Die INDACHS Kritik von Elisa Gatzka zu Disneys „VAIANA“

Disney’s Vaiana ist der Hammer, auf jeden Fall sehenswert! Die Geschichte, die Umsetzung, die Charaktere und der Humor sind großartig, endlich wieder ein Film für die ganze Familie.

Die Story ist insgesamt zwar relativ vorherseebar, durch die kleinen Abenteuer und Wendungen aber fast durchgehend sehr spannend. Der idyllische Handlungsort und die (für die meisten von uns) exotischen Mythen und Kultur sind erfrischend und interessant. Die Protagonisten sind witzig und authentisch. Es macht Spaß sie auf ihren Abenteuern zu begleiten und ihre persönliche Entwicklung zu beobachten.

Generell wurde ihm Kino wirklich viel gelacht, wozu nicht zuletzt das duselige Huhn Hei Hei, Vaianas treuer Begleiter, sicherlich viel beigetragen hat.

Die Umsetzung des Films ist großartig. Der Stil entspricht einer sehr gelungene Mischung des Disney-typischen Designs mit authentisch wirkenden Strukturen, Effekten, Kameraführung, etc.

Die Visualisierung der Schauplätze ist atemberaubend schön und märchenhaft. Besonders fasziniert hat mich das Wasser: Es war in dem Film nicht nur ein Element, sondern auch ein Charakter. Hierbei haben sich die Macher sowohl bei der Animation als auch bei der visuellen Umsetzung übertroffen!

Neben den in meinen Augen sehr gelungenen menschlichen Charakteren, wurde der Film mit etlichen liebevoll gestaltete Nebendarstellen ausgestattet: Das bereits erwähnte Huhn Hei Hei, Schweinchen Pua und die fiesen, wilden Kokamora – kleine Kokosnußpiraten mit einschüchternden Kriegsbemalungen! Sehr gelungen fand ich ebenfalls den kleinen Tattoo-Maui (ein Tatoo von Maui selbst auf seinem Körper), der an vielen Stellen als animiertes Tattoo die Geschichten des Halbgotts erzählte und Mauis Gefühle und Gedanken darstellte.

Elisa Gatzka

http://designplantage.de/

https://dasauge.de/-elisa-gatzka/

Vorläufige Gästeliste: „VAIANA“ – wird laufend ergänzt!

HIER GEHTS ZUR ANMELDUNG ZUM EVENT MIT DEN MACHERN VON VAIANA

Screening und Q&A mit John Musker, Ron Clents und Osnat Shurer!

Hier die derzeitige Gästeliste – Wir haben noch etliche Plätze frei – Also bitte weitersagen und teilen!

  1. Valeska Köber
  2. Laurent Oumezzine
  3. Mariam Kandelaki
  4. Maximilian Kemmner
  5. Florian Herschung
  6. Sarah Nolte
  7. Conrad Ostwald
  8. Helen Choi
  9. Alexa Müller-Heyn
  10. Mahmoud Alkawadri
  11. Niall O Hara
  12. Moritz Mayerhofer
  13. Michael Schreiber
  14. Steffi Scheil
  15. Janine Heine
  16. Vanessa Schneider
  17. Daniel Blöcher
  18. Anton Graeve
  19. Marco Rosenberg
  20. Mario Doll
  21. Florens Wartenberg
  22. Fritzi Weißenfels
  23. Julian Dasgupta
  24. Ben Lowdon
  25. Marina Hartfelder
  26. Björn Dunne
  27. Tom Schirdewahn
  28. Tobias von Burkersroda
  29. Moritz Bock
  30. Robert Masulka
  31. Lisa Schmölzer
  32. Alexander Weimer
  33. Kristin Mayerhofer
  34. Mareike Janik
  35. Loa Mayra Dumong
  36. Jan Locher
  37. David Märten
  38. Duc Minh Tranh
  39. Michaela Tranh
  40. Georg Sebastian Dressler
  41. Maxi Fröhlich
  42. Yann Jouette
  43. Mario Carlino
  44. Izabela Plucinska
  45. Gereon Zwosta
  46. Josef Brandl
  47. Michael Stephan
  48. Jule Geflitter
  49. Anna Wichterich
  50. Daniel Wichterich
  51. Niall O’Hara
  52. Danilo Grimm
  53. Antje Heyn
  54. David Henning
  55. Robert Kriegel
  56. Kay Delventhal
  57. Youssou Injay
  58. Johannes Salzmann
  59. Maria Schlenstedt
  60. Barbara Steffens
  61. Simon Klinz
  62. Sabina Ziegler
  63. Christian Reski
  64. Markus Müller-Heyn
  65. Ramona Dominick
  66. Oliver Vogel
  67. Nadine Welches
  68. Dirk Wittkemper
  69. Finn-Ole Mehl
  70. Sabrina Wanie
  71. Gerd Wanie

 

Hier die Teilnehmer an den Screenings von Disneys VAIANA in München, Hamburg und Köln!

