31. Januar 2020 Johannes Wolters

DCM bringt die OSCAR®-Shorts auf die große Leinwand

Kinostart: 30.01.2020 im Verleih von DCM

Am 9. Februar steht mit den OSCAR®-Verleihungen der Höhepunkt des Kinojahres an. Abseits der Auszeichnungen für den besten Film, das beste Drehbuch oder die beste Regie laufen zwei Kategorien jedoch oft völlig zu Unrecht unter dem Radar: Die Kurzfilme, oder auch „Shorts“. Die Beiträge der diesjährigen OSCAR®-Shorts könnten dabei unterschiedlicher kaum sein. Von Stop-Motion bis traditionell animiertem Zeichentrick, von prominent besetzter US-Produktion bis kanadisch-tunesisch-katarisch-schwedischer Zusammenarbeit.

DCM bringt nun ab dem 30. Januar die Nominierten in den Kategorien „Bester Kurzfilm“ und „Bester animierter Kurzfilm“ auf die Kinoleinwand. Jeweils gebündelt sind die beiden Kurzfilm-Sammlungen als exklusives Release in ausgewählten Kinos zu sehen und ein Tipp für jeden, der sich einmal OSCAR®-nominierte Filme abseits der „Big Five“ anschauen möchte.

Folgende Kinos werden die Kurzfilm-Collagen zeigen:

Aachen Apollo-Filmtheater
Aschaffenburg Casino Filmtheater
Augsburg Thalia
Berlin Kino in der Kulturbrauerei
Berlin b-ware!Ladenkino
Berlin Sputnik Südstern
Bochum Casablanca – Kino
Bremerhaven Passage Kinocenter
Chemnitz Metropol
Chemnitz Weltecho
Dresden Thalia – Kino
Düsseldorf Souterrain Kino
Erlangen Lamm-Lichtspiele
Essen Astra – Filmtheater
Frankfurt Harmonie Filmtheater
Freiburg Kandelhof Kino
Fritzlar Cine Royal
Fürstenfeldbruck Lichtspielhaus
Ingolstadt Union Filmtheater
Karlsruhe Schauburg
Kiel Studio Filmtheater am Dreiecksplatz
Kiel Traumkino
Leipzig Schaubühne Lindenfels
Lübeck Kommunales Kino Lübeck
Magdeburg Studio-Kino
Marburg Capitol
München Monopol-Kino am Nordbad
München Museum Lichtspiele
Nürnberg cinecitta
Nürnberg Kino Meisengeige
Nürnberg Casablanca Kino
Oldenburg Cine k
Reutlingen Kamino
Saarbrücken camera zwo
Stuttgart Cinema
Trier Broadway-Kino Trier

Zu den Filmen:

Ab 30. Januar bringt DCM in Kooperation mit Shorts.TV alle Oscar®-nominierten Kurzfilme der Kategorien „Live Action” und „Animation” (OmU) in die Kinos. Dieser exklusive Release präsentiert die besten und spektakulärsten Kurzfilme des vergangenen Jahres nur für kurze Zeit auf den großen Kinoleinwänden.

In den vergangenen Jahren wurden die Oscar® Shorts bereits in über 500 US Kinos und auch weltweit in mehr als 100 Filmtheatern, u.a. in Kanada, Frankreich, Niederlande, Belgien, Deutschland, Chile oder China veröffentlicht. Mit Bekanntgabe der Nominierungen am 13. Januar stehen allen interessierten Kinobetreibern vor der offiziellen Oscar® Zeremonie das Material zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen