Bayerischer Filmpreis für NDR Kino-Koproduktion „Überflieger – Kleine Vögel, großes Geklapper“

Den Preis für den besten Kinder- und Jugendfilm, mit 10.000,- Euro dotiert, erhalten die Produzenten Kristine Knudsen und Tom Streuber sowie Emely Christians für den Film „Überflieger – Kleine Vögel, großes Geplapper.“

Hier die NDR Pressemitteilung zum Gewinn des Bayerischen Filmpreises in der Kategorie „Bester Jugendfilm“ für ÜBERFLIEGER – Kleine Vögel, großes Geklapper“ (Richard the Stork)

Hamburg (ots) – Die NDR Kino-Koproduktion „Überflieger – Kleine Vögel, großes Geklapper“ der Regisseure Toby Genkel und Reza Memari ist am Freitag, 19. Januar, als „Bester Jugendfilm“ mit dem 39. Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet worden. Der rührende Animationsfilm um den Spatz Richard, der in einer Storchenfamilie aufwächst, ist eine internationale Koproduktion unter Beteiligung des NDR.

NDR Intendant Lutz Marmor: „Eine gute Geschichte, überzeugende Charaktere und der Wunsch nach einer hochwertigen Animation waren die Beweggründe des NDR, sich an dieser internationalen Koproduktion zu beteiligen. Der Bayerische Filmpreis zeigt, dass diese Entscheidung richtig war. Ich gratuliere herzlich und freue mich schon jetzt auf die Ausstrahlung nächstes Jahr bei uns im Programm.“

Zum Inhalt: Weil der Spatz Richard als Waise bei einer Storchenfamilie aufwächst, ist er fest davon überzeugt, selbst ein Storch zu sein. Doch als die Störche im Herbst Richtung Süden ziehen, müssen sie ihm die Wahrheit sagen: auf die lange, gefährliche Reise nach Afrika kann er auf keinen Fall mitkommen. Aber Richard möchte seiner Familie beweisen, dass er ein richtiger Storch ist. Mit Hilfe einer zu groß geratenen Zwergeule sowie eines exzentrischen Wellensittichs reist er den Störchen hinterher. Auf ihrem Weg nach Afrika müssen die Freunde so manches Abenteuer bestehen.

„Überflieger – Kleine Vögel, großes Geklapper“ wurde unter anderen vom Deutschen Filmförderfonds, der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, dem Medienboard Berlin-Brandenburg und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert. Die Redaktion im NDR hatte Holger Hermesmeyer. Der Film ist voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2019 zunächst im KiKA zu sehen.

https://www.br.de/mediathek/video/bayerischer-filmpreis-2017-die-preisverleihung-aus-dem-prinzregententheater-in-muenchen-av:5a1ff6aacedf1100189900b2

Stuttgart, FMX 2018: New tracks, ticket sales start and trailer!

(Deutsche Version weiter unten!)

Exciting news – FMX 2018 is less than 100 days away! This is the perfect time to share some fresh info about this year’s FMX with you. Not only can you find out more about our new tracks, you can also get your hands on your FMX ticket!

Ticket sales for FMX 2018 just started, so head over to our website and get your ticket now.

Arrow New tracks at FMX 2018

Apart from the wide range of classic tracks, FMX 2018 will feature various new series of presentations such as Creatures & Characters, Simulation, AR Platforms and Creating 3D Assets from Real Worlds Imagery.

Take a look at our website for a short and sweet overview of these program novelties that you should definitely add to your „must see“ list. Moreover, don’t forget to check out our other tracks and their curators!

Arrow Early Bird Discount for FMX Partners

Do you want to present your company or school to an international audience? Become a FMX 2018 Partner! We offer plenty of possibilities to promote your product or service at the FMX Forum. Take the opportunity and book your spot now – until January 31, 2018, you will receive an early bird discount!

You can find more information about the different ways to become a partner here. Read more

„Die Nacht der Nächte“ der Samdereli Schwestern gewinnt den Bayerischen Filmpreis in der Kategorie „Dokumentarfilm“ – Trickfilmteil von Izabela Plucinska/ClayTraces

Dokumentarfilmpreis für eine „Ode an die Liebe“

Der Dokumentarfilmpreis, er ist mit 10.000,-  Euro dotiert, geht an Yasemin und Nesrin Şamdereli (Regie und Drehbuch) für ihren Film ‚Die Nacht der Nächte‘.

Der Puppentrickfilmteil wurde von Izabela Plucinska und ihrem Team in Berlin und Köln erarbeitet!

Aus der Begründung der Jury:

„Den beiden Filmemacherinnen ist es auf wunderbare Weise gelungen, eine respektvolle Nähe zu den Menschen vor der Kamera aufzubauen und zwar über alle kulturellen Barrieren hinweg. Herausgekommen ist eine Ode an die Liebe.“

Hier der Link zur Preisverleihung in der Mediathek des Bayerischen Rundfunks:

https://www.br.de/mediathek/video/bayerischer-filmpreis-2017-die-preisverleihung-aus-dem-prinzregententheater-in-muenchen-av:5a1ff6aacedf1100189900b2

Studio Film Bilder, Stuttgart: A Stampede of Deals for ‘Animanimals’

Studio Film Bilder and Meta Media Entertainment are delighted to announce that their new award-winning series Animanimals has been picked up by the following broadcasters and platforms:

KiKA/SWR, Beijing iQIYI* Science & Technology Co., Ltd. (iQIYI)of Chof China, TATA Sky India, PTS Taiwan, SVT Sweden, YLE Finland, NRK Norway, Jim Jam (pan Europe, Middle East, Africa and Russia), Discovery Kids MENA, Hopster, Télé-Québec and Knowledge Network of Canada and TV New Zealand. Further sales are in negotiation.



Each of the 26 non-dialogue episodes features a different animal facing an absurd adventure with a surprise ending. This delightful comical series has already won twenty prestigious prizes across the world, including the Audience Award at the New York Children’s Film Festival for two consecutive years – for the films ‘Zebra’ and ‘Octopus’ – and the award for the Best Film for Young Children at the Chicago Children’s Film Festival for ‘Zebra’.

The film ‘Penguin’ has just been selected for the official competition at the Berlinale Generation section (Feb 15-25).  In February 2018, the New York Children’s Film Festival will screen ten Animanimals films.


The family entertainment series Animanimals (26 x 4’) is produced by highly experienced and creatively driven Studio Film Bilder in Stuttgart, which has also garnered many awards over its 28-year history. It is co-produced by leading German children’s channel KiKA as well as regional German broadcaster SWR and funded by regional Film Funds MFG as well as MDM. Thomas Meyer-Hermann, founder of Studio Film Bilder says, „All stories are driven by director Julia Ocker’s engaging sense of humour. There is laughter and empathy throughout the story, and then excitement at the clever and creative solution.“

Julia Ocker, award-winning animator and creator of Animanimals says “the open structure of the series enables me to include just about any idea – however crazy – as long as it is funny enough.“

Half of the twenty-six Animanimals episodes were delivered in August 2017 with the remaining half to be delivered by the end of January 2018.

Animanimals is distributed worldwide by Meta Media Entertainment, a London based distributor specialising in high quality children’s animation series for broadcasters and digital platforms.

Studio FILM BILDER GmbH
Ostendstraße 106
D – 70188 Stuttgart
phone +49 711 481027
fax +49 711 4891925
 

Täglich einen Kurzen: „Trolla-Palooza Tour“ Short | TROLLS

All aboard. Let’s get this holiday show on the road. Just as Queen Poppy and Cloud Guy take the Snack Pack on their latest musical tour, Branch finds out he might just have to share the spotlight with some unexpected talent… Be sure to tune into the upcoming Trolls Holiday! Airing on NBC Friday, November 24th. When the eternally optimistic Poppy, queen of the Trolls, learns that the Bergens no longer have any holidays on their calendar, she enlists the help of Bridget, her new mismatched bestie, and the rest of the gang on a delightfully quirky mission to fix something that the Bergens don’t think is broken. Can’t stop the music when DreamWorks’ Trolls Holiday arrives in time for Holiday 2017.

Cast:

Anna Kendrick – POPPY Justin Timberlake – BRANCH Zooey Deschanel – BRIDGET Christopher Mintz-Plasse – KING GRISTLE, JR. James Corden – BIGGIE Ron Funches – COOPER Caroline Hjelt – CHENILLE Aino Jawo – SATIN Kunal Nayyar – GUY DIAMOND Walt Dohrn – CLOUD GUY, SMIDGE & FUZZBERT Kevin Michael Richardson – NARRATOR

Director: Joel Crawford

Writer: Josh Bycel & Jonathan Fener

Exec Producer: Gina Shay, Walt Dohrn

Producer: Holly Edwards

Annecy: REMINDER: only a few weeks left before registration closes!

Don’t delay: submit your projects!

To be selected at the Mifa Pitches is to present your project in its first phase of development to more than 200 professionals in the business, competing for a partner’s prize and benefit from having a Mifa accreditation!

Registration closes 5th February 2018 for all categories.

AjouterSubit a project

NB:

Webseries projects can compete in the TV Series and Specials. The Interactive Creations & Transmedia category enables digital films or elaborate immersive experiments in animation and on unique supports to compete.

Contact: Géraldine Baché, Head of Education & Projects Mifa

VR: registration open!

VR
Author of VR films, try your luck now and take part in the official selection out of competition VR@ANNECY!
AjouterSubmit your Project
Registration closes 15th February 2018

Contact: Yves Nougarède, Head of Films & Program Planning

Kinderjuroren für den Tricks for Kids Kurzfilmwettbewerb gesucht! Tricks for Kids – Das Kinderfilm-Festival des ITFS (24. – 29. April 2018)

Das 25. Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) sucht für die Stuttgarter Wettbewerbsjury „Tricks for Kids – Kurzfilm“ filmbegeisterte Kinder im Alter von neun bis zwölf Jahren. Die Nachwuchsjuroren des Tricks for Kids Kurzfilmwettbewerbs vergeben den Trickstar für den besten animierten Kurzfilm in Höhe von 4.000 Euro, gestiftet von Studio 100 Media GmbH.

Filmbegeisterte Kinder, die Kinderjuroren beim 25. Internationalen Trickfilm-Festival werden möchten, schicken ihre Bewerbung zusammen mit einer kleinen Filmkritik an uns und beantwortet bitte folgende Frage:

Welcher Film hat Dich besonders beeindruckt und warum?

Für die Sichtung und Diskussion solltest Du vom 25. Bis 27. April von 14:00 Uhr bis 18:30 Uhr vor Ort anwesend sein.

Bewerbungsschluss ist der 1. März 2018.

Bewerbungen mit einer kurzen schriftlichen Filmkritik über deinen aktuellen Lieblingsfilm an:

vhs – Volkshochschule „Treffpunkt Kinder“

Iris Loos, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

iris.loos@vhs-stuttgart.de

und / oder Kontakt beim Festival:

Film- und Medienfestival gGmbH
Andrea Bauer, Stephanstr. 33, 70173 Stuttgart
bauer@festival-gmbh.de

Bei weiteren Fragen stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung.

Viele Grüße

Natasa Knezevic

Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Head of Press & PR

natasa.knezevic@festival-gmbh.de

Visual Effects Society Announces Nominees for the 16th Annual VES Awards

Das ANIMATIONSINSTITUT der FILMAKADEMIE LUDIWGSBURG wurde für „CREATURE PINUP“ in der Kategorie „Outstanding Visual Effects in a Student Project“ für einen VES AWARD nominiert. Stellvertretend für das gesamte Team stehen Christian Leitner, Juliane Walther, Kiril Mirkov und Lisa Ecker im Rennen um  die begehrte Trophäe! Herzlichen Glückwunsch!

BLADE RUNNER 2049 and WAR FOR THE PLANET OF THE APES Tie for Most Feature Film Nominations 

DESPICABLE ME 3 is Top Animated Film Contender 

GAME OF THRONES Leads the Broadcast Field and Scores Most Nominations Overall

Today, the Visual Effects Society (VES), the industry’s professional global honorary society, announced the nominees for the 16th Annual VES Awards, the prestigious yearly celebration that recognizes outstanding visual effects artistry and innovation in film, animation, television, commercials and video games and the VFX supervisors, VFX producers and hands-on artists who bring this work to life. BLADE RUNNER 2049  and WAR FOR THE PLANET OF THE APES tie for the most feature film nominations with seven each.  DESPICABLE ME 3 is the top animated film contender with five nominations and GAME OF THRONES leads the broadcast field and scores the most nominations overall with 11.

https://www.visualeffectssociety.com/post/visual-effects-society-announces-nominees-16th-annual-ves-awards

Honorees

VES Lifetime Achievement Award

Favreau is currently directing the Disney live-action feature THE LION KING, hot off the heels of directing THE JUNGLE BOOK, the wildly successful and critically acclaimed live-action adaptation of the animated film.

VES Georges Méliès Award

Letteri’s creative vision and inventive techniques have garnered him four Academy Awards® for Best Visual Effects on AVATAR, THE LORD OF THE RINGS: THE TWO TOWERS, THE LORD OF THE RINGS: THE RETURN OF THE KING and KING KONG.

The nominees for the 16th Annual VES Awards in 24 categories are as follows: 

Read more

Von den Gebrüdern Lauenstein: „LUIS & DIE ALIENS“ – Trailer (2018)

Für den zwölfjährigen Luis Sonntag ist das Leben nicht immer leicht: Sein Vater Armin ist felsenfest von der Existenz von Außerirdischen und UFOs überzeugt, weswegen Luis an seiner Schule als schräger Außenseiter gilt. Nur die coole Schulreporterin Jennifer hält ihn nicht für komisch. Dabei glaubt Luis selbst gar nicht an Aliens und ist eines Tages umso überraschter, als die drei Außerirdischen Mog, Nag und Wabo direkt vor seiner Nase eine Bruchlandung hinlegen. Schnell freundet er sich mit den lustigen Gesellen an, doch dadurch beginnt für ihn auch ein gefährliches Abenteuer. Denn nicht nur muss er Mog, Nag und Wabo bei einer wichtigen Mission helfen, er muss die Aliens auch vor seinem übereifrigen Vater geheim halten, und außerdem verhindern, dass der Schuldirektor und die Internatsleiterin Frau Diekendaker ihn auf ein Internat schicken…

Kinostart: 24.05.2018

Laufzeit: 80 min.

Weitere Infos hier!

Kontakt

Wir sind erreichbar! Seid nicht schüchtern, schreibt uns oder schickt uns eine Zeichnung.