Die Teilnehmer erhalten eine weitere Email mit genaueren Details zur Vorführung!

 

München, Mittwoch, 09.11.16 18.30 Uhr OV

Elisa Gatzka

Janine Krieg

Tobias Schwarz

Christian Effenberger

 

Hamburg, Montag, 14.11.16 18.00 Uhr OV

Nivea Renata Alencar de Freitas

Laurent Oumezzine

Friederike Trunzer

Xenia Gesthüsen

Sebastian König

 

Köln, Montag, 14.11.16 18.00 Uhr Uhr OV 

Carolin Schweizer

Thomas Schmidl

Markus Bledowski

Matthias Backmann

 

 

INDAC SCREENING in MÜNCHEN// KÖLN//HAMBURG: DISNEYS „VAIANA“

null

In Zusammenarbeit mit WALT DISNEY PICTURES GERMANY darf INDAC jeweils  fünf Animationschaffende zu den Pressevorführungen des Films VAIANA einladen (Originalfassung, 2D Version)

Read more

Beeindruckende Vaiana-Präsentationen in München und Hamburg

Tolles Foto von Michael Spangenberg (http://www.nochnfilm.de/) von Produzentin Osnat Shurer und ihren Bewunderen in Hamburg.

Die Präsentation von Vaiana (Originaltitel: Moana) war großartig und machte sehr deutlich, dass ein neues Meisterwerk auf uns zukommt. Story, Look, Characters sind atemberaubend, nie zuvor gab es attraktiveres Wasser- alles weitere muß warten, denn die Berichterstattung über Vaiana beginnt nach Absprache erst 4 Wochen vor Start des Films. Es lohnt sich allerdings, den Termin des Filmstarts mit einem großen roten Stift dick im Kalender einzutragen. Dies ist ein Film, den alle sehen sollten und alle sehen werden.

Hier der großartige dritte amerikanische Trailer:

 

INDAC EVENTS: HAMBURG, 26 September & MÜNCHEN, 27. September – Disneys VAIANA (Moana) von John Musker & Ron Clements

EINLADUNG ZU EINER EXKLUSIVEN FOOTAGE-PRÄSENTATION:

PRODUZENTIN OSNAT SHURER GIBT ERSTE EINBLICKE IN

DISNEYS DIESJÄHRIGEN WEIHNACHTSFILM!

MOA_Logo_Gradients_Germany_v2

Mit VAIANA entführen die Walt Disney Animation Studios die Kinozuschauer dieses Jahr an Weihnachten in eine traumhaft schöne und atemberaubend animierte Inselwelt. Mit viel Herz & Humor erzählt der Film die mitreißende Geschichte der temperamentvollen und mutigen Vaiana und des Halbgotts Maui, die als ungleiches Duo auf der Suche nach den Geheimnissen ihrer Vorfahren das größte Abenteuer erleben, das der Südpazifik je gesehen hat. Inspiriert von den Mythen und der Musik Ozeaniens ist mit Disneys 56. abend-füllendem Comedyabenteuer Südsee-Feeling garantiert.

Vaiana_FirstLookRevised

Um frühzeitig einen Einblick in diese Produktion zu geben, wird Produzentin Osnat Shurer die Entstehungsgeschichte des Filmes beleuchten sowie erste exklusive Filmszenen und spannendes Behind-the-Scenes-Material präsentieren.

osnat shurer

Dank der freundlichen Unterstützung durch  Walt Disney Studios Motion Pictures Germany läd INDAC hiermit jeweils 20 Animationsschaffende zu der Footage-Präsentation in Hamburg und in München ein!

Teilnehmen dürfen nur Mitglieder von INDAC.org!

Meldet Euch also zuerst auf der INDAC.org an, wenn Ihr Animationschaffende aus der weiten Welt der Animations/VFX/Games-Welt seid! Hier klicken!

Der Eintritt ist frei. Die Teilnehmer verpflichten sich, eine kurze Kritik zeitnah für den INDAC Blog zu verfassen und die Vorgaben der Pressebetreuung vor Ort zu beachten (Sperrfristen, keine Geräte mit Speichermedium im Kinosaal etc. )

Wir werden unter allen Einsendern die Plätze verlosen und Euch dann das entsprechende Kino mitteilen, wo die Vorführung stattfinden wird!

Meldet euch hier für die Anmeldeliste zur Deutschlandpremiere an – ACHTUNG: Nur wenn Ihr Euch vorher auf dem INDAC.org angemeldet habt, wird Eure Anmeldung hier berücksichtigt!

Ablaufplan:

09:00 UHR // EINLASS UND FRÜHSTÜCK
09:30 UHR // BEGINN
10:30 UHR // ENDE DER VERANSTALTUNG

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Die Stadt, in der du Teilnehmen möchtest

Ich bin mit den genannten Bedingungen einverstanden

 

1. offizieller deutscher Trailer des Disney-Weihnachtsfilm 2016: VAIANA.

AULI‘I CRAVALHO lends her voice to the title character, MOANA, a teenager who dreams of becoming a master wayfinder. ©2016 Disney. All Rights Reserved.
 fck
Das Paradies hat einen Haken!

Regie: Ron Clements & John Musker
Produzentin: Osnat Shurer

Kinostart: 22. Dezember 2016

1. offizieller deutscher Trailer des Disney Weihnachtsfilm 2016: VAIANA.

Ein mitreißendes Comedy-Abenteuer über eine temperamentvolle junge Lady auf geheimnisvoller Mission.
Denn das Paradies hat einen Haken:  Vor Jahrtausenden segelten die größten Seefahrer der Welt durch die unendlichen Weiten des Südpazifiks, um die fantastische Inselwelt Ozeaniens zu erforschen. Doch plötzlich stellten sie diese Reisen ein und bis heute gibt es dafür keine Erklärung… wird Vaiana eine Antwort finden?

6aGflTLSB-Dx 9JlO62AYnWCx ttyk0qvk7e1x quomZecxc3yx Zv-QFCkloFpx dwriW8lA7X0x
Read more

Wer braucht noch einen Grund um nach Annecy zu fahren? Hier sind gleich zwei!

John Musker und Ron Clements präsentieren MOANA (VAIANA) und Disney präsentiert die Weltpremiere vom neuen Shortfilm „INNER WORKINGS“

Neue Pressemeldung aus Annecy!

Walt Disney Animation Studios brings the world premiere of their new short Inner Workings to the Annecy Festival, as well as never-before-seen footage from their upcoming feature Moana, presented by legendary directors John Musker and Ron Clements, 17th June at 10:30 am (Bonlieu, Grande salle).

bandeau_CP_annecy2016_en

Walt Disney Animation Studios returns to the Annecy International Animated Film Festival with the renowned filmmaking team of Ron Clements and John Musker (The Little Mermaid, Aladdin, The Princess and the Frog) to present a never-before-seen exclusive preview of the upcoming comedy adventure film, Moana, which features an adventurous teenager who, with help from demigod Maui, sails out on a daring mission to prove herself a master wayfinder and save her people.

Clements and Musker will unveil new artwork and work-in-progress sequences from the film, and showcase the extensive research their team conducted to bring authenticity to their most ambitious production to date.

Annecy is the world’s premier festival for animation lovers„, says Musker, „and we couldn’t be more thrilled to share Moana with this crowd.”

Moana directors Ron Clements and John Musker made their writing-directing debut on the 1986 feature The Great Mouse Detective. They went on to write and direct beloved Disney classics, including the undersea adventure The Little Mermaid in 1989, the hilarious hit Aladdin in 1992, 1997’s epic comedy Hercules, Treasure Planet in 2002, and most recently, 2009’s The Princess and the Frog.

moana

Damit keine Missverständnisse auftauchen, Moana wird in Deutschland unter dem Titel VAIANA in die Kinos kommen, Grund sind Rechtsansprüche, die im deutschsprachigen Raum bezüglich des Namens MOANA erhoben werden.

John Musker bestätigte dies gegenüber INDAC aus Nachfrage bezüglich vaianader Namensänderung von Moana zu Vaiana: „It is. „Moana“ couldn’t be cleared legally in much of Europe. „Vai“ means water in various Pacific languages, so the intent is the same as ‚Moana“ which means „ocean“ in several Pacific tongues.“

Und hier der zweite Grund:

World Premiere

CP_Disney_vaiana_Inner_Workings_Final_Logo

Walt Disney Animation Studios will also showcase the world premiere of the all-new short film Inner Workings, presented by director Leo Matsuda (story artist, Big Hero 6 and Wreck-It Ralph) and producer Sean Lurie.

Inner Workings is the story of the internal struggle between a man’s pragmatic, logical side and his free-spirited, adventurous half. Created by a small team at Walt Disney Animation Studios in a unique, fast-paced style that blends CG and traditional hand-drawn animation, the short explores the importance of finding balance in daily life.

The film will be presented in theatres as an opening to MOANA.

Disney_Castle_Disney_Logo

 

 

Kontakt

Wir sind erreichbar! Seid nicht schüchtern, schreibt uns oder schickt uns eine Zeichnung.