27. Februar 2019 Johannes Wolters

Berlinale Debatte „Filmförderung zukunftsfähig machen“ – Teil 2

Debatte zur Zukunft der deutschen Filmförderung, Berlin, 13. Februar 2019. Das System Kino steckt fest: Immer mehr Filme in den Sälen, immer weniger Aufmerksamkeit für den einzelnen Titel. Dahinter eine Filmförderung, die heillos mit dem Fernsehen verstrickt ist. Es fehlt an politischen und ästhetischen Strategie, wie diverses Filmemachen gefördert, die Auswertung erneuert und die Neugier auf das kollektive Erleben im Kino neu erweckt werden können.

Eine Debatte rund um die Vorschläge der Frankfurter Positionen zur Zukunft des Deutschen Films. Eine Veranstaltung von Pro Quote Film, dem LICHTER Filmfest Frankfurt, dem Bundesverband Regie und Crew United, mit Unterstützung der VG Bild Kunst

https://lichter-filmfest.de/programm/zukunft-deutscher-film/frankfurter-positionen-zur-zukunft-des-deutschen-films/

, , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen