6. Juli 2022 Johannes Wolters

Täglich einen Kurzen: „Fussel“ von Alex Berweck (Animationsinstitut, Ludwigsburg 2019)

Fussel, das freundliche Monster, entdeckt den Anfang eines roten Fadens. Sein Interesse ist geweckt und er begibt sich auf den Weg um herauszufinden was sich am Ende des Fadens befindet. Auf seinem Weg trifft er unterschiedliche Monster, welche alle ihre eigene Theorie zum Ende des Fadens haben und sich ihm neugierig anschließen. So verschieden sie auch aussehen, jeder ist in dieser Gruppe willkommen. Gemeinsam stellen sie sich den Herausforderungen auf ihrem Weg und werden Freunde.

Regie: Alex Berweck

Technical Lead: Tim Lehr

Concept/Design: Felix Zehender, Maria Schmidt, Alex Berweck

Technical Directing: Lukas Gotkowski, Juraj Tomori

Filmmusik: Jonas Schwall

Sounddesign: Nicolas Kaiser

Animation: Alexander Dietrich, Sandra Hahn, Fredrik Ueberle, Felix Rothmayer, Alina Bopele, Maria Schmidt, Beate Höller, Tao Zhang, Eliza Plocieniak-Alvarez

Producer: Nina Schwarz

Sprecher: Marco Rosenberg, Chiara Haurand

Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg GmbH

, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Zur Werkzeugleiste springen