Neues aus Deutschland: TABALUGA STARTET AM 6. DEZEMBER 2018 IN DEN DEUTSCHEN KINOS

Puppentrickfilm? Computeranimiert?? Zeichentrickfilm??? Der Text bleibt hier ziemlich vage oder täusche ich mich da? Dennoch Knoten ins Taschentuch machen und hier ist die Pressemeldung der Sony Pictures Germany zum selber nachlesen:

Sony Pictures Releasing präsentiert

eine Tempest Film Produktion und Verleih GmbH

in Koproduktion mit Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion

Regie: Sven Unterwaldt

Co-Regie: Toby Genkel

Drehbuch: Gerrit Hermans, Marco Petry, Hortense Ullrich, Toby Genkel

Produzenten: Helge Sasse, Solveig Fina

STARTTERMIN: 6. Dezember 2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns sehr Ihnen heute mitteilen zu können, dass Sony Pictures Releasing die Verfilmung des Ausnahmeerfolgs TABALUGA von Peter Maffay am 6. Dezember 2018 in die Kinos bringen wird.

Kein Geringerer als Sven Unterwaldt, der bereits mit „7 Zwerge“ und kürzlich mit „Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft“ bewiesen hat, dass er beste Familienunterhaltung inszeniert, führt Regie und wird das große Animationsabenteuer von Tabaluga und seinen Freunden zum Leben erwecken. Produziert wird seit Sommer 2016 in Deutschland, Kanada und China.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass Peter Maffay und Tempest Film dieses Projekt mit uns zusammen realisieren. Nach über 30 Jahren Erfolgsgeschichte ist es an der Zeit, dass TABALUGA die große Kinoleinwand erobert. Nach erfolgreichen Produktionen wie „Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft“ und „Die Vampirschwestern 1+2“ freuen wir uns, mit TABALUGA wieder bestes Family Entertainment zu präsentieren. Dafür ist der Starttermin an Nikolaus ideal.“, sagt Martin Bachmann, Managing Director der Sony Pictures Releasing und Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion.

„Endlich ist es soweit. Ein langer Traum wird für uns alle wahr! Tabaluga und seine Freunde von Sony bringen die Geschichte von Feuer, Eis und Liebe auf die Leinwand. Damit beginnt ein neues, großes Abenteuer“, freut sich Peter Maffay.

Helge Sasse und Solveig Fina, Geschäftsführer der Tempest Film Produktion und Verleih GmbH, ergänzen: „Tabaluga hatte vom ersten Tag an das Zeug für einen Leinwandheld. Wir sind glücklich mit Sony einen starken Partner gefunden zu haben, der den kleinen grünen Drachen nun groß herausbringen wird.“

Bereits vier Generationen lieben Tabaluga, den kleinen grünen Drachen und seine Freunde. Alles begann mit einem Konzeptalbum im Jahr 1983. Zu diesem Zeitpunkt konnte noch niemand ahnen, dass fünf weitere Konzeptalben mit 6 Millionen verkauften Exemplaren folgen würden – und nicht nur das: 1994 ging Tabaluga das erste Mal auf Tournee, gefolgt von zwei weiteren ausverkauften Tourneen mit 2 Millionen Konzertbesuchern. Seit dem 07.10.2016 läuft die aktuelle Tour. Allein in Hamburg begeisterte Tabaluga über 37.000 Besucher und setzt seinen Erfolgskurs noch bis Mitte Dezember mit Terminen in ganz Deutschland fort.

Inhalt:

Der junge Drache TABALUGA lebt mit seinem besten Freund, Marienkäfer BULLY, und seinem Ziehvater, dem Raben KOLK, im idyllischen Grünland. Es könnte alles so schön sein, doch es will ihm nicht gelingen, sein Feuer zu entfachen und ohne Feuer fühlt Tabaluga sich nicht als richtiger Drache. Eines Tages wird er auf die Fährte nach Eisland gelockt, in das Reich des bösen Herrschers ARKTOS. Mutig bricht er mit Bully auf, doch statt Feuer findet er die wunderschöne Eisprinzessin LILLI. Ausgerechnet ihre Liebe ist es, die sein Feuer zu entfachen vermag…

Interessant: Seth Rogen Reveals „Sausage Party“ Detail MPAA Wanted Cut

Gut das wir in einem freien Land leben. Hier gibt es ja überhaupt gar keine Zensur… hihi!? Wunderbare Vorstellung, wäre das Team von Sausage Party mit dem Drehbuch in diverse deutsche TV-Sender und Förderanstalten hineinmarschiert und hätten dort Anträge gestellt.

Die deutsche FSK hat jedenfalls bereits schon ihre Alterfreigabe bekannt gegeben:

Freigabebescheinigung
Prüf-Nr.: 161383/K
Kino
Der Film SAUSAGE PARTY – ES GEHT UM DIE WURST
Verleiher: Sony Pictures Releasing GmbH Berlin
Herstellungsland: USA
Herstellungsjahr:  2016
Originaltitel: SAUSAGE PARTY
Laufzeit: 24fps: 089:11 //25fps: 085:37
wurde im Auftrag der Obersten Landesjugendbehörden von der FSK Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft GmbH nach § 11 i.V.m.§ 14 JuSchG geprüft. Die Prüfung hatte das Ergebnis, dass der Film zur öffentlichen Vorführung für die Altersstufe an allen Tagen des Jahres (einschließlich der gesetzlich geschützten Stillen Feiertage) freigegeben werden kann. „Freigegeben ab 16 (sechzehn) Jahren“
Wiesbaden, den 04.08.2016

siehe auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Motion_Picture_Association_of_America#Bewertungskategorien

hier der gesamte Mitschnitt, allerdings nur Audio! Aber sehr hörenswert!

Die INDACHS-Kritiken zu Robert Zemeckis THE WALK von den Mitgliedern des VFX Studios RISE FX

Vertreter von Rise FX in Berlin durften „The Walk“ vorab bereits anschauen – hier sind ihre Kritiken: Read more

Kontakt

Wir sind erreichbar! Seid nicht schüchtern, schreibt uns oder schickt uns eine Zeichnung.