3. Februar 2019 Johannes Wolters

Eure Rückmeldungen zum ALITA: BATTLE ANGEL- Q&A mit Jon Landau und Robert Rodriguez

Vielen Dank Dir für all die Mühen!

Christian Haas, Luxx Film, Stuttgart

Hallo Johannes, ich möchte mich noch ein Mal für die Organisation des Events bedanken.

Viele Grüsse,
Rayk Hemmerling, http://2realfx.de/

Thank you Johannes! What a fantastic event! Again!

Kay Delventhal,

Treasurer by VES Germany //Royal Penguins

.

What the…!? Awesome!

Oliver Koch

.

Einfach Großartig, wie Du solche Top Events immer wieder für Deine Freunde und Mitglieder des Blogs an Land ziehst… Respekt (Y) es war ein rundum gelungener Mittwoch inkl. informativer PK und spannendem Q&A 😀 vielen Dank Johannes für alle Deine Bemühungen, ich liebe den Film!

Mario Doll, Berlin

A great event! I’m glad, i have been there. Many thanks to Johannes Wolters for running INDAC.org and organizing this and hopefully more.

Frank Ringwald, Professor bei Mediadesign Hochschule für Design und Informatik

 

Das war ein tolles Q&A mit Robert Rodriguez und John Landau. Danke an Johannes für das tolle Event! Und Danke an Dominik der mich darauf aufmerksam gemacht hat.

David Brückner

Alita und Ich 💚
Gestern hatte ich die Chance beim Q&A zu „Alita – Battle Angle“ mit Regisseur Robert Rodriguez (Sin City, FromDuskTillDawn) & Produzent Jon Landau (Avatar, Titanic) dabei zu sein!
So was liebe ich mega. Erst Film schauen und dann drüber quatschen.
Leider durfte man während des Talks keine Fotos machen. Fotos dazu findet ihr bei Johannes Wolters von indac.org.
Der Mann, der das Alles immer wieder möglich macht. Fettes Danke!

Benedikt Toniolo

.

Ja, ich schließe mich mit dem Dank an und verspreche, das nächste Mal die ‚Eintrittspralinen‘ mitzubringen. Du hast diese Show mit viel Witz und komischem Talent moderiert, Chapeau!

Reginald Grünenberg

Meeting Alita Battle Angel. Thanks Robert @rodriguez, John Landau, 20th Century Fox and especially @johanneswoltersindac for invite and that inspiring private lecture and screening. #alitabattleangel Alita: Battle Angel #anime #panzerkunst

Ich fand den Film sehr geil. Live Action Manga. Man darf keinen Animationsfilm im klassischen Sinne erwarten. Ich war erstaunt, wie gut man einen emotionalen Link zu der Figur bekommt. Große Augen helfen hier allerdings auch.  Guter Step um nicht ins Uncanny Valley zu fallen.

Nhat Quang Tran

Danke! Johannes Wolters

Ich wollte mich mit diesem Post bei Johannes Wolters bedanken, der es mit seiner tollen Visual Effects Community „Indac“ möglich gemacht hat den Film „Alita – Battle Angel“ schon 14 Tage vor Release im Imax in Berlin zu sehen.

Ich habe mich auf seinen Post in der Gruppe hier bei ihm gemeldet und er hat jede Einladung/Anfrage persönlich bearbeitet.

Danke Johannes es war ein tolles Erlebnis und danke das es dich als Bereicherung für die Community gibt

Ich finde den Film extrem gelungen, auch abseits der Technik. Neben dem Screening gabs auch Q&A‘s mit Regisseur, Produzent und den beiden Hauptdarstellern. Dabei hat sich unter anderen herauskristallisiert das über 20 Jahre an dem Film gearbeitet wurde – und das merkt man auch im Aufbau der Charaktere und der Story.

Rene Kwasny

, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen