29. Dezember 2019 Johannes Wolters

Die INDAC -Kritik von Janine Heine zu „Spione Undercover // Spies in Disguise“ von Nick Bruno & Troy Quane

Lance Sterling ist ein gefeierter Superspion, der die Gewohnheit hat alles allein erledigen zu wollen. Doch als einer der wichtigsten Aufträge schief geht und er plötzlich verdächtigt und gejagt wird, sucht Lance den jungen Gadgetentwickler Walter Beckett auf, denn dieser hatte von einer neuen Technologie gesprochen, die Menschen verschwinden lassen kann.
Nicht damit gerechnet hatte Lance allerdings, dass dies auch bedeuten könnte als Taube untertauchen zu müssen.

 

Spione Undercover ist ein spaßiger Film mit viel mehr Action, als ich für einen an Kinder gerichteten Film erwartet hatte. Auch der Humor kommt nicht zu kurz. Sei es eine von Walters Erfindungen oder Lances Taubenunterstützungsteam, es gibt viele Momente, in denen man einfach laut lacht.
Aber besonders die Dynamik zwischen dem leicht arroganten Einzelgänger und dem genialen, aber auch verspotteten Erfinder machen das Herz des Filmes aus. Beide wachsen durch ihre Teamarbeit und sind durchaus sympathisch gestaltet.
Generell gefällt mir der Film optisch sehr und die Gadgetideen sind sehr gelungen.
Die Handlung an sich birgt zwar keine großen Überraschungen, hat aber ein schönes Erzähltempo und dank der Charaktere eine zufriedenstellende Mischung aus lustigen und rührenden Momenten. Meiner Meinung nach kamen die Nebencharaktere, also speziell Marcy Kappel und ihr Team etwas zu kurz, es sind interessante Charaktere über die ich gerne mehr erfahren hätte.
Auch der Bösewicht geht etwas unter im Film. Man erfährt zwar seine Motivation und auch etwas Backstory, aber er stand für den Großteil des Films nicht wirklich im Vordergrund.

Nichtsdestotrotz habe ich jede Minute von Spione Undercover oder Spies in Disguise, wie er im Original heißt, genossen und kann ihn nur jedem empfehlen, der Lust auf eine witzige, actionreiche Buddykomödie hat.

Janine Heine

, , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen