17. Dezember 2018 Johannes Wolters

Köln, Japanisches Kulturinstitut: HELDEN AUS FLEISCH UND BLUT Realverfilmungen von Manga-Bestsellern 07. Januar bis 07. März 2019 —

Japanisches Kulturinstitut Koeln

Manga sind ein fester Bestandteil der japanischen Kultur und nicht wenige von ihnen genießen Kultstatus. Doch schon längst sind nicht nur die gedruckten Hefte extrem erfolgreich, sondern auch ihre Adaptionen für große Kinoleinwände. Viele Fans warten sehnsüchtig auf Realverfilmungen von Manga-Reihen, die mit faszinierenden Spezialeffekten ihre Helden lebendig werden und in neuer Gestalt auftreten lassen.

Vorgestellt werden 12 Realfilme, die auf der Grundlage von Manga-Bestsellern entstanden sind und in Japan für klingende Kinokassen gesorgt haben. Die bunte Mischung reicht vom Samurai-Klassiker KozureÔkami über eine Teenie-Komödie (Bataashi kingyo), ein Mädchen-Manga (Ore monogatari!!), Schülergeschichten (Seto Utsumi; Teiichi no kuni), einen Kinderfilm (Nintama Rantarô, Natsuyasumi shukudai daisakusen! no dan) und Satiren (Munô no hito; Bokura wa minna ikiteiru) bis hin zu Mega-Hits um Cyber-Terroristen (Desu nôto), riesige Titanen (Shingeki no Kyojin) und einem Dark-Fantasy-Thriller (Tôkyô Gûru).

Eintritt frei!

Mit freundlicher Unterstützung durch KAZÉ Movie und Rapid Eye Movies.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen