16. März 2016 Johannes Wolters

INDAC SCREENING: Disneys The Jungle Book

null

In Zusammenarbeit mit Walt Disney Company Germany darf INDAC jeweils 5 Animationschaffende zu den Pressevorführungen des Films THE JUNGLEBOOK einladen. Die Vorführungen finden in der Originalversion und in 2D statt.

 

THE JUNGLE BOOK
REGIE: Jon Favreau

Darsteller: Neel Sethi und mit den deutschen Synchronstimmen von Armin Rohde, Joachim Król, Ben Becker, Heike Makatsch, Jessica Schwarz, Justus von Dohnányi, Christian Berkel, u.a.

PRODUZENTEN: Jon Favreau, Brigham Taylor
Kinostart: 14. April 2016
Im Verleih von Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

In Disney Digital 3D™

Bagheera (voice of Ben Kingsley) mentors Mowgli (newcomer Neel Sethi) in "The Jungle Book." In theaters Oct. 9, 2015, the all-new live-action epic adventure tells the tale of Mowgli, a man-cub raised in the jungle by a family of wolves, who embarks on a captivating journey of self-discovery when he’s forced to abandon the only home he’s ever known. Concept art by: Jonathan Bach. ©2014 Disney Enterprises, Inc. All Right Reserved.

Aufgenommen von einem Wolfsrudel, wächst der Menschenjunge Mogli behütet im Dschungel auf. Doch Mogli fühlt sich nicht länger willkommen, als er von dem Versprechen des mächtigen und furchterregenden Tigers Shir Khan erfährt, der jegliche menschliche Bedrohung vernichten wird, um die Gesetze des Dschungels zu wahren. Nun muss Mogli das einzige Zuhause, das er je kannte, verlassen und sich auf ein gefahrenvolles Abenteuer begeben. In Begleitung seines weisen aber strengen Mentors Baghira und des lebensfrohen Bären Balu macht Mogli sich auf seine schwerste Reise, auf der er auch Dschungel-Bewohner trifft, die es nicht unbedingt gut mit ihm meinen. So wie Kaa, eine Python, deren verführerische Stimme und hypnotisierender Blick den Menschenjungen in den Bann ziehen. Oder der hinterlistige King Louie, der Mogli dazu bringen will, ihm das Geheimnis der mysteriösen tödlichen roten Blume, genannt „Feuer“, zu verraten. Als Mogli erkennt, dass seine Stärke nicht nur in ihm selbst, sondern auch in seiner Verbundenheit mit dem Dschungel liegt, trifft er eine folgenschwere Entscheidung…
THE JUNGLE BOOK (Pictured) BAGHEERA and MOWGLI. ©2016 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved.
Mit mehr als 27 Millionen Kinozuschauern ist „Das Dschungelbuch“ der erfolgreichste Disney Animationsfilm aller Zeiten in Deutschland und feiert schon lange Kult-Status. Basierend auf dem weltberühmten, zeitlosen Bestseller von Rudyard Kipling und inspiriert von Disneys beliebtem Animationsfilm, inszeniert Jon Favreau („Kiss the Cook“; „Iron Man“ 1&2) THE JUNGLE BOOK vollkommen neu und zeitgemäß als fantastisches und spektakuläres Live-Action-Abenteuer. Mit beeindruckenden Bilderwelten sprengt dieses Blockbuster-Spektakel dank neuartigster, verblüffend fotorealistischer CGI-Technik in seiner visuellen Erscheinung die Grenzen des Möglichen. Bis auf Mogli sind alle Bewohner des Dschungels bis ins kleinste Detail naturgetreu animiert. Im Original leihen Hollywood-Stars wie u.a. Bill Murray (Balu), Ben Kingsley (Baghira), Christopher Walken (King Louie) und Scarlett Johansson (Schlange Kaa) den Tieren ihre Stimmen.

THE JUNGLE BOOK – ab dem 14. April in den deutschen Kinos!

 Bitte beachten Sie, dass auf den Besprechungen zum Film eine Sperrfrist bis
Sonntag, 3. April 2016 um 18:00 Uhr deutscher Zeit liegt.
Dies gilt für alle Medien (Print, Online, TV, Radio).
Diese Sperrfrist bezieht sich nicht auf kurze Kommentare, erste Eindrücke bzw. Tweets ohne Angaben zum Inhalt.


Die Screenings finden in Berlin, München, Hamburg, Köln, Leipzig, Düsseldorf, Stuttgart und Frankfurt statt.

Teilnehmen können nur Animationschaffende, die sich auf INDAC.org als Mitglieder eingetragen haben.

Der Eintritt ist frei. Die Teilnehmer verpflichten sich, eine kurze Kritik zum Filmstart für den INDAC Blog zu verfassen und die Vorgaben der Pressebetreuung vor Ort zu beachten (Sperrfristen, keine Geräte mit Speichermedium im Kinosaal etc. )

 Bitte beachten Sie, dass auf den Besprechungen zum Film eine Sperrfrist bis
Sonntag, 03. April 2016 um 18:00 Uhr deutscher Zeit liegt.

Wir werden unter allen Einsendern die Plätze vergeben und Euch dann das entsprechende Kino mitteilen, wo die Vorführung stattfinden wird! Der Film wird in der Originalfassung und 2D gezeigt, Filmlänge ca. 122 Min.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder einsehbar. Du bist Mitglied dann logge dich bitte ein.

Meldet euch hier bis zum Sonntag, den 20.März um 18 Uhr für das Screening an:

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Die Stadt, in der du Teilnehmen möchtest

Ich bin mit den genannten Bedingungen einverstanden

Bild: Disney
Tagged: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.