28. Februar 2022 Johannes Wolters

Bubble | Official Trailer | Offizieller Trailer | Netflix

In a Tokyo where gravity has broken, a boy and a girl are drawn to each other…

The story is set in Tokyo, after bubbles that broke the laws of gravity rained down upon the world. Cut off from the outside world, Tokyo has become a playground for a group of young people who have lost their families, acting as a battlefield for parkour team battles as they leap from building to building. Hibiki, a young ace known for his dangerous play style, makes a reckless move one day and plummets into the gravity-bending sea. His life is saved by Uta, a girl with mysterious powers. The pair then hear a unique sound audible only to them. Why did Uta appear before Hibiki? Their encounter leads to a revelation that will change the world.

 

In Tokio, wo die Schwerkraft gestört ist, fühlen sich ein Junge und ein Mädchen zueinander hingezogen … Die Handlung ist in Tokio angesetzt, wo die Gesetze der Schwerkraft gestört sind, nachdem es seltsame Blasen geregnet hat. Das von der Außenwelt abgeschnittene Tokio wird für eine Gruppe junger Leute, die ihre Familien verloren haben, zum Austragungsort ihrer Parkour-Wettkämpfe, bei denen sie in Teams von Gebäude zu Gebäude springen. Der junge und talentierte Hibiki, der für seinen gefährlichen Spielstil bekannt ist, fällt eines Tages während eines gewagten Sprungs in das die Gravitation verändernde Meer. Gerettet wird er von Uta, einem Mädchen mit geheimnisvollen Kräften. Daraufhin hören die beiden einen einzigarten Ton, den nur sie wahrnehmen. Wieso ist Uta vor Hibiki aufgetaucht? Ihr Treffen führt zu einer Entdeckung, die die Welt verändern wird.

Ab Donnerstag, den 28. April weltweit exklusiv auf Netflix verfügbar

Regie: Tetsuro Araki Drehbuch: Gen Urobuchi Charakterdesign: Takeshi Obata Musik: Hiroyuki Sawano Produktion: Genki Kawamura Produktionsstudio: WIT Studio Titelsong: „Bubble featuring Uta“ von Eve

Stimmenbesetzung im Original: Jun Shison, Riria, Mamoru Miyano, Yūki Kaji, Tasuku Hatanaka, Sayaka Senbongi, Marina Inoue, Shin’ichirō Miki, Alice Hirose

, , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zur Werkzeugleiste springen