STUDIO FilmBilder Stuttgart ist zurecht stolz: „Tiger“ gewinnt Publikumspreis beim New York International Children´s Film Festival

Der kurze Animationsfilm TIGER von Kariem Saleh hat beim New York International Children’s Film Festival den Publikumspreis der Kategorie 3 bis 6 Jahre gewonnen. Der Film gehört zu den 26 Tiergeschichten, die Studio FILM BILDER für die Vorschulserie „Ich kenne ein Tier“ realisiert hat – in Co-Produktion mit dem SWR und gefördert von der MFG Baden-Württemberg. Es ist das dritte Mal in Folge, dass eine der Tiergeschichten aus dem Hause FILM BILDER diesen renommierten Preis gewinnen konnte. 2015 war es der Film ZEBRA von Julia Ocker, 2016 der Film KRAKE, ebenfalls von Julia Ocker.

Julia Ockers Abschlußfilm „Kellerkind“

Julia Ocker schrieb: My graduation Film „Kellerkind“ is online now! Go, watch it at the Filmbilder channel!

Viel Spaß beim Anschauen!

Julia Ockers Webseite findet sich hier!

A woman lives all alone outside of a village. And all alone she gives birth to a child. But the child is absolutely different from other children.

Written, animated and directed by Julia Ocker
Producer: Anna Matacz
Sounddesign: Andreas Mühlschlegel
Voice Mother: Laura Sauer
Grading: Carmen Büchner
Title Design: Juliane Tag
Production: Institute of Animation, Visual Effects and Post Production
at the Film Academy Baden-Württemberg
Prof. Thomas Hägele
Senior Lecturer: Prof. Andreas Hykade

Foto: Ferenbach

Herzlichen Glückwunsch nach Stuttgart: Animanimal gewinnt in NEW YORK

Schon wieder gewinnt ein ANIMANIMAL den New Yorker Publikumspreis
Im letzten Jahr war es der Film ZEBRA. In diesem Jahr ist es der Film KRAKE, der den Publikumspreis des New York Children Film Festival in der Kategorie der drei bis fünfjährigen Kinder gewinnt.

KRAKE wurde wie ZEBRA unter der Regie von Julia Ocker im Studio FILM BILDER produziert. Die beiden vierminütigen Animationsfilme sollen Teil der Serie ANIMANIMALS werden.
Die ANIMANIMALS sind Tiere mit kleinen Marotten. Jedes von ihnen erlebt ein absurdes Abenteuer, das nur ihm passieren kann. Zum Beispiel geraten dem Zebra die Streifen durcheinander. Die Krake möchte einen Pfirsichkuchen backen, aber einer ihrer Arme hat andere Pläne.
Die Serie von 26 Vierminütern für kleine Kinder ist im Moment in Vorbereitung, redaktionell betreut durch den KiKA und den SWR, gefördert durch die MFG Baden-Württemberg. Den Weltvertrieb übernimmt Union Media aus London.

nyicff

The flagship New York City Festival has grown from one weekend of films into the largest film festival for children and teens in North America. Screened over the course of four weeks at venues throughout NYC, the Festival program – narrowed down from roughly 2,500 international submissions – is comprised of approximately 100 short and feature films, filmmaker Q&As, retrospective programs, parties, and premieres. Audience members of all ages vote on the Festival-winning films. The Festival is an Academy Award® qualifying festival, one of only four film festivals in New York State – and only two children’s film festivals in the country – to hold that honor. Winners of the Festival’s juried prizes are eligible for consideration at the annual Academy Awards®. In addition to presenting the annual event, New York International Children’s Film Festival is a multifaceted arts organization that offers year-round engagement.

The Festival is a 501(c)(3) non-profit arts organization.

Kontakt

Wir sind erreichbar! Seid nicht schüchtern, schreibt uns oder schickt uns eine Zeichnung.