2. März 2016 Johannes Wolters

Wie bitte? Deutsche „Förderung“ in Sachen Blu-Ray/DVD

Es gibt viele Dinge in der deutschen Filmförderung, die ich einfach nicht verstehe. So zum Beispiel die folgende Pressemitteilung, die mich darüber aufklärt, dass ein ambitionierter und vielfach preisgekrönter Film wie „Der Staat gegen Fritz Bauer“ von Alamode Film von der FFA-Videokommission mit der stolzen Summe von 35.000 Euro gefördert wird. Die Trickfilme „Ooops die Arche ist weg!“ bzw. „Der kleine Rabe Socke2 Das große Rennen“ können sich sogar über noch mehr Förderung freuen: „Rabe Socke 2“ bekommt 96.310 Euro,  „Ooops…“ sogar 164.500 Euro. Warum aber Filme wie Fack Ju Göthe 2 oder Tribute von Panem/Mockingjay 2 mit 600 000,- Euro bzw 500 000,- Euro gefördert werden, entzieht sich meinem Verständnis. Müsste diese Summe nicht eher an Staat gegen Fritz Bauer gehen und dessen im Vergleich dazu schmale Summe an Fack Ju Göthe 2 ??? Die Fördersummen bei Video On Demand muss mir ebenfalls jemand erklären…

Hier die Pressemeldung der FFA zum Nachlesen:

Top-Filme 2015 auf Video / FFA-Videokommission vergibt rund 2,1 Mio. Euro Förderung

Die FFA-Unterkommission Video hat in ihrer ersten Sitzung dieses Jahres Fördermittel in Höhe von insgesamt 2.081.246 Euro vergeben. Unter Vorsitz von Christine Berg gewährte das Gremium Förderungen in Höhe von 2.050.891 Euro für die Vermarktung von 13 Filmen auf DVD und Blu-ray – u.a. an die deutschen Besuchermillionäre des Kinojahres 2015  FACK JU GÖHTE 2 (Videostart: 25.02.), DIE TRIBUTE VON PANEM – MOCKINGJAY TEIL 2 (Videostart: 21.03.) und ER IST WIEDER DA (Videostart: 07.04.). Ebenfalls von der Kommission unterstützt wurde die Herausbringung und Bewerbung von HEIDI (Videostart: 26.05), OOOPS! DIE ARCHE IST WEG… (Videostart: 04.01.) und DER KLEINE RABE SOCKE – DAS GROSSE RENNEN (Videostart 26.02.)  –  drei der beliebtesten Kinder- und Jugendfilme des Vorjahres. Im Rahmen der Video-on-Demand-Förderung wurden 15 Filme aus 2015 mit insgesamt 23.355 Euro gefördert, u.a. der preisgekrönte Politthriller DER STAAT GEGEN FRITZ BAUER und die fesselnde Politdokumentation DEMOCRACY – IM RAUSCH DER DATEN. Für eine Studie zur Werbung auf Piraterieseiten wurde ein Zuschuss in Höhe von 7.000 Euro vergeben.

Insgesamt lagen dem Gremium 32 Anträge vor. Nächster Antragstermin für die Unterkommission Video ist der 7. April 2016.

Die Förderungen im Detail:

Herausbringung und Bewerbung DVD/ Blu-ray

FACK JU GÖHTE 2
Constantin Film Verleih GmbH, München
600.000 Euro

DIE TRIBUTE VON PANEM – MOCKINGJAY TEIL 2
Studiocanal GmbH, Berlin
500.000 Euro

HEIDI
Studiocanal GmbH, Berlin
308.000 Euro

ER IST WIEDER DA
Constantin Film Verleih GmbH, München
204.269 Euro

OOOPS! DIE ARCHE IST WEG …
Video Medien GmbH, Grünwald
164.500 Euro

DER KLEINE RABE SOCKE – DAS GROSSE RENNEN
Universum Film GmbH, München
96.310 Euro

DER STAAT GEGEN FRITZ BAUER
Alamode Film e.K., München
35.000 Euro

BOY 7
Koch Films GmbH, Planegg
34.880 Euro

RETTET RAFFI
MFA, Regensburg
30.000 Euro

TÄTERÄTÄÄ – DIE KIRCHE BLEIBT IM DORF 2
Camino Filmverleih, Stuttgart
25.607 Euro

KLEINE ZIEGE, STURER BOCK
Majestic Home Entertainment, Grünwald
22.325 Euro

ICH UND KAMINSKI
Warner Bros. Home Entertainment, Hamburg
20.000 Euro

AM ENDE EIN FEST
Neue Vision Medien GmbH, Berlin
10.000 Euro

Video-on-Demand

AM ENDE EIN FEST
good!Movies GmbH, Berlin
1.925 Euro

DIE KINDER DES FECHTERS
good!Movies GmbH, Berlin
1.925 Euro

SENIOR KAPLAN
good!Movies GmbH, Berlin
1.925 Euro

DEMOCRACY – IM RAUSCH DER DATEN
Farbfilm Home Entertainment GmbH & Co. KG Berlin
1.585 Euro

UNSER  LETZTER SOMMER
Farbfilm Home Entertainment GmbH & Co. KG Berlin
1.585 Euro

CAPITAL C
Farbfilm Home Entertainment GmbH & Co. KG Berlin
1.560 Euro

ATLANTIC
good!Movies GmbH, Berlin
1.550 Euro

DIE GETÄUSCHTE FRAU
good!Movies GmbH, Berlin
1.550 Euro

EPHRAIM UND DAS LAMM
good!Movies GmbH, Berlin
1.550 Euro

FOTO: OSTKREUZ
good!Movies GmbH, Berlin
1.550 Euro

LA BUENA VIDA – DAS GUTE LEBEN
good!Movies GmbH, Berlin
1.550 Euro

STAATSDIENER
good!Movies GmbH, Berlin
1.550 Euro

VON CALIGARI ZU HITLER
good!Movies GmbH, Berlin
1.550 Euro

DER STAAT GEGEN FRITZ BAUER
Alamode Film E.K., München
1.250 Euro

OOOPS! DIE ARCHE IST WEG …
Video Medien, Ismaning
750 Euro

Zuschuss

Studie zur Werbung auf Piraterieseiten
World of Video
7.000 Eur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.