Universal Film SCREENING: MORTAL ENGINES: KRIEG DER STÄDTE

In Zusammenarbeit mit Universal Pictures International  Germany darf INDAC jeweils 2-3 Animations-/VFXschaffende zu den Presse-Screenings des Films „Mortal Engines: Krieg der Städte“ einladen.

Die Vorführungen finden statt in Köln, Berlin, Hamburg und München

Die Teilnehmer verpflichten sich obligatorisch, eine Filmkritik für den INDAC Blog zu verfassen, die zeitnah um den Filmstart auf dem INDAC-Blog veröffentlicht wird. Details weiter unten!

Nur auf INDAC.org gemäß der neuen DSGVO registrierte Mitglieder der deutschen Animations- und VFX Community können sich für die Teilnahme an den Screenings bewerben. Der Film wird in der deutschen Fassung gezeigt!

Kinostart: 13. Dezember 2018

im Verleih von Universal Pictures International Germany

Besetzung: Hugo Weaving, Hera Hilmar, Robert Sheehan, Jihae, Ronan Raftery, Leila George, Patrick Malahide and Stephen Lang

Regie: Christian Rivers

Drehbuch: Fran Walsh, Philippa Boyens, Peter Jackson

Nach den Romanen von: Philip Reeve

Filmlänge: ca. 128 Minuten // deutsche Fassung

Vor Hunderten von Jahren verwüstete eine gewaltige Katastrophe die Erde, doch die Menschheit hat sich ihrer neuen Umgebung längst angepasst. Gigantische Metropolen auf Rädern erhoben sich aus den Trümmern der untergegangenen Zivilisation. Auf der Suche nach den letzten Ressourcen fahren sie über die verdörrte Steppe und verschlingen gnadenlos die kleineren Städte. Zu den großen Metropolen gehört auch London als einer der gewaltigsten rollenden Kolosse. In diesem unerbittlichen Kampf trifft der unscheinbare Tom Natsworthy (Robert Sheehan) in einer schicksalshaften Begegnung auf die gefährliche Flüchtige Hester Shaw (Hera Hilmar) – zwei Gegensätze prallen aufeinander, zwei Menschen, deren Wege einander nie hätten kreuzen sollen. Sie schmieden eine überraschende Allianz, die über den Fortgang der Menschheitsgeschichte bestimmen könnte.
Mit MORTAL ENGINES: KRIEG DER STÄDTE präsentiert Produzent und Oscar®- Preisträger Peter Jackson (die Trilogien Der Herr der Ringe und Der Hobbit) eine ebenso faszinierende wie erschreckende Zukunft. Der ebenfalls mit einem Oscar® prämierte Spezialeffekte-Künstler Christian Rivers (King Kong) inszeniert den epischen Abenteuerfilm nach einem Drehbuch der dreifachen Oscar®-Gewinner Peter Jackson, Fran Walsh und Philippa Boyens. Für Universal Pictures und MRC adaptierten sie die mehrfach preisgekrönte Romanserie von Philip Reeve, die 2001 in den USA bei dem Verlag Scholastic erschienen ist.

Bitte meldet Euch bis zum 09. Dezember 2018, 20 Uhr Abends verbindlich an! Überlegt, ob Ihr auch wirklich zu den angegebenen Termine Zeit habt!

Private Begleitungen sind nicht gestattet.

Wir möchten Sie im Namen des Kinopublikums herzlich bitten, in Ihren Filmbesprechungen Spoiler zu vermeiden, d.h. keine wesentlichen Handlungsstränge oder das Ende des Films zu verraten.

Bitte beachten Sie auch die Sicherheitshinweise weiter unten. Vielen Dank.

Teilnahmeregelungen:

  1. Teilnehmen an den Screenings und Events dürfen nur Personen, die sich gemäß der neuen DSGVO auf dem INDAC Blog als Mitglied eingetragen haben.
  2. Wer sich für ein Screening oder Event anmeldet, hat vorher geprüft, ob für ihn oder sie tatsächlich die Möglichkeit besteht, am Screening teilzunehmen. Wer sich danach ohne Grund abmeldet, wird für das nächste Screening gesperrt.
  3. Wer im Nominierungsprozess dann einen der Plätze zugesprochen bekommt, hat 24 Stunden Zeit dies emailtechnisch zu bestätigen nach der Bekanntgabe der Nominierungen. Bleibt diese Bestätigungsmail aus, wird der Platz anderweitig vergeben.
  4. Wer danach 24 oder weniger Stunden vor dem Screening die Teilnahme am Screening absagen muss, kann dies ab jetzt nur noch per Telefonat tun – die entsprechende Telefonnummer lautet 0176 9932 9757, also entweder mir direkt mitteilen oder auf die Mailbox sprechen.
  5. Wer die Teilnahme am Screening dann nicht wahrnimmt, ohne abgesagt zu haben, wird von weiteren Teilnahmen an Events und Screenings auf unbestimmte Zeit ausgeschlossen.
  6. Wer keine INDAC Kritik für den Blog ohne Rücksprache mit mir abliefert ohne sein Verhalten plausibel zu begründen, wird ebenfalls für weitere Teilnahmen an Screenings und Events auf unbestimmte Zeit gesperrt.
  7. Wer darüber hinaus gegen die obigen Auflagen in irgendeiner Form verstößt oder die jeweiligen Vorgaben des Verleihs in Sachen Embargo oder ähnlichem in irgendeiner Form missachtet, wird auf unbestimmte Zeit für weitere Events und Screenings gesperrt.

Wir möchten Sie darüber informieren, dass es umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen geben wird. Bitte seien Sie rechtzeitig vor Ort.

Bitte beachten: Mobiltelefone, Kameras und sonstige Aufnahmegeräte müssen an der Garderobe abgegeben werden.

Darüber hinaus möchten wir Sie informieren, dass es umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen geben wird und die Vorführungen überwacht werden, um illegale Aufnahmen zu verhindern.

Mit Ihrer Teilnahme an dieser Vorführung erklären Sie sich mit der Kontrolle durch das Sicherheitspersonal einverstanden. Sie erklären sich außerdem einverstanden, dass Sie keinerlei elektronische Geräte in den Kinosaal mitbringen. Durch Ihre Teilnahme sind Sie außerdem mit dem Durchsuchen Ihrer persönlichen Dinge und Ihrer Person nach elektronischen Geräten einverstanden. Sollten Sie versuchen ein elektronisches Gerät mitzunehmen, wird Ihnen der Zutritt verweigert. Sollten Sie versuchen, ein elektronisches Gerät während der Vorführung zu benutzen, werden Sie sofort des Kinosaals verwiesen und das Gerät sowie sein Inhalt werden von uns einbehalten. Jede Aufnahme während der Filmvorführung und auch jeder Versuch wird zur Anzeige gebracht.

Wir bitten um Ihr Verständnis und rechtzeitiges Erscheinen, damit die o.g. Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt werden können.


Die Vorführungen finden statt in KÖLN, BERLIN, HAMBURG und MÜNCHEN .(Der Film wird in der deutschen Fassung gezeigt. )
Der Eintritt ist frei. Die Teilnehmer verpflichten sich, eine kurze Kritik zum Filmstart für den INDAC Blog zu verfassen und die Vorgaben der Pressebetreuung vor Ort zu beachten (Sperrfristen, keine Geräte mit Speichermedium im Kinosaal etc. )

Wir werden unter allen Einsendern die Plätze vergeben und Euch dann das entsprechende Kino mitteilen, wo die Vorführung stattfinden wird!

Meldet euch hier für das Screening an. Anmeldeschluss ist der 09. Dezember 2018, 20 Uhr Abends

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder einsehbar. Du bist Mitglied dann logge dich bitte ein.

Mortal Engines – Hester Shaw Featurette

Hundreds of years after civilization was destroyed by a cataclysmic event, a mysterious young woman, Hester Shaw (Hera Hilmar), emerges as the only one who can stop London — now a giant, predator city on wheels — from devouring everything in its path. Feral, and fiercely driven by the memory of her mother, Hester joins forces with Tom Natsworthy (Robert Sheehan), an outcast from London, along with Anna Fang (Jihae), a dangerous outlaw with a bounty on her head.

Mortal Engines is the startling, new epic adventure directed by Oscar®-winning visual-effects artist Christian Rivers (King Kong). Joining Rivers are The Hobbit and The Lord of the Rings trilogies three-time Academy Award®-winning filmmakers Peter Jackson, Fran Walsh and Philippa Boyens, who have penned the screenplay. Visual effects are created by a Weta Digital team led by Ken McGaugh, Kevin Smith, Luke Millar and Dennis Yoo. The Universal and MRC adaptation is from the award-winning book series by Philip Reeve, published in 2001 by Scholastic. On board as producers are Zane Weiner (The Hobbit trilogy), Amanda Walker (The Hobbit trilogy) and Deborah Forte (Goosebumps), as well as Walsh and Jackson. Ken Kamins (The Hobbit trilogy) joins Boyens as executive producer. Universal will distribute the film worldwide.

www.mortalengines.com

Mortal Engines – Thaddeus Valentine Featurette

Hundreds of years after civilization was destroyed by a cataclysmic event, a mysterious young woman, Hester Shaw (Hera Hilmar), emerges as the only one who can stop London — now a giant, predator city on wheels — from devouring everything in its path. Feral, and fiercely driven by the memory of her mother, Hester joins forces with Tom Natsworthy (Robert Sheehan), an outcast from London, along with Anna Fang (Jihae), a dangerous outlaw with a bounty on her head.

Mortal Engines is the startling, new epic adventure directed by Oscar®-winning visual-effects artist Christian Rivers (King Kong). Joining Rivers are The Hobbit and The Lord of the Rings trilogies three-time Academy Award®-winning filmmakers Peter Jackson, Fran Walsh and Philippa Boyens, who have penned the screenplay. Visual effects are created by a Weta Digital team led by Ken McGaugh, Kevin Smith, Luke Millar and Dennis Yoo. The Universal and MRC adaptation is from the award-winning book series by Philip Reeve, published in 2001 by Scholastic. On board as producers are Zane Weiner (The Hobbit trilogy), Amanda Walker (The Hobbit trilogy) and Deborah Forte (Goosebumps), as well as Walsh and Jackson. Ken Kamins (The Hobbit trilogy) joins Boyens as executive producer. Universal will distribute the film worldwide.

www.mortalengines.com

Mortal Artists – The Concept Artist | Episode 1

Hundreds of years after civilization was destroyed by a cataclysmic event, a mysterious young woman, Hester Shaw (Hera Hilmar), emerges as the only one who can stop London — now a giant, predator city on wheels — from devouring everything in its path. Feral, and fiercely driven by the memory of her mother, Hester joins forces with Tom Natsworthy (Robert Sheehan), an outcast from London, along with Anna Fang (Jihae), a dangerous outlaw with a bounty on her head.

Mortal Engines is the startling, new epic adventure directed by Oscar®-winning visual-effects artist Christian Rivers (King Kong). Joining Rivers are The Hobbit and The Lord of the Rings trilogies three-time Academy Award®-winning filmmakers Peter Jackson, Fran Walsh and Philippa Boyens, who have penned the screenplay. Visual effects are created by a Weta Digital team led by Ken McGaugh, Kevin Smith, Luke Millar and Dennis Yoo. The Universal and MRC adaptation is from the award-winning book series by Philip Reeve, published in 2001 by Scholastic.

On board as producers are Zane Weiner (The Hobbit trilogy), Amanda Walker (The Hobbit trilogy) and Deborah Forte (Goosebumps), as well as Walsh and Jackson. Ken Kamins (The Hobbit trilogy) joins Boyens as executive producer. Universal will distribute the film worldwide. www.mortalengines.com

Kontakt

Wir sind erreichbar! Seid nicht schüchtern, schreibt uns oder schickt uns eine Zeichnung.