Walt Disney Company (Germany) darf INDAC dankenswerter Weise weitere 30 Teilnehmer einladen zu einer Footage-Präsentation von Disneys kommender Fortsetzung von „DIE EISKÖNIGIN /FROZEN“. Academy Award Winner Peter DelVecho wird ausgewählte Ausschnitte vorführen und einen einzigartigen Einblick in die Arbeit an dem Projekt geben.

Haben wir die ersten 40 Plätze ausschliesslich an INDAChse vergeben, sind die 30 weiteren Karten offen für alle!!!

 

Der Ablauf sieht folgendermaßen aus:
9 Uhr: Einlaß und Frühstück
10 Uhr: Beginn der Footage Präsentation
11.15 Uhr Ende der Veranstaltung

Peter DelVecho wird in einer Präsentation einen ersten Einblick in „Die Eiskönigin 2“ und exclusive Ausschnitte sowie spannendes Behind-The-Scenes Material zeigen, danach besteht für Euch die Möglichkeit Fragen zu stellen!

ANMELDUNG BIS DONNERSTAG ABEND, 12. September

MIT EINER EMAIL AN

indac@gmx.de

FREIER EINTRITT//Gästeliste obligatorisch

F

 

Kontakt

Wir sind erreichbar! Seid nicht schüchtern, schreibt uns oder schickt uns eine Zeichnung.

Zur Werkzeugleiste springen