STUTTGART: ITFS 2019: Reminder – Call for Entries Einsendeschluss: 01. Dezember 2018

Vom 30. April bis 05. Mai 2019 findet das 26. Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart statt, eines der wichtigsten Ereignisse der Animationsfilmwelt. Ab sofort können Animationsfilme, die nach dem 01. Oktober 2017 fertig gestellt wurden, für die Hauptwettbewerbe des Festival eingereicht werden.

Das ITFS bietet Filmschaffenden, Regisseuren und Produktionsfirmen eine professionelle Plattform, ihre Filme sowohl einem breiten Publikum als auch Fachbesuchern zu zeigen. Trickfilmfans jeden Alters haben die Möglichkeit, sechs Tage lang animierte Kurz- und Langfilme, Serien und Games zu sehen und zu erleben. Auf dem Festival wird eine große Bandbreite des aktuellen Animationsfilmschaffens mit seinen Schnittstellen zu Visual Effects, Architektur, Kunst, Design, Musik und Games präsentiert. Unter dem Motto „Science, Games & Animation“  beschäftigt sich das kommende Trickfilm-Festival mit der Wechselwirkung zwischen Forschung, Wissenschaft und Animation bei der Visualisierung, bei Prozessen und experimentellen Anordnungen.

Für folgende Wettbewerbskategorien können ab sofort Filme eingereicht werden:

  • Internationaler Wettbewerb (Internationaler Kurzfilm-Wettbewerb)
  • Young Animation (Internationaler Studentenfilm-Wettbewerb)
  • Tricks for Kids (Internationaler Wettbewerb für animierte Kurzfilme für Kinder)
  • AniMovie (Internationaler Langfilm-Wettbewerb)

Die Einreichungsfrist endet am 01. Dezember 2018.

Informationen zu weiteren Wettbewerben, die separat ausgeschrieben werden, finden Sie auf unserer Homepage.

Gegründet 1982 hat sich das ITFS zu einer weltweit herausragenden Veranstaltung für Animationsfilm entwickelt. Das ITFS bietet Regisseuren, Produktions- und Verleihfirmen eine Plattform, um ihre Filme und transmedialen Projekte einem interessierten breiten Publikum und zahlreichen Branchenvertretern zu präsentieren. An sechs Tagen und Nächten wird die Region Stuttgart im Frühjahr 2019 wieder zum weltweiten Zentrum des Trickfilms. 2018 kamen über 100.000 Zuschauer nach Stuttgart, um ca. 1.000 Filme auf dem Open Air und in den Stuttgarter Innenstadtkinos zu sehen. Im Zentrum des Festivals stehen der künstlerische Animationsfilm, innovative interaktive und transmediale Arbeiten sowie die Förderung junger Talente. In den unterschiedlichen Wettbewerben werden Preisgelder in Höhe von über 130.000 Euro vergeben. Anlässlich der Europawahl im Mai 2019 präsentiert das ITFS19 den Preisträgerfilm des Wettbewerbs „Trickfilm für Europa“, der mit 60.000 Euro dotiert ist.

ANNECY 2019: Submissions open for films and projects

To present your films for competition in the official selection or have your projects selected at the Mifa Pitches, submit them now!

After hosting 11,700 participants in 2018, the next edition of the Festival and the International Market will take place between 10th – 15th June 2019.

Japanese animation shall be our honored guests this year and will dominate the programming and be in the spotlight at the Market!

There is more gender equality within the selection committee, and some new competitive sections

https://www.annecy.org/news:a2454

Submissions close 15th February 2019 for the following categories:

Short Films
Television Films
Commissioned Films
Graduation Films

Submissions close 15th March 2019 for the Feature Films category.

Submissions close 15th April 2019 for the VR Films category.

https://www.annecy.org/take-part/submit-a-film

Give yourself the chance to be selected, to participate in the Mifa Pitches 2019 and to find partners and investors necessary for getting your project produced!

Submissions close 4th February 2019 for all categories:

Short Films
Feature Films
TV Series and Specials
Interactives & Transmedia Creations
Animation du Monde (this category is open to all formats, but reserved to territories with an emerging animation industry – see the list of eligible countries in the regulations)

Webseries projects can compete in the TV Series and Specials category.

https://www.annecy.org/take-part/submit-a-project

Kino-Starthinweis 2019: Playmobil – Der Film

München, 15. Oktober 2018

Eine unbekannte, faszinierende Welt, überraschende Begegnungen, großer Spaß und ein noch größeres Abenteuer 19– niemand Geringerer als Lino DiSalvo, der u.a. die Animationen der weltweiten Kinoerfolge „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ und „Rapunzel – Neu verföhnt“ mitverantwortete, inszeniert mit PLAYMOBIL: DER FILM das große Familien-Kinoereignis im kommenden Sommer.

Zum Inhalt:

Als ihr jüngerer Bruder Charlie plötzlich in das magische, animierte PLAYMOBIL® Universum verschwindet, muss sich Marla auf das Abenteuer ihres Lebens begeben, um ihn wieder nach Hause zu bringen. Auf ihrer unglaublichen Reise durch neue aufregende Welten, trifft Marla sehr unterschiedliche, schräge und heldenhafte Weggefährten, darunter den durchgeknallten Foodtruck-Besitzer Del, den unerschrockenen und charmanten Geheim-Agenten Rex Dasher, einen treuen, liebenswerten Roboter, eine ebenso witzige wie gute Fee und viele mehr.  Im Laufe ihres spektakulären Abenteuers erkennen Marla und Charlie, dass man alles im Leben schaffen kann, wenn man an sich glaubt!

https://www.onanimationstudios.com/en/

Regie: Lino DiSalvo

Produktion: On Animation Studios

Kinostart: 15. August 2019 im Concorde Filmverleih

PLAYMOBIL: DER FILM, das Animations-Highlight im Sommer 2019, nimmt die Zuschauer mit auf ein episches Comedy-Abenteuer in das grenzenlose, fantasievolle Playmobil® Universum – im ersten Spielfilm, der von der beliebten und preisgekrönten Marke inspiriert wurde.  Der Animations-Spaß vereint witzige und liebenswerte Charaktere, packende Abenteuer und atemberaubende Landschaften in einer einzigartigen und originellen Geschichte.  Regie führt Disney-Veteran Lino DiSalvo, der 17 Jahre lang bei den Walt Disney Animation Studios tätig war, zuletzt als Head of Animation beim Welterfolg „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“. PLAYMOBIL: DER FILM startet am 15. August 2019 in den deutschen Kinos.

Erster Teaser zu Verfilmung von „Benjamin Blümchen“ – Kinostart 2019

Da kommt etwas Großes auf uns zu!

Deutschlands bekanntester Elefant Benjamin Blümchen erobert im Sommer 2019 die Kinoleinwand

Berlin/Hamburg, 9. August 2018

BENJAMIN BLÜMCHEN und die Welt um den Neustädter Zoo wird von den Animations/VFX Spezialisten von  Fish Blowing Bubbles unter Mithilfe von  Blanx Studios Köln zum Leben erweckt.

BENJAMIN BLÜMCHEN – Regie: Tim Trachte, mit: Manuel Santos Gelke, Heike Makatsch, Friedrich von Thun, Dieter Hallervorden, Uwe Ochsenknecht, Tim-Oliver Schultz, Liane Forestieri und natürlich Benjamin Blümchen (der selbstverständlich wieder von der beliebten Original-Stimme Jürgen Kluckert gesprochen wird).

KINOSTART: 1. AUGUST 2019 IM VERLEIH VON STUDIOCANAL

Inhalt:

Endlich Ferien! Otto kann es kaum erwarten, die kommenden Wochen mit seinem besten Freund Benjamin Blümchen im Neustädter Zoo zu verbringen. Allerdings ist seine gute Laune etwas getrübt durch die Sorgenfalten von Zoodirektor Herr Tierlieb, der dringend Geld für die anstehenden Reparaturarbeiten im Zoo benötigt. Eine Tombola soll’s richten! Mitten in die Feierlichkeiten platzt der Bürgermeister von Neustadt dann mit einer Ankündigung: Er hat die gewiefte Zora Zack engagiert, um den Zoo zu modernisieren und zum neuen Prestige-Objekt von Neustadt zu machen. Und die emsige Fachfrau fackelt nicht lange: Erst wickelt sie Benjamin mit seinen geliebten Zuckerstückchen um den Finger – er soll das neue Werbegesicht der Kampagne werden –, dann rollen erste Baukräne an. Doch in Wirklichkeit hat Zora Zack ein ganz anderes Ziel… Ob Otto, Benjamin und die anderen Zoobewohner ihr rechtzeitig auf die Schliche kommen, um ihre Pläne zu verhindern?

11th Tehran International Animation Festival 2019

Dear Animators, Producers, Directors, Authors
Kanoon (The Institute for the Intellectual Development of Children and Young Adults) is holding the 11th Tehran International Animation Festival (TIAF) on March 3-7, 2019. This institute is an Iranian cultural organization that has produced over 400 short and feature films as well as 2000 published books. It has also established 850 libraries for children all over the country.
It would be a great pleasure for us if you submit your film to our 11th edition and make it a better one.
If you are interested in participating in our festival please do visit our website: www.tehran-animafestival.ir to fill out the entry form .
• To be mentioned Tehran International Animation Festival (TIAF) is not specified just for children and young adults, you will be able to submit any kinds of artistic animated films including children, young adults and adults section .
• The copy or the downloadable link of the film must be received by the Festival Office not later than November 5th 2018.
• You are kindly requested to attach the submission code on the film(s) in case of shipping.
• If you have just submitted your film(s) at the current (11th) edition please kindly ignore this invitation letter.
For further inquiries, feel free to contact us.
We are looking forward to hearing from you.

Sincerely yours
M. R. Karimi Saremi
Festival Director

Tehran International Animation Festival Secretariat
Tel: +98 21 88958778
Fax: +98 21 88958779
Website: www.tehran-animafestival.ir
Email: info@tehran-animafestival.ir

Add: Cultural & Art Creative Center, Hejab St., Dr. Fatemi St., Tehran, Iran
Zip Code: 1415613144, P.O.Box : 14145/363

 

Kontakt

Wir sind erreichbar! Seid nicht schüchtern, schreibt uns oder schickt uns eine Zeichnung